Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Christine70 am 28.02.2011, 13:56 Uhr

Raser :(

Es gibt hier bei uns im ort einen jungen mann, 18 jahre jung, hat erst letztes jahr im sommer den führerschein gemacht. und dieser junge mann ist ein RASER vor dem herrn :(

er hat inzwischen das dritte auto !!! die ersten zwei hat er in den straßengraben gesetzt. mich wundert, daß er seinen führerschein noch hat. aber gut, ich kenn die hintergründe nicht und es geht mich auch nix an.

nun ist es so, daß er jetzt ein ziemlich großes auto hat mit viel PS. und dieses auto ist sehr auffällig von der lackierung her. (grundfarbe weiß, motorhaube und kofferraumdeckel schwarz) also echt auffällig.
wir wohnen hier an der hauptstraße und jeden tag höre ich mehrmals das auto von dem kerl. und wenn ich dann aus dem fenster guck, ja er ist es :(
mit vollbremsungen fährt er an die kreuzung und mit quietschenden reifen rast er los. er hat auch einen sehr lauten "sportauspuff" so daß man ihn schon kilometer gegen den wind hört.
mich hätte der kerl neulich fast umgefahren, weil er ohne zu gucken auf einen parkplatz gefahren ist. als ich ihn zur rede stellte meinte er nur: halt die klappe. ich fahr wie ich will ! O-Ton....... dabei kenn ich ihn seit der kindergartenzeit. (er ging mit meinem sohn in eine gruppe)

nun erzählte gestern mein kleiner sohn, daß er an der schule über den zebrastreifen wollte und auf einmal kam ein weißes auto mit schwarzer motorhaube und fuhr ohne zu bremsen über den zebrastreifen. eine dame konnte meinen sohn gerade noch zurückhalten, sonst wäre das böse ausgegangen. die dame ist eine nachbarin und sie hat das ganze bestätigt :(

nun bin ich echt am überlegen, mal die polizei anzurufen, was man da machen könnte ... klar müssten die ihn in flagranti erwischen. aber er ist eine gefährdung sondersgleichen und es ist nur eine frage der zeit bis etwas schlimmeres passiert.

gerade auch abends, wenn ich in der küche sitze und am laptop arbeite, hör ich ihn mehrmals vorbeibrausen. ich guck manchmal, und seh dann daß er es ist. und sein "sound" ist hier im ort auch unverkennnbar

meint ihr es bringt etwas, mal die polizei zu informieren??

 
6 Antworten:

Re: Raser :(

Antwort von bea+Michelle am 28.02.2011, 14:03 Uhr

ich würde da doch mal bei der polizei anfragen.

im oktober hatte der sohn von bekannten, auch als raser hier im dorf bekannt, durch einen von ihm verursachten Unfall, seinen bruder, der mit im auto saß, totgefahren.


ich wäre auch dafür, da Fahranfänger ein PS limit bekommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Raser :(

Antwort von alicia1996 am 28.02.2011, 14:51 Uhr

Hi
ich würde auch bei der polizei anrufen,lieber einmal mehr als ein totes kind,ielleicht stellen die ja mal einen streifenwagen da hin,wenn er doch öfter da her fährt.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Raser :(

Antwort von MamaMalZwei am 28.02.2011, 17:07 Uhr

Hallo, allein das "Halt die Klappe ich fahr wie ich will!" hätte mich schon aufgeregt. Wir sind hier in D und wie einer fährt, das bestimmen immer noch die Verkehrsregeln, gell!
Für den Zwischenfall mit Deinem Sohn hast Du sogar eine Zeugin, diese Dame aus Eurer Nachbarschaft.
Bei uns hier im Ort hat vor einem Jahr ein Mann ein altes Ehepaar totgefahren, als sie gerade den Zebrastreifen überqueren wollten. Von der Polizei geschnappt meinte der Kerl, die hätten ihr Leben ja eh hinter sich gehabt. Allein dafür hätte man ihn wegsperren müssen! LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Raser :(

Antwort von Christine70 am 01.03.2011, 7:39 Uhr

boah nee, da läuft es mir eiskalt runter. das will ich natürlich nicht, daß jemand zu schaden kommt. ich werd mal anrufen und mich erkundigen was man da tun kann. ich weiß ja auch, daß der kerl hier an einer tankstelle jobbt. meistens abends. und da ist er auch mit dem auto. würde schon reichen sich dort mal hinzustellen und zu lauern. ich hätte halt nur bedenken, daß die polizei sagt: solange nix passiert, unternehmen wir nix. wir haben unsere zeit nicht gestohlen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ein Kollege erzählte vor Jahren....

Antwort von Trini am 01.03.2011, 8:11 Uhr

dass er auf seinem Arbeitsweg immer denselnben Rowdy traf, der sich an Ampeln (Bundessstraße) in die Linksabbiegerspur stellte, um dann flott vor die Geradeausfahrer zu "flutschen".

Er ist dann von so vielen betroffenen regelmäßig angezeigt worden, dass er eines Tages "verschwunden" war.

Kurz, ihr solltet ALLE bei der Polizei anrufen und die Vorfälle konkret mit Ort und Zeit benennen. Steter Tropfen höhlt den Stein.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Kollege erzählte vor Jahren....

Antwort von sylea am 02.03.2011, 1:38 Uhr

wenn es zeugen gab bzgl des wagens beim zebrastreifen, dann kannst du ihn auch anzeigen!!
geh zur polizei und versuche eine anzeige zu machen wenn du meinst das es nicht anders geht.
ansonsten werden sie dich dort genau aufklären können was ansonsten zu machen sei!

wenn sie die anzeige nicht aufnehmen wollen weil du zb den namen der zeugin nicht hast, dann können die gar nichts machen!

ob der wagen nun auffällig lackiert ist, viel ps hat oder super teuer war spielt gar keine rolle!!!!!
ich kann auch mit einem fiesta der 45ps hat über einen zebrastreifen ohne zu bremsen mit 60kmh fahren!!
es ist auch total egal was für ein auspuffrohr er hat wenn es vom tüv abgenommen wurde!
also brauch man sowas gar nicht zu erwähnen!

wenn du zur polizei gehst, dann bleibe bei den fakten des fahrstil´s und gut ist.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.