10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von susafi am 15.02.2011, 7:14 Uhr

Kopfschmerzen...

pünktlich zum Bio-test heute, hat meine Tochter wieder Kopfschmerzen... letzte Woche waren Ferien, da ging es ihr super... die letzten 2 Schulwochen davor, auch durchgehend Kopfschmerzen... beim Arzt waren wir schon... was kann ich noch tun? Die Vermutung liegt natürlich nah, das diese Stressbedingt sind...

 
6 Antworten:

Re: Kopfschmerzen...

Antwort von Millefleurs am 15.02.2011, 9:26 Uhr

Ursachen für Kopfschmerzen sind oftmals Flüssigkeitsmangel, Hormone, zu wenig Omega-6-Fettsäuren, zuviel Bildschirmarbeit oder Verspannungen.

Was die Ursachen bei Deiner Tochter sind ist schwer zu sagen. Ich kann Dir aber sagen, womit ich meine Kopfschmerzen (alle 2 Wochen Migräne mit Aura und dazwischen Spannungskopfschmerzen ) wunderbar in den Griff bekommen habe:

1. Yoga
2. Yoga
3. Yoga
4. Bei Durst und Lust auf Süßes: Trinken
5. Jede Woche einmal Hering

Yoga ist eine tolle Sache, macht Spaß und wird von den Krankenkassen unterstützt.

Gute Besserung an Deine Tochter

Grüße
millefleurs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschmerzen...

Antwort von susafi am 15.02.2011, 12:11 Uhr

wie gesagt... Kopfschmerzen die letzten 2 Wochen vor den Ferien... seitdem auch auffällig viel Ärger mit den Lehrern... in den Ferien war NICHTS... und seit gestern wieder Schule... heute Kopfschmerzen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Yoga ist ein wunderbarer Stressausgleich

Antwort von Millefleurs am 15.02.2011, 12:46 Uhr

...falls Stress der Verursacher ist.

Aber Du schreibst, dass Dein Kind auffällig viel Ärger mit den Lehrern hat und gleichzeitig Kopfschmerzen auftreten.

Unabhängig von Yoga:
Gäbe es denn in irgendeiner Weise die Möglichkeit, denn Ärger in der Schule abzumildern?

Oder kann es andere schulabhängige Ursachen geben: Flackernde Lichter, reizende Putzmittel, viel zu selten Frischluft und überhitze Räume?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschmerzen...

Antwort von Astrid am 15.02.2011, 16:26 Uhr

Hallo,

meine Tochter (11) hat auch beunruhigend oft Kopfschmerzen. Auch wir waren schon bei Neurologen und beim Augenarzt - alles ist okay. Die Kopfweh sind wohl Veranlagung, die Eltern- und Großelterngeneration ist auch arg davon geplagt. Sie bekommt die Kopfweh oft nach heißen Sommertagen, bei Infekten, bei Schulstress oder auch, wenn sie zu wenig trinkt (ganz wichtig!).

Ich habe mit meiner Tochter deshalb jetzt einen Kurs Autogenes Training für Kinder gemacht. Das bezahlt die Krankenkasse zu einem Großteil, und es hilft. Die Kinder in diesem Alter (unter 13) sprechen noch sehr stark auf die Fantasiereisen an, mit denen man die Methode bei Kindern vermittelt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschmerzen wegsprechen oder wegmassieren

Antwort von Franz Josef Neffe am 15.02.2011, 23:38 Uhr

Körperlich: Wenn es seitlich schmerzt, korrigiere ich manuell den 4.Brustwirbel, wenn es in der Mitte wehtut, den 3.Lendenwirbel. Hilfe bringt ggf. auch eine DORNsche Selbsthilfeübung: an die Türkante lehnen - in die Knie gehen - Bauch vor und zurück bewegen - dabei immer wieder den Rücken ander Kante rauf / runter abrollen.
Sehr hilfreich ist auch COUÉs Schlafsuggestion: Die irritierten Kräfte und Talente durch guten Zuspruch stärken, auftanken, neu ausrichten, ihnen ihren Erfolg ausmalen und einen klaren Auftrag dafür geben. Beispiele im Coué Brief 9. Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschmerzen...

Antwort von Carinchen am 17.02.2011, 15:55 Uhr

Hallo, meine Tochter hatte auch sehr viel Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Wachstumsschmerzen. Dazu kam der "Druck" der Weiterführende Schule, ihr half super:

http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathische-mittel/Acidum-phosphoricum.shtml

LG Carina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.