Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von LeeAnn am 19.04.2007, 17:08 Uhr.

Re: Ein Aspekt zum Thema Früheinschulung

Hallo,
da ich ja nun irgendwie mehrfach betroffen bin, misch ich mich noch ein.
Zum einen habe ich einen Sohn (7J/3.Klasse) und der leidet momentan unter erheblichen vorpubertären Problemen: Musik hören bis zum Anschlag, absoluter Liebeskummer etc. d.h. noch fällt es nicht auf.

Aber: Ich habe ja nun auf grund der Tätigkeit in der Schule nachgefragt.Und - nein, es ist nicht nur für Hochbegabte Kinder.Und um die diskussion einfach noch zu erhöhen, aber auch um sie begreifbarer zu machen.Diese Schule arbeitet nicht wie eine ganz normale Grundschule.Dort wird jedes Kind individuell gefördert. Kleines Beispiel, heute hatte ein Junge, der normalerweise auf 1-2 in Mathe steht nicht das spiegeln verstanden.Da wurde er halt mal kurz aus anderem Unterricht rausgezogen und es wurde ihm 20 Min lang erklärt.Da geht ein anderes Kind in Deutsch in die dritte Klasse und in Mathe in die 2.Klasse usw. Es fällt auch den Kindern untereinander nicht auf, da sie sovielIndividualität gewöhnt sind.
Aber so eine früheinschulung soll gleichzeitig nicht die regel sein, aber als mögliche Alternative für 1-2 Kinder pro Jahrgang angeboten sein.Das ganze soll aber auch gleichzeig so durchdacht sein, dass die Probleme der Kinder berücksichtigt werden.

Und noch was- dabei geht es nicht danach, ob diese Kinder Buchstaben oder Zahlen beherrschen, denn das ist nur reproduziertes denken.Zuvor werden die Denkstrukuturen der Kinder angeguckt.

So, ich hoffe, es ist vielleicht ein wenig klarer für alle geworden.

Als abschluss kann ich mnich den Worten von Trini nur anschliessen.
VG
LeeAnn

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia