Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sweetangel80 am 13.10.2011, 18:25 Uhr

War heute bei der Ärztin ...

und es ist alles soweit ok, das Baby ist 5,9 mm gross und ich muss am 1.11. wieder hin und dann bekomme ich auch gesagt welche woche ich bin.
das Herzchen schlägt sogar schon, habe auch ein Foto bekommen....

ich freu mich sehr, hoffe das alles gut geht. Muss nur noch meinen schatz ein bisschen mit ins boot ziehen, er kann nicht so recht mit der schwangerschaft was anfangen....
er soll nächstes mal dann mit kommen zum doc.

lg an euch

 
3 Antworten:

Re: War heute bei der Ärztin ...

Antwort von Kmaus81, 29. SSW am 13.10.2011, 19:40 Uhr

Na da kan man ja nur noch ganz viel Glück wünschen!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: War heute bei der Ärztin ...

Antwort von sweetydragon, 38. SSW am 13.10.2011, 22:30 Uhr

auch von mir herzlichen Glückwunsch. Und kleiner Tipp wegen deinem Lebensgefährten. Lass ihn selber kommen. Übe keinen Druck aus. Meiner war auch lange so, dass er mit dem Ganzen nichts anfangen konnte. Ich habe dann immer wieder mal davon erzählt. Er konnte selbst entscheiden, ob er mit zum Arzt möchte. Und ich habe ihn die Bewegungen spüren lassen. Und mit der Zeit wurde er warm damit. Männer sind da oftmals anders als Frauen. Also auch wenn er nicht so viel Interesse daran zeigt wie du, nicht ständig mit zum Arzt gehen und die Bewegungen spüren will, sei nicht gleich traurig. Männer werden meist erst im letzten Drittel damit vertraut und richtige Väter sowieso erst, wenn das Kind da ist. Männer brauchen halt was Greifbares, um es glauben zu können.

ich wünsche euch eine schöne schwangerschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: War heute bei der Ärztin ...

Antwort von Kristen, 32. SSW am 14.10.2011, 10:31 Uhr

Hallo,
super, dass alles ok ist.

Mein Mann hat auch nicht so einen Bezug zum Baby, nicht mal bei den Ultraschallterminen oder wenn man das Baby von außen spürt. Anfangs habe ich mir da auch Gedanken darüber gemacht. Trotzdem kümmert er sich inzwischen, geht mit zum Geburtsvorbereitungskurs, hat das ein oder andere gefährliche Hobby aufgegeben, Familienauto gekauft, Kindermöbel aufgebaut und sich den Weg zum Krankenhaus gemerkt. Das läuft da irgendwie praxisbezogener ab. Vielleicht ist das bei Deinem Partner auch so ähnlich.

Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Von der Ärztin wegen später Schwangerschaft verunsichert

Guten Morgen zusammen, wir haben uns nach reiflicher Überlegung für ein Kind entschieden, obwohl ich schon 41 bin wenn mein Kind auf die Welt kommen soll. Ich bin auch direkt nach einem Versuch schwanger geworden, was für mich ein Zeichen der Natur ist, dass mein Körper noch ...

von Maxi4 13.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ärztin Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.