Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mama.frosch am 16.04.2010, 15:56 Uhr

küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

angeregt durch ein posting in einem unterforum diese frage.
ich finde es normal, mein (junges) kind auf den mund zu küssen und hab auch ansonsten jetzt nicht so die berührungsängste. aber so ab der pubertät finde ich mundküsse zwischen eltern (müttern wie vätern) und kindern irgendwie ungewöhnlich. vielleicht sehe ich das aber auch nur so, weil das bei mir in dem alter nicht mehr praktiziert wurde und ich auch keinerlei diesbezügliche ambitionen hatte.

wollen eure teenies das (zumindest wenn keiner zuschaut) noch?
wollt ihr das noch? mütter, wollt ihr insgeheim euren 16jährigen söhnen mundküsse geben?
ist es bei mädchen was anderes?

 
23 Antworten:

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von stucki am 16.04.2010, 16:31 Uhr

Hallo,

manchmal möchte meine 14 jährige Tochter mir noch ein Küsschen geben. Z.B. wenn sie ins Bett geht oder ich zur Arbeit fahre dann mache ich das auch mit. Sie abzuweisen wäre nicht schön von mir. Ich gehe aber nicht auf sie zu und gebe ihr eins. Für meine großen Jungs wäre das nur ekelig. Und das ist auch in Ordnung.


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von Bommelkappe am 16.04.2010, 17:16 Uhr

Hallo,
bei uns ist das ganz normal.Ich küsse meine Eltern heute noch auf den Mund.Sollte aber eines meiner Kinder das nicht ( mehr ) wollen,dann wäre das für mich auch OK.

Liebe Grüße
Bommel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von Tathogo am 16.04.2010, 17:46 Uhr

Bei uns küsst niemand irgendwen auf den Mund(ausgenommen mein Mann und ich )...und meine Kinder sind "erst" 12 und 10...

Ist einfach unüblich-meine Eltern würde nie im Leben jetzt noch auf den Mund küssen!

Wir sind zwar alle sehr herzlich miteinander,aber Mundküsschen...Neee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein schon lange nicht mehr...

Antwort von sisyphos am 16.04.2010, 18:20 Uhr

und meine sind noch nicht mal teenies. die sind erst 8 und 10.

von dem abgesehen mögens das sowieso nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von vallie am 16.04.2010, 18:21 Uhr

ja. und zwar jeden morgen zum abschied und wenn ich merke, daß sie traurig ist.....
sie küsst mich auch vor ihren freundinnen auf den mund.

ich habe meine eltern bis zum schluß auf den mund geküsst, da war ich 36, bzw 22.

ich mag das, denn mein kind bleibt mein kind, egal wie alt es ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:nein...

Antwort von nicosma am 16.04.2010, 18:29 Uhr

Also ich hab mein Kind noch nie auf den Mund geküsst. Er mich auch nicht...er mag , wenn überhaupt nur ein kleines auf die Wange. Darf aber niemand sehn...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gibts da Unterschiede zwischen Jungs und Maedels?

Antwort von Cata am 16.04.2010, 19:30 Uhr

Ich hab zwar erst eine Teenie-Tochter, aber ich hab sie schon ewig nicht gekuesst. Auf die Idee sind wir vermutlich beide lang nicht gekommen.
Auch meine Kleinste schmust lieber mit Papa. Aber mein Sohn ist geradezu aufdringlich. Der kommt zu mir ins Bett, weil ich da nackt bin. Er will mir Schlabber-Zungenkuesse geben und mich logischerweise auch heiraten, wenn er gross ist. Jetzt ist er erst 5, aber manchmal ist mir sein Getue zuviel.

Cata

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibts da Unterschiede zwischen Jungs und Maedels?

Antwort von sisyphos am 16.04.2010, 19:33 Uhr

also wenn ich nackt im bett liege, dann dürfen sie sich schon zu mir kuscheln, aber nur mit decke dazwischen :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibts da Unterschiede zwischen Jungs und Maedels?

Antwort von +emfut+ am 16.04.2010, 19:46 Uhr

Temi ist ja auch noch kein Teenie, aber immerhin "schon" 9. Zu Hause läßt er sich noch zu jeder Tages- und Nachtzeit exzessiv knutschen. In der Öffentlichkeit eher nicht - wobei es durchaus Ausnahmen gibt. Gestern war er müde, ich hatte noch "Dienst" in der Schule, da kam er dann doch auf meinen Schoß und kuschelte sich ein.

Fumi würde mich in der Öffentlichkeit auch nicht abknutschen, aber für eine Umarmung und ein Küßchen auf die Wange bin ich immer noch gut genug, auch öffentlich. Zu Hause geht auch mehr - manchmal setzt sie sich auf meinen Schoß zum Kuscheln und ich habe das Gefühl, mit einer Spinne zu kämpfen, alles voller Beine und Arme *lach*.

Küsse auf den Mund gab es hier irgendwie noch nicht, vielleicht weil ich das von zu Hause auch nicht kenne. Aber von zu Hause kenne ich gar nicht viel Zärtlichkeit über den 3. oder 4. Geburtstag hinaus, und das haben wir hier schon, sehr viel sogar.

Temi war so etwa 6 oder 7 und mit Fumi und mir bei meinen Eltern zu Besuch. Wir Erwachsenen saßen am Tisch und unterhielten uns, die Kinder spielten im Nebenzimmer. Plötzlich kam Temi zu mir, setze sich auf meinen Schoß und knutschte mich ab - dann ging er kommentarlos wieder zu Spiel zurück. Meine Mutter rief ihn zurück und sagte zu ihm: "Bist Du dafür nicht inzwischen zu groß?"

DIESE Einstellung haben meine Eltern zu öffentlichen Liebesbezeugungen. Und da heben wir uns schon deutlich von ab.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von Schnecke71 am 16.04.2010, 20:18 Uhr

Ja - Mädelteenies. Geküsst werden Eltern, kleine Schwester und manchmal auch Großeltern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja !

Antwort von pauline04 am 16.04.2010, 20:32 Uhr

Doch,
auf den Mudn, auf die Wange, auf die Stirn.
Wie es grad passt. Wenn er im Bett liegt und ich komme nochmal rein und
sag "Gut Nacht" gibts ein Küsschen auf den Mund.. (Schätze wenn er auf der Seite liegen würde wärs die Wange).
Also wie es sich grad ergibt.

Ich hab da noch nie drüber nachgedacht.

Wenn ich recht überlegen knutsch ich meine Mutter auch auf den Mund und meinen Vater drücke ich jetzt, mit immerhin 40, immer noch wie sein kleines Mädel von früher. Den küss ich glaub ich nicht auf den Mudn aber genau weiß ich das gar nicht??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe mein Kind noch nie auf den Mund geküsst....

Antwort von Antje&Tim am 16.04.2010, 21:15 Uhr

Hi!

Mein Sohn (10) ist zwar noch kein Teenie, wurde aber von meinem Mann, mir und sämtlichen Omas und Tanten noch niemalsnicht auf den Mund geküsst, immer nur auf die Wange.

Ist bei uns absolut nicht üblich.

LG
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von AndreaundAnna am 16.04.2010, 21:51 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist 10 und schon recht pubertär, so mit Schwarm und ich-liebe-dich Zettelchen, Bravo lesen. Aber sie ist morgens und abends im Bett immer noch mein kleines Mädchen und will gekuschelt werden. Vor den anderen will sie cool sein. Da mache ich immer nur "mit". Wenn sie mir Luftbussis zum Abschied wirft, gibt´s Luftbussis von mir. Manchmal bekomme ich aber auch nur ein cooles "tschau!" Dann erwiedere ich das auch.
Aber wenn ihr WEcker morgens klingelt und ich mich dann nicht 5 Min. zu ihr ins Bett kuschel und ihr viele Wangenbussis gebe, wird sie richtig sauer.
Und abends will SIE immer die dicken Drück-mich-ganz-fest Bussis auf den Mund haben.
Meine Mutter hat mich damals mit ca. 11-12 Jahren abgewiesen und gesagt, ich sei zu alt dafür (um sie auf den Mund zu küssen). Das hat mich damals sehr verletzt. Ich habe mich nicht mehr geliebt gefühlt. Das war ganz schlimm für mich.
Solange sie ZU MIR kommt und es einfordert, habe ich kein Problem damit, ich forme mich mit ihr...
LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein!!!!!!!

Antwort von Claudia36 am 17.04.2010, 9:15 Uhr

Und ich kann mich nicht daran erinnern wann ich meine Kinder das letzte Mal auf den Mund geküsst habe.....da waren sie vielleicht im KIGA.

Nein bei uns küssen sich nur mein mann und ich auf den Mund....sonst niemand.
LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von Birgit67 am 17.04.2010, 10:25 Uhr

nein - auch mein 13-jähriger will keinen Kuss mehr auf den Mund - er hat aber nichts dagegen wenn ich ihm einen auf den Kopf/Stirn gebe als gute Nachtkuss - im Beisein anderer nie. Mein Kleiner mit 10 will noch Küsschen haben und ihn stört es auch nicht wenn seine Kumpels es sehen - mein Großer wollte es mit 8 schon nicht mehr haben.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von Agnetha am 17.04.2010, 14:29 Uhr

Ehrlich gesagt, ich habe meine Kinder überhaupt noch auf den Mund geküsst und wäre auch nie auf die Idee gekommen. Finde das irgendwie komisch. Der Einzige, der auf den Mund geküsst wird, ist mein Mann.

Agnetha

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Bitteeee kein Tante Hilde Bussi, Mama ......uuuahh"

Antwort von joso1 am 17.04.2010, 18:04 Uhr

Tante Hilde Bussis in Anlehnung an die Tante meines Mannes die immer nasse Schmatzer und Mundküsse verteilt und meine 6 jährige Tochter anekeln.. ach ja und nicht nur sie.
lG Johanna

Kurz gesagt: also nicht mal mehr eine 6 Jährige mag das . So ist es zumindestbei uns. Sonst wird oft gekuschelt und Wangenbussis verteilt- ohne Berührungsängste

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Bitteeee kein Tante Hilde Bussi, Mama ......uuuahh" und unsere 6 Jährige..

Antwort von Schnecke71 am 17.04.2010, 19:04 Uhr

Sagt zu Wangenküsse: "Alte Damenkuss". So küssen sich nur alte Damen beim Begrüßen.
So ist es überall verschieden ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: küsst ihr eure teenies noch auf den mund?

Antwort von mama-ela am 17.04.2010, 21:54 Uhr

meine zahnärztin meint, das durch auf den mund küssen karies übertragen wird
man soll weder mit dem mund prüfen,ob der brei noch heiß ist, aus dem gleichen gefäß trinken , noch mundküssen ...

völlig lebensunpraktisch, geht im familienalltag gar nicht, hab mich nicht dran gehalten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein - auf gar keinen Fall! Ganz sicher nicht mehr in dem Alter - ist doch peinlich!

Antwort von knödelchen00 am 17.04.2010, 22:16 Uhr

Auch als Mutter!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und hätte

Antwort von knödelchen00 am 17.04.2010, 22:28 Uhr

Oma mein Kind sooo abgeschlabbert, wie sie es bei den anderen Enkeln macht - Ui, ich glaub ich hätte mich vergessen.
Habe eigentlich großen Respekt und nichts gegen meine Schwiegermutter, aber eines stört mich ungemein: wenn sie mit meiner kleinen Níchte "Zungenbusserl" gibt, igitt ich könnte Das ist wirklich widerlich ein wehrloses Kind abzuschlabbern!

Ich selber habe meine Kleinkinder nie auf den Mund geküsst. Irgendwann haben sie das von sich aus angefangen, war dann aber auch schnell wieder vorbei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Natürlich...

Antwort von Layama am 18.04.2010, 22:45 Uhr

Küsse ich meine Kinder auf den Mund (14, 11, 2).
Ich finde das auch nicht verwerflich
Wenn meine Kinder es nicht mehr wollen, werden sie es sagen und sie werden nicht zum "Knutschen" gezwungen.
Übrigens Küsse ich (39) meine Eltern auch auf den Mund!!!
Wir reden hier ja nicht von Zungenküssen
LG Layama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

meine tochter ja, mein sohn mit seinen knapp 18jahren mag es nicht mehr,.....

Antwort von sylea am 19.04.2010, 17:36 Uhr

...... dafür hat er seit über einem jahr seine freundin


meine tochter ist 15, und sie macht es noch immer.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.