10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von stefka am 16.10.2011, 19:01 Uhr

Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Hallo,
ich suche Ideen womit ich den Adventskalender meiner Tochter (13) befüllen kann! Im Moment weiß ich kaum etwas....! Könnt ihr mir helfen?
Liebe Grüße Katja

 
18 Antworten:

Re: Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Antwort von Sabine,benleo am 16.10.2011, 19:14 Uhr

Bei uns gibt es einen Kiosk in der Schule, da habe ich den Jungs für die Langtage letztes Jahr ein paar Bons reingepackt, damit sie sich etwas holen können, dann noch schöne Stifte, z.B. die Friction ( radierbaren ) als Leuchtstifte, einen Lego Schlüsselanhänger und und und.
Bei Mädels gibt es da doch wahrscheinlich noch viel mehr Schnickschnack, Lipgloss, Nagellack etc., was gefällt ihr denn zur Zeit?
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Antwort von SaRaNi am 16.10.2011, 20:39 Uhr

Schminkt sie sich ?? Lippenstift, Nagellack, Kajal, Labello, Proben von Duschgel/Bodylotion. Coole Socken. An Nikolaus und Heiligabend vielleicht nen schönes Shirt oder Unterwäsche-Set.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Antwort von DK-Ursel am 16.10.2011, 21:08 Uhr

Hej!

Bei uns fing es in diesem Alter an, mitKleinkram nicht merh so spannend z sein - daher gibt es hier nur noch an den Adventssonntagen ein etwas größeres"Geschenk" - Kinokarte, schöne Creme, Ohrringe (im Ausverkauf beim Juwellier jetzt schon ergattert, Kalender) u.,ä.
Wer dann noch Päckchen für jeden Tag braucht, macht halt Süßkram rein.

Ehrlich gesagt bin ich froh, daß der viele Kleinkram, der auch sehr in Geld geht und dann doch nur rumfliegt, nicht mehr nötig ist.

Aber bei Mädchen gehen wirklich viele Dinge - von Schulsachen (Radiergummis, Anspitzer, Schlüsselanhänger, Reflekse, toller Kuli, Notizblock etc.) bis zu den persönlicheren Dingen wie Nagellack, Haarshampoo, Glitzeraufkleber, Nagellackentferner, Pads, ..Kajal,

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Süßes, Süßes und dann noch Süßes....

Antwort von Millefleurs am 17.10.2011, 11:48 Uhr

Zumindest gibt es das bei uns. Denn dieser Kleinkram geht doch ziemlich ins Geld - und am Ende liegt es nur rum.

Wenn Dir Süßes nicht genug ist, so kannst Du ja - um den Adventskalender etwas besinnliches zu geben - kleine Weihnachtsgedichte, Bildchen oder Geschichten beilegen und an den Sonntagen vielleicht ein besonderen Tee.

Grüße
millefleurs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ganz schön kostenintensiv

Antwort von katinka-77 am 17.10.2011, 14:32 Uhr

Hallo

Wenn ich das so lese kommt mir euer Adventskalender ganz schön teuer vor.Das ist wenn man es zusammenrechnet fast schon ein Weihnachtsgeschenk. Bei und kommt nur süßes rein praktisch die tagesration für diesen tag,grob gesehen :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Antwort von Tathogo am 17.10.2011, 14:48 Uhr

Ich finde die Vorschläge auch recht"teuer"

Ich packe Süsses rein und zwischendrin mal zB:
Tee (gibts hier bei uns im Teeladen-so einzelne Beutel) oder ne neue Ausstechform zum Plätzchenbacken(was dann auch stattfindet),oder ne Gesichtsmaske(gibts ja auch einzeln in der Drogerie)..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Antwort von MamaUSA am 17.10.2011, 15:21 Uhr

ich habe ein Jahr Kalender selber befuellt und mir war das auch zu teuer. Dazu kommt ja noch Nikolaus und Weihnachten sowieso. Wenn man mehrere Kinder hat, multipliziert sich das Ganze noch.
Meine Kinder bekommt den einfachsten Aldi-Schokokalender und sind genauso zufrieden wie vorher.
Mitte Dezember habe ich letztes Jahr noch 3 oder 4 reduzierte Schoko- Kalender gekauft und die durften dann ausgeraeubert werden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich sammel meist über das Jahr hindurch schon Sachen dann wird

Antwort von Sabine,benleo am 17.10.2011, 15:29 Uhr

es nicht so teuer.
Und wenn man nur Süßes reinpackt, kann man ja gleich so einen Otto Normalverbraucher Schokoladenkalender nehmen.
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

?

Antwort von Millefleurs am 17.10.2011, 15:53 Uhr

Du meinst jetzt nicht meinen Adventskalender, oder?

Die Süßigkeiten sind günstig, die Gedichte und Geschichten können abgeschrieben werden, die Bildchen ausgeschnitten.

Und so ein Tee kostet nun auch nicht die Welt.

Grüße
millefleurs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich sammel meist über das Jahr hindurch schon Sachen dann wird

Antwort von Millefleurs am 17.10.2011, 15:58 Uhr

Oh, nein, nein! Der Otto-Normal-Verbraucher-Adventskalender besteht oftmals aus einem sehr einseitigen Inhalt und einem dicken Werbedruck.

Der Liebende-Mutter-die-sich-Gedanken-macht-Adventskalender beinhaltet natürlich verschiende Leckereien (Weingummis, Plätzchen, Lebkuchen, Früchtebrotschnitten, Gummibärle, etc), welche seperat abgepackt in kleine Zellofantütchen gesteckt werden. Diese kommen wiederum in den selbstgenähten Beutel. Keine Werbung für Lindt oder Haribo, und auch viel unterschiedliche Süßigkeiten.

Grüße
millefleurs -

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Antwort von Millefleurs am 17.10.2011, 16:00 Uhr

So ganz unter uns:

Als Kind war ich mit den Otto-Normal-Verbraucher-Adventskalender auch total zufrieden :-)

Grüße
millefleurs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich weiß was Du meinst, genauso mach ich es ja auch aber das geht ebenfall ins Geld

Antwort von Sabine,benleo am 17.10.2011, 17:45 Uhr

ab und an gibt es eben noch was "richtiges" z.B. Nikolaus oder an den Adventssonntagen.
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@Sabine,benleo

Antwort von Tathogo am 17.10.2011, 18:37 Uhr

"Und wenn man nur Süßes reinpackt, kann man ja gleich so einen Otto Normalverbraucher Schokoladenkalender nehmen."

??? findest du?Also das sehe ich anders!Und meine Kinder zum Glück auch;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke an alle die mir geantwortet haben...

Antwort von stefka am 17.10.2011, 19:40 Uhr

-werde gerne einige Ideen aufgreifen! Mir ist natürlich bewußt,das ein selbstgefüllter Adventskalender wesentlich teurer ist,aber es macht mir Spaß zu basteln und Kleinigkeiten zu sammeln(Füllung).Den Kalender für die Kleine(6) habe ich schon fertig! Ich teile es auf in12x Süßigkeiten und12x Kleinigkeiten die den Kids Freude machen...!
Liebe Grüße Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich weiß was Du meinst, genauso mach ich es ja auch aber das geht ebenfall ins Geld

Antwort von Millefleurs am 18.10.2011, 10:20 Uhr

Der Inhalt mit Süßkram und Tee kostet nicht mehr als 15 €. An den Adventssonntagen kommt nichts spezielles mehr hinzu und der Nikolausstiefel kommt auf geschätzte 8 €.

Zusammen also 23 €.

Im Vergleich: Ein Schokokalender vom Schlecker: 0,99 €.

Ja, der Preisunterschied ist gewaltig. Und die Freude bestimmt gleich.

Man kann natürlich auch 1 Adventskalender für 0,99 € kaufen und den Inhalt in einen handgemachten Kalender umfüllen. Die Schokolade sollte nur nochmals extra in Folie eingewickelt sein, damit diese länger gut schmeckt.

Grüße
millefleurs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mädchen ist ja noch einfach....

Antwort von bine+2kids am 18.10.2011, 12:38 Uhr

aber was mach in mit meinem 13 jährigen Sohn. Da komm ich mit Schminke ja gar nicht hin. Hat jeand da noch ein paar Tipps?
Gruss Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

fuer Jungs und Maedchen

Antwort von MamaUSA am 18.10.2011, 20:14 Uhr

Hallo, mein Sohn (12 J.) wuerde sich z.b. ueber Rubbellose freuen (gibt es die noch? Wohne seit 8 Jahren nicht mehr in Deutschland). Jedenfalls koennte ich damit bestimmt 10 Saeckchen befuellen und die kosten ja nur 1 Euro, oder? Jedenfalls ist das kein Kram, der nachher rumliegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ideen zum Befüllen der Adventkalenders....

Antwort von Chantal2 am 21.10.2011, 18:12 Uhr

Hallo

Was hältst du davon ein wenig Kleingeld reinzulegen? je nachdem auf wieviel du am Ende kommen möchtest/kannst.

Ich werde dieses Jahr es mal ausprobieren, da meine Grosse garkeinen Kalneder mehr mag. Die Idee mit Kosmetikartikeln, naja meine hat das alles im Überfluss und somit wäre es rausgeschmissenes Geld. Ist ja bei jedem anders.
Am Nicolaus werde ich eine etwas gössere Summer reinlegen. Und an den Sonntagen kleine Gutscheine.


Viel Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.