Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von guinan am 01.10.2010, 10:58 Uhr.

Re: Mein Sohn hat hier ein ähnliches Problem! (sehr lang, mit Info, was man tun kann)

Ich kopier Dir meine Beiträge aus dem RuB hier rein:

Benjamin ist seit 2,5 Wochen Schüler.
Ich hab hier schon mal von diesen Nachbarskindern erzählt, die meine Jungs auf dem Kieker haben. Sind alle älter als Benjamin (1 bis schätzungsweise 8 Jahre).
4 dieser Kinder gehen in die gleiche Schule. Glücklicherweise höhere Klassen. Jetzt haben die sich auch in der Schule, in den Pausen, auf Benjamin eingeschossen. Sie ärgern ihn, schubsen ihn (er hat einen Kratzer am Hals, weil sie ihn in einen Busch gestoßen haben), ziehen ihn am T-Shirt, etc.
Ich hab schon mit der Lehrerin gesprochen. Diese war sehr froh darüber. Sie meinte, dass sie diese Info braucht, damit auch in der Schule auf solche Probleme eingegangen werden kann.

Bis jetzt ist Benjamin trotzdem gerne in die Schule gegangen. Er lernt gerne und in seiner Klasse gibt es auch keinerlei Probleme.
Mittwoch war eigentlich auch alles i.O. Unsere Verabschiedung war ganz normal. Er ging in die Klasse und ich zur Eingangstüre. Da höre ich ihn heulen und "Mama!" rufen. Er kam auf mich zu gerannt, hängte sich an mich, heulte und meinte, dass er nicht in der Schule bleiben will. Er wolle bei mir bleiben! Ich brachte ihn zu seiner Klasse zurück. Seine Lehrerin übernahm ihn und ich ging, den Tränen nahe, raus.

Zu Mittag fragte ich ihn dann, warum er nicht in der Schule hatte bleiben wollen. Die befürchtete Antwort: "Ich hab Angst wegen der Nachbarskinder!"

Er soll wegen dieser Kinder doch keine Schulangst bekommen!!

Glücklicherweise arbeitet die Schule da recht gut mit. Ich hoffe, dass wir das in den Griff bekommen können!

Donnerstag sprachen mich 2 Mütter unabhängig voneinander an. Die Tochter der einen hatte Mittwoch mitbekommen, dass sich diese Nachbarskinder sich verabredet haben, Benjamin zu verprügeln!
Die Tochter der anderen geht mit einigen dieser Nachbarskinder in die gleiche Klasse. Das Mädchen war vollkommen entsetzt darüber, wie diese Kinder gesprochen haben: "Den nageln wir an die Wand!" ...

Anscheinend ist nicht nur mein Sohn betroffen!

Diese Infos waren mir zu viel.
Da ich die, für unseren Bezirk zuständige, Sozialarbeiterin kenne, rief ich sie an, um mir Infos zu holen, was ich machen kann.
Sie war über meine Infos entsetzt. Ihre Info:
1) Direkte Meldung ans Jugendamt (mit Namen und Adresse der Kinder). Dann kümmert sie sich darum und schaut in den Familien nach dem Rechten.
2) Falls es zu physischen oder psychischen Übergriffen kommt, Anzeige! Dann geht das ans Pflegschaftsgericht und ans Jugendamt weiter.

Ich hab dann mit der Direktorin der Schule telefoniert und sie hat mich gebeten gleich zu kommen. Sie hatte schon erfahren, dass es Übergriffe gab und mit der betreffenden Klasse gesprochen, die Nachbarskinder hat sie ordentlich zusammengestaucht (meinte sie selbst). Sie mussten zu Benjamin gehen und sich entschuldigen. Das schien, zumindest heute, zu funktionieren. Jedenfalls spielten die Nachbarskinder in der Pause mit Benjamin. Die Direktorin meinte auch, dass solch ein Verhalten sofort im Keim erstickt werden muss.
Die Direktorin spricht natürlich auch mit den anderen Eltern. Es wird auch ein Gespräch mit allen betroffenen Eltern geben.

Im Moment ist für Benjamin alles i.O. Die Entschuldigung hat ihm sehr gut getan. Wir werden sehen, wie es weitergeht. Irgendwie traue ich dem ganzen nicht!

LG
Bettina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia