Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Avatar am 16.06.2005, 11:49 Uhrzurück

@3mal mami

Ist doch wohl logisch, daß die Angehörigen von der Patientenverfügung auch informiert sind und sie respektieren!
Ich kann nur von uns sprechen:
Mein Mann lag nach einem schweren Autounfall vor 15 Jahren schonmal im Koma und hart sich schon allein aus dem Grund dazu entschieden, weil er im nachhinein erfahren hatte welche Diskussionen das bei seinen Eltern, Großeltern etc. ausgelöst hatte.

Außerdem widersprichst du dir etwas:
Du sagst zwar einerseits es sei keine 100% Sache, andererseits:
Zitat"Mein Verlobter hatte den Fall in seiner Fam. das eine Überlebenschance bei gerade mal 3% !! lag und die Ärzte durften nichts tun bis der Richter entschied ! Was wäre da die Patientenverfügung wert gewesen !! Wahrscheinlich Gold"
Lässt also folgern, daß es MIT Patientenverfügung entweder gar nicht erst bis zum Gericht gekommen wäre..., also ist sie doch 100% wert.

lG avatar

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten