Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Graupapagei3 am 30.06.2009, 9:44 Uhr.

Re: @Keksraupe

Zum Sportunterricht - wir wollten, dass sie altersgerecht bewertet wird, d.h. dass man eben z.B. beim Hochsprung in die Spalte schaut, die ihrem Alter entspricht ... Das wäre ja auch so gar kein Problem, aber die Sportlehrerin ist bockig ...

Bei ihr sind es ja nun 2 Jahre Altersunterschied, sie wäre jetzt regulär 1.Klasse und die Körpergröße ist halt auch für 1.Klasse eher am unteren Ende ...

Sie macht eben alles ganz normal mit, erhält aber keine Zeugnisnote. Dieses Halbjahr war schwimmen dran, im Schwimmen hat sie eine 1 ... Ansonsten tanzt sie, also ist nicht wirklich unsportlich, aber bestimmte Normen schafft sie einfach nicht. Und da sonst 6 Mon. nur Leichtathletik gemacht wird ...

Der Große ist ja auch klein (jetzt 9,5J, 1,37m und 5.Klasse), er wird aber natürlich auch im Sport benotet.

Sari fällt halt durch ihre Größe extrem auf. Ansonsten ist sie sozial weiter als ihre Klassenkameraden, körperlich ist sie halt gerade 6 (wurde endokrinologisch untersucht). Zur Zeit macht das noch keine Probleme, ihre Klassenkameraden kennen sie nicht anders und ihre Lehrerin (1,55m klein!) passt perfekt zu ihr ...

Beim Großen merken wir jetzt schon so ein paar Sachen - er hat den Kopf eines 12jährigen und ist in einem 9jährigen Körper gefangen, d.h. der Kopf fängt an heftig zu pubertieren, der Körper ist davon meilenweit entfernt. Am WE waren seine Freunde da - alles ein Kaliber, die sind auch nicht wirklich anders, wenn man mal von 30cm Größenunterschied absieht.

Und ja ich habe Angst davor, was später kommt. Aber jetzt geht es den Kindern gut, sie fühlen sich wohl, gehören zur Klassenspitze, haben Freunde und was in ein paar Jahren ist kann sowieso keiner vorraussehen. Wir kennen viele Beispiele (mein Mann ist lehrer am Gym), wo es nie zu diesen Problemen kam, insofern hoffen wir auf das Beste.

Probleme muss man dann lösen, wenn sie da sind und wir hatten eben Probleme , die so gelöst werden mussten. Und selbst wenn es mal in der 8.Klasse Probleme gibt, so weiß man doch sowieso nie, ob es bei anderer Entscheidung nicht so gewesen wäre ...

Sean ist Märzkind und wenn er jetzt zur Schule kommt, weiß ich, dass es nicht optimal ist. Aber alle anderen Varianten wären noch viel weniger optimal ...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia