10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Spellbound am 12.03.2011, 0:27 Uhr

hilfe, diese Jugend

War gerade mit meinen beiden Kleinen auf einer Veranstaltung und glücklicherweise war mein 12 Jähriger nicht dabei. Die Kinder 13 , 14 Jahre alt haben einen kurzen nach dem anderen weggezogen. Alles Mädchen !
Konnte man ihnen wenig anmerken. Und völlig durcheinander, sauren , baileys, klare. Ich durfte kaum trinken weil ich Auto fahre und bin fast vom Glauben abgefallen, mein Sohn ist 12 und er verkehrt eigentlich in deutlich schlimmeren Kreisen als das heute Abend. ich war mir immer sicher das der junge mann als Kind akzeptiert und gesehen wird aber jetzt bin ich mir bald nicht mehr sicher das es bei ihm auch nicht mehr lange dauert bis er den ersten Alkohol probiert. ganz schlimm aber wohl nicht zu verhindern wenn ich ihm vertraue und ihn weiter allein ziehen lasse. Diese Freiheit wieder einschränken wäre ja noch schlimmer.
Bin echt irritiert. Diese Mädels heute waren ein jahr älter und sehr angenehm und gut erzogen. Einen Kurzen nach dem anderen.zack und weg !
Verwunderte Grüße
Spell

 
35 Antworten:

Re: zugeschaut?

Antwort von aenneli am 12.03.2011, 8:30 Uhr

Hallo,
ich bin auch " echt irritiert". Du hast dabei zugeschaut?
Ich hätte mit dem Veranstalter/Verantwortlichen gesprochen und auf die KINDER aufmerksam gemacht.
Alk in dem Alter? Geht gar nicht.
Im Notfall hätte ich selber den Alk weggenommen.
Zuschauen = akzeptieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zugeschaut?

Antwort von bobfahrer am 12.03.2011, 8:32 Uhr

Und du hast dich nicht eingemischt? Hm...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zugeschaut?

Antwort von susafi am 12.03.2011, 8:50 Uhr

Zumindest hättest du die Polizei anrufen und informieren können... die hätten die Kids eingesackt und nach Hause gebracht und vielleicht sogar das Jugendamt informiert... Trinken ist für Kinder unter 18 VERBOTEN !!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zugeschaut?

Antwort von Spellbound am 12.03.2011, 8:55 Uhr

Das hätte ich mit Sicherheit nicht gemacht.
Es reicht wenn ich die Kinder darauf anspreche .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von Birgit67 am 12.03.2011, 9:23 Uhr

doch sofort die richtigen Stellen anrufen - nicht nur die Kinder ansprechen denn die sind im Regelfall nicht einsichtig.

Ich habe gerade gestern ein Buch gelesen mit dem Namen Hau ab du Flasche - das muss mein Großer im Zuge der Drogenprävention die sie demnächst machen durchlesen - es hat mich geschockt - da steht z.B. drin dass Jugendliche bereits nach 6 Monaten schwerst Alkoholabhängig sind wenn sie regelmäßig Alkohol zu sich nehmen.

Oft kommen sie in Jungen jahren auch schon mit Alkohol im Elternhaus in Berührung weil viele das anderst sehen - wir trinken auch Alkohol aber unsere Jungs müssen die Finger davon lassen -dürfen auch nicht nippen oder probieren erst wenn sie alt genug dafür sind.

Wenn Din Kind stark genug ist wird er sich in nichts reinziehen lassen denn er hat ja von zu Hause Rückhalt.

Das gehört sofort allen möglichen Stellen gemeldet um dem entgegenzurwircken - so junge Kinder die Schnäpse ohne mit der Wimper zu zucken trinken sind das trinken gewohnt.

Die Telefonnumer der Hauptstelle der Suchtgefahren ist 02381/90150 - da kannst Du ja mal anrufen und nachfragen wie Du dich weiter verhalten sollst.

Das kann und darf nicht einfach so in den Sand versickern.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von Tathogo am 12.03.2011, 9:34 Uhr

Da muss ich auch echt fragen:Wenn du so detailiert schilderst wie das da so vor sich ging musst du ja ne geraume Zeit"gegafft" haben...

Ja,echt schlimm,diese Jugend!

Und DEN Satz hier versteh einer??:

"Diese Mädels heute waren ein jahr älter und sehr angenehm und gut erzogen"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von Spellbound am 12.03.2011, 10:15 Uhr

Ja, ich denke schon das meine Kinder stark genug sind. Sie stehen dem Alkohol sehr skeptisch gegenüber und sind völlig irritiert wenn ich etwas trinke. Da ich meist Auto fahre , kann ich auch nur ganz wenig trinken.
Zuhaus wird bei uns gar nicht getrunken.
Hat mich also sehr überrascht aber ich habe nur Kontakte zu Familien mit ganz jungen Kindern und da kommt das Problem nicht zur Sprache.
Mein Großer wird sich da sicher noch viel mit Auseinandersetzen müssen. Denn alle seine Vorbilder rauchen um ihr Gewicht möglichst niedrig zu halten. Da ist jedes Mittel recht. Ganz neue Probleme , mit denen ich so früh nicht gerechnet habe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von hasebaer am 12.03.2011, 10:26 Uhr

sind völlig irritiert wenn ich etwas trinke
Es ist _kein_ gesunder Umgang mit dem ThemaAlkohol wenn Kinder so reagieren wenn mama mal ein GLas Wein trinkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von Spellbound am 12.03.2011, 11:23 Uhr

Dann haben meine Kids jetzt schon einen ungesunden Umgang mit Alkohol. Ohjjeeee, ich sollte öfter etwas trinken. Meine Eltern haben auch nichts getrunken und ich mußte in so einem Klima aufwachsen. Da hatte mein Mann es viel besser. Seine Eltern betrieben eine Kneipe und beim Geschäfte machen( Pferde) wurde auch alles begossen. Allerdings trinkt er heute höchstens einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Auch kein Sekt zum Jahreswechsel o. ä.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von Spellbound am 12.03.2011, 11:25 Uhr

Werde gleich mal das genaue Alter der Kids erfragen. Wenn alle wieder fit sind, treffen wir uns heute zu einem Lehrgang. Die Mädchen sind neu bei uns und viel Zulauf haben wir nicht im Verein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

"Da ich meist Auto fahre , kann ich auch nur ganz wenig trinken. "

Antwort von Tathogo am 12.03.2011, 12:03 Uhr

Besser wäre es wenn man Auto fährt GAR NICHT zu trinken-meine Meinung ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von Tathogo am 12.03.2011, 12:05 Uhr

Häh??
Sorry,stehe wohl auf dem Schlauch...?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Da ich meist Auto fahre , kann ich auch nur ganz wenig trinken. "

Antwort von Spellbound am 12.03.2011, 12:18 Uhr

Hast Du recht !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von Spellbound am 12.03.2011, 12:19 Uhr

Betraf Hasebärs Beitrag ..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Moment mal

Antwort von bobfahrer am 12.03.2011, 12:44 Uhr

Verein? Ihr sein in einem Verein und du gehörst dazu und hast nichts unternommen? Sag mal geht es noch? Du machts dich ja mit strafbar, wenn die im Verein sind habt ihr die Verantwortung den Eltern gegenüber, also wenn das rauskommt könne die Eltern euch anuzeigen!

Also wenn ich das jetzt so verstanden habe wie du es geschrieben hast dann ist DEIN Verhalten aber unter aller Sau!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Der Wirt hätte nicht ausschenken dürfen

Antwort von Tinai am 12.03.2011, 12:50 Uhr

Hallo,

ich vermute, es gab einen Wirt, der ausgeschenkt hat? Das darf er nicht und du hättest ihn darauf aufmerksam machen müssen, wie alt die Kinder sind!

Ich kann nicht nachvollziehen, dass Du "zugeschaut" hast - und nur zugeschaut.

Gruß Tina

PS: Und erliege nicht dem Irrtum, dass "wohlerzogene Kinder" nicht in die Alkoholfalle tappen. Die "Komasäufer", die hier in der Kinderklinik jedes WE eingeliefert werden kommen aus den unterschiedlichsten Kreisen und ein großer Teil aus wohlbehüteten Verhältnissen, höfliche und freundliche Kinder! Für Deinen Sohn empfehle ich Dir: AUFKLÄRUNG, dann ist die Gefahr - egal aus welcher Schicht - nämlich schon einmal deutlich geringer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Wirt hätte nicht ausschenken dürfen

Antwort von bobfahrer am 12.03.2011, 13:04 Uhr

Nix Wirt, es war im Verein was die Sache umso schlimmer macht, warum hat niemand reagiert?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Wirt hätte nicht ausschenken dürfen

Antwort von Spellbound am 12.03.2011, 13:22 Uhr

Die Kinder bewirten an diesem Tag. Bin jetzt weg !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hilfe, diese Jugend

Antwort von hasebaer am 12.03.2011, 14:14 Uhr

Ja. Weil ich ein-Zweimal in der Woche ein Glas Wein trinke. Bin ich ein notorischer Säufer. Deine Einstellung ist mehr als seltsam qed.
Zu _Deinem_ Verhalten sage ich lieber nichts. Dazu wurd genug geschrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Wirt hätte nicht ausschenken dürfen

Antwort von hasebaer am 12.03.2011, 14:17 Uhr

Hä?? Kinder schenken Alkohol aus?!?
Allmählich glaub cih daß hier jemand sich nen unlustigen Spaß macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Moment mal

Antwort von susafi am 12.03.2011, 14:22 Uhr

Sie gehört einem Verein an... war so geschockt von der Jugend... will aber nicht eingreifen oder die Polizei rufen, weil sie so baff ist, von den 13/14 jährigen Mädchen, die so anständig erzogen sind... mit denen man ja alles heute besprechen kann... die scheinen ja soo vernünftig zu sein... immerhin hat ihr Sohn einen noch schlechteren Umgang

ganz ehrlich... ohne Worte...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zugeschaut?

Antwort von susafi am 12.03.2011, 14:25 Uhr

WARUM hast du sie dann nicht angesprochen, wenn das doch reicht... sorry, du bist sowas von daneben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja,hasebaer...kommt mir auch so vor...

Antwort von Tathogo am 12.03.2011, 18:27 Uhr

Es wird immer doller ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja,hasebaer...kommt mir auch so vor...

Antwort von desire am 12.03.2011, 19:04 Uhr

naja sowas gibt es manchmal in Vereinen dass dann die Kinder "erwachsen" spielen dürfen.
Allerdings würde ich dringend zur Vereinsleitung gehen bzw. zu dem zuständigen Wirt und sagen dass das nicht ok ist!

Wenns ausgenützt wird von den Kindern, Jugendlichen dass sie freie Hand haben sozusagen kann man das nicht mehr machen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kann es sein das

Antwort von Pedilein am 12.03.2011, 22:15 Uhr

spellbound hier auf nix eingeht und wirrwar schreibt??
wenn ich dabei gewesen wäre, hätte ich die polizei gerufen, die veranstaltung schließen lassen und die erwachsenen bestrafen lassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann es sein das

Antwort von Spellbound am 13.03.2011, 7:12 Uhr

Nein, ich bin sehr viel unterwegs und nur selten am PC. Brauche hier auch auf nichts mehr eingehen.
Oder würde es tatsächlich einen Sinn machen ?
Habe auch endlich mal für einen Aufreger im Forum gesorgt . Gäbe noch viel zu schreiben, vielleicht auch zu erklären aber ich spar mir die Mühe , denn selbst wenn ich sage wir trinken zuhaus fast gar nicht. Dann sagt Hasebär wir hätten einen unnormalen Umgang mit Alkohol. Also Mund ( Tasten) halten und weiter meinen Job hier tun. Ihr könnt euch derweil weiter ereifern. Es bauscht sich ja immer weiter auf. Ihr würdet mich am liebsten schon bei Wasser und Brot im Knast sehen. Ein paar üble Beschimpfungen fehlen ja noch aber da habe ich keine Sorge, kommt schon.
Ha, schon wieder hinreißen lassen. Muß jetzt meine Tierchen versorgen und um 9 Uhr mit den Kindern los. Schönen Tag wünsch ich Euch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann es sein das

Antwort von hasebaer am 13.03.2011, 8:46 Uhr

da hab ich mit meinem Verdacht wohl recht gehabt. Gibts hier ignorebuttons?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann es sein das

Antwort von bobfahrer am 13.03.2011, 10:20 Uhr

Also was DU trinkst ist mir völlig schnuppe, auch ich trinke Alkohol - aber es handelte sich im AP um d12 - 13 J Mädels die ein euerm Veréin getrunken haben und es wurde nichts dagegen getan - weder von dir noch von anderen. Und das ist verwerflich, nicht dein privater Konsum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann es sein das

Antwort von desire am 13.03.2011, 10:38 Uhr

wo ist das Problem zur Vereinsleitung zu gehen und zu besprechen dass es so nicht geht?

Ich frag mich grade.....habt ihr keine Vereinssitzungen? Da würde ich das auf jeden Fall ansprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann es sein das

Antwort von Birgit22 am 13.03.2011, 11:52 Uhr

Ich bin selbst Mitglied in einem Verein, zu dem ein Vereinshaus gehört incl. Bewirtung.
Es kann durchaus vorkommen, dass da mal ein Kind mit am Thresen steht, und bspw. dem Opa beim zapfen hilft, die Kids finden das zumeist toll.....und verschwinden nach 30 Minuten wieder, weils dann soooo toll auch wieder nicht ist.
Das in dem Verein an Kids in dem Alter Alkohol ausgeschenkt wird, habe ich noch NIE erlebt, schon gar nicht Getränke die Du hier beschreibst.
Selbst wenn sie die mitbringen würden, würde da kein Erwachsener zusehen, wie die sich besaufen, sondern die Getränke einkassieren.

Da waren doch sicher noch andere Erwachsene, ausser Dir, anwesend ?
Und da will niemand was gesagt haben ????

Glaube ich nicht.
Ich halte das Ganze für einen Joke.
Da war jemandem langweilig !

Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hast PN

Antwort von Thymian am 13.03.2011, 15:04 Uhr

xx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zugeschaut?

Antwort von Spellbound am 14.03.2011, 5:57 Uhr

Ich habe sie nicht angesprochen. Woher weißt Du das ?
Warum findest Du das ich daneben bin ? Ist das nicht beleidigend ?
Gut das ich nicht alle Beiträge gelesen habe.
Ihr seid nicht hilfreich sondern versucht nur mich als unrecht hinzustellen.
Bitte immer mal wieder den Eröffnungsthread lesen.
So , genug für heute. Tagsüber kümmer ich mich mehr um andere Dinge und kann Euch leider nicht als Opfer dienen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

"diese" Jugend hat wohl nicht offiziell Alkohol ausgeschenkt?!

Antwort von Alexa1978 am 14.03.2011, 8:43 Uhr

Ich gehe einfach einmal davon aus, dass hier die Kinder Alkohol reingeschmuggelt und an andere Kinder weitergereicht haben

Mir hat man in einem Supermarkt mit Hausverbot gedroht, weil ich so "dreist" war, die Kassiererin darauf hinzuweisen, ob sie von den Schülern vor mir die Ausweise kontrolliert hätte. Sie sähen nicht wie 16 aus und sie würde sich demnach strafbar machen Man, war das ein Aufstand ... Mit Filialleiter usw. ...

Bei Alkoholkonsum von Kindern verstehe ich keinen Spaß mehr. Hier muss man handeln - egal in welcher Form (Erziehungsberechtigte, Vereinsvorstand, (Selbst)-anzeige ...)

Kinder kommen viel zu leicht an Alkohol ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "diese" Jugend hat wohl nicht offiziell Alkohol ausgeschenkt?!

Antwort von bobfahrer am 14.03.2011, 11:55 Uhr

Hab ich auch schon gemacht, und wenn mir einer Dumm kommt ist da ganz schnell die Polizei angerufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zugeschaut?

Antwort von bobfahrer am 14.03.2011, 11:57 Uhr

Willst du die Leute hier verarschen oder was?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.