Ernaehrungscheck Schwangerschaft
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Orchidee186, 18. SSW am 10.02.2013, 22:19 Uhr

Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Hoffe auf eure Hilfe,

bin auf der Suche nach einem Beistellbett am besten mit Rollen.
Welche könnt ihr mir aus eurer Erfahrung empfehlen.

Danke schon mal

 
9 Antworten:

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von mia-wia am 10.02.2013, 22:24 Uhr

Wir hatten/haben das Babybay Maxi, ich war sehr zufrieden damit. Ich kenne aber auch keine anderen :)
Naja es ist ja vielseitig verwendbar (als Beistellbett, als Stubenwagen... wir benutzen es nun als Hochstuhl) und es gibt noch viele andere Möglichkeiten.
Ich würde nur nicht das Kleine nehmen, unser Sohn war sehr groß und in dem Maxi hatte er recht lange Platz.
Das ist nun meine Erfahrung mit dem Babybay :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von M.S. am 10.02.2013, 22:31 Uhr

Hallo!

Wir haben das von Roba 4in1. Bin super zufrieden damit.
Das kann man als Beistellbett, Stubenwagen auf Rollen, als Wiege und später als Hocker verwenden.
Zudem sieht es noch super süß aus!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von angi159, 29. SSW am 10.02.2013, 22:40 Uhr

Wir haben das
http://www.waldin.de/beistellbetten/einzelansicht/beistellbett-natur-unbehandelt-mit-matratze.html
Da ist schon alles dabei und der Preis ist super. Höhenverstellbar, mit Matratze, Rollen und Gitter für den Umbau zum Gitterbett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von Stephanie1101 am 10.02.2013, 23:40 Uhr

Wir haben ein Fabi Max das gibts bei ebay. Einfach in der Suche eingeben. Ich find es super.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von Susi0103 am 11.02.2013, 7:46 Uhr

Ich würde von einem "echten" Beistellbett abraten.
Die sind sehr klein und viele Kinder passen nur ein paar Monate rein. Reine Geldverschwendung mM (und Erfahrung) nach.
(Meine Große kam mit 57cm zur Welt, sie war mit 3,5 Monaten zu groß für das BS-Bett).

Wir haben dann (und beim 2. Kind gleich) ein normales Gitterbett umgebaut (eine Gitterseite ab) und das an meine Seite gestellt, hält jahrelang.
Und fürs WoZi o.ä. dann lieber ein Laufstall (wenns denn was mit Gittern sein muss, wegen Hund zB) oder besser noch einfach eine Krabbeldecke.

Ansonsten hilft auch eine Trage (oder Tragetuch) und ersetzt den fahrbaren Untersatz.
Oder für kurze Aufenthalte in Küche/Bad o.ä. kann man den MaxiCosi nehmen.

Sobald die Krümel krabbeln können, kann man sie meist eh nicht mehr festbinden ohne viel Geschrei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von ChoCoCat am 11.02.2013, 9:44 Uhr

Ich habe auch das Fabimax komplett für 129 Euro von Amazon. Laut den Bewertungen ist es größer als das BabyBay und der Preis sowie die guten Rezensionen haben uns dann bewegt dieses zu holen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von Jana287 am 11.02.2013, 9:48 Uhr

Wir hatten auch das FabiMax und waren sehr zufrieden. Meine Tochter hat auch lange drin geschlafen, als sie sich drehen konnte, kam sie immer ins Elternbett gekullert ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen?

Antwort von Amaryllis, 31. SSW am 11.02.2013, 11:48 Uhr

ich hab das 4 in 1 von roba und meine kinder haben da immer bis zum 5.-6. monat drin geschlafen! ich war und bin immer noch sehr zufrieden mit diesem bett...klein, leicht und wendig^^...freue mich schon sehr darauf wieder eoin würmchen drin liegen zu haben :)

es kommt immer drauf an wie agil die kiddis sind und wie sicher es ist sie dann doch lieber schon in ein größeres bettchen zu stecken :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps - Welche Beistellbett könnt ihr empfehlen? - gar keins

Antwort von MamaFlix am 11.02.2013, 19:50 Uhr

weil die alle zu klein sind finde ich. Von der Größe nicht mehr als die übliche Babywiege wo das Baby in ein paar Monaten rausgewaschsen ist. Wir haben am normalen Babybett (70x140) eine Seite weggemacht und am Bett befestigt. Noch ein bischen Schaustoff aus dem Baumarkt und evtl. Lücken sind gestopft.

Die Beistellbetten sind meiner Meinung alle zu teuer und nur für kurze Zeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.