Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Anda am 06.06.2008, 8:04 Uhr.

Re: Kannkind - macht 1 Jahr länger KiGa Sinn (Mut)?

Hallo Mama Mia,
ich begrüße Eure Entscheidung sehr. Meine Tochter, hochbegabt, wäre auch ein Kann-Kind gewesen. Aufgrund verschiedener Gründe ( sonst jeweils nur 1 Jahr in unterschiedlichen Kindergärten, schlechte Erfahrungen im 2. Kindergarten, sehr zurückhaltendes Verhalten fremden Personen gegenüber) haben wir uns für eine normale Einschulung entschieden. Allerdings haben wir über eine vorzeitige Einschulung auch nie richtig ernsthaft nachgedacht, da sie sich in ihrem letzten Kindergarten richtig wohl fühlte und viel Spaß hatte. Langeweile muss im letzten Kindergarten also nicht unbedingt vorkommen, wenn man Erzieher hat, die den Kindern ausreichend Freiheit lassen. Es hat ihr auch richtig gut getan, einmal nicht die jüngste, sondern die älteste zu sein. Eine wichtige Erfahrung.
Ein so schlaues Kind normal einzuschulen braucht vielleicht keinen Mut, so wie du es schreibst, aber schon ein dickes Fell, gerade in Zeiten, in denen die meisten "normalen" Kinder früh eingeschult werden. Man fühlt sich unter einem gewissen Rechtfertigungsdruck und befürchtet, dass die anderen Eltern nach "Macken" am Kind suchen.
Fakt ist: an der Schule meiner Kinder, der Eindruck drängt sich mir auf, kommen im Schnitt die älter eingeschulten Kinder besser zurecht.
Das Langeweile-Argument in der ersten Klasse zählt meines Erachtens nicht. Kognitiv fortgeschrittene Kinder werden sich immer langweilen, mit zunehmendem Alter kommen sie vielleicht besser damit zurecht.
Übrigens, meine Tochter wurde letzten Sommer eingeschult und kommt jetzt in die dritte Klasse. Ich denke, dieser Weg war für UNS die richtige Entscheidung und eigentlich auch schon vorher absehbar.
LG und ein schönes entspanntes letztes Kindergartenjahr. Unternehmt viel - wenn die Schule erstmal anfängt, wird die Zeit aufgrund zunehmender Nachmittagstermine dafür knapper.
Anda

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia