Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von munzette am 08.02.2007, 13:19 Uhr.

Re: Einschulung Kann Kind

Hallo Melanie,

das ist ja lustig, genau das gleiche wollte ich nämlich auch gerade hier schreiben, aber das kann ich mir ja sparen, Du scheinst in genau der gleichen Situation zu stecken, ach menno, das ist echt sooooo nervig...

Also meiner ist am 21.7.01 geboren, hier in Hessen ist der letzte Pflichttag allerdings der 30.6.01, habe da mit 21 Tage drüber leider die Loser-Karte gezogen und muß mich jetzt auch wegen lächerlicher 21 Tage mit Problemen, Erziehern und Lehrern rumschlagen, die zum Teil, ich muß es leider sagen, total voreingenommen sind.

Das jedes Kind nunmal anders und einzig ist, ist gar keine Frage. Nur wenn mir eine Erzieherin, wie heute morgen, weiß machen will, daß man bei meinem im Vergleich zu 2 Monate älteren Kindern Unterschiede sehen könnte ("Er kann sich halt in der Vorschul-kinder-gruppe noch nicht so konzentrieren und mit der Aufmerksamkeit hapert es noch...")dann find ich das doch arg lächerlich.

Es gibt nunmal aktivere und stillere Kinder, Jungs und Mädchen (=Mädchen sind immer schneller und sitzen länger ruhig), und wie hier schon gesagt wurde, es ist auch eine Charakerfrage, ich würde nicht beschwören, daß meiner in einem Jahr ruhiger ist. Älter ja, aber ruhiger?

Trotzdem bin ich natürlich seit heute morgen beunruhigt, weil es für mich total indiskutabel ist, ihn noch ein Jahr in einem für ihn langweiligen, mit Kleinen gefüllten, nicht fördernden Kiga zu lassen.

Schulschnuppertag und Gesundheitsamt haben wir im Mai, die Rektorin der Schule sagt, gleich am Abend würden sie Bescheid sagen, ob er schulreif ist oder nicht.

Die Ärztin bei der U9 meinte "Auf jeden Fall" und wenn ich alle anderen Kinder im Vergleich sehe, sage ich das auch, nicht weil ich mein Kind zu früh oder zu stark fördern will...

Ich finde es einfach übel, wie bei Kann-Kindern, sind sie noch so kurz über dem Datum, andere Kriterien angesetzt werden als bei einem 3 Wochen älteren Muß-Kind....

Habe mich noch nicht genau erkundigt, wie das hier so läuft, aber ich hoffe, ich habe als Elternteil das ausschlaggebende Wort zum Thema Einschulung.

Alles schon nicht so einfach und bestimmt noch ein paar schlaflose Nächte wert...

Lg, christiane

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia