Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mausb am 17.12.2010, 23:25 Uhr

genervt

Hallo zusammen,
ich bin gerade völligst genervt wegen der Ernährung in der Schwangerschaft. Heute hat eine Kollegin Geburtstag gefeiert und es gab Leberkäs, Krautsalat, Kartoffelsalat, Feldsalat (alle aus einer Großküche, die einen SEhr guten Ruf bei uns in der Gegend hat). Nach kurzem Überlegen habe ich von Allem gegessen. Heute abend bekomme ich nun langsam Panik, wegen dem Kartoffelsalat.
Und jetzt beim Googeln habe ich entdeckt, dass man auch verpackte Wurstwaren meiden soll, das habe ich in der ersten SS nicht mal gewusst. Ich kann nicht alle zwei Tage frische Wurst kaufen (die ja rein theoretisch auch belastet sein kann).
Irgendwie habe ich im Moment das Gefühl, dass ich außer Knäckebrot nicht mehr essen sollte, um auf Nummer Sicher zu gehen (ist jetzt sehr überspitzt, aber so fühle ich mich gerase). Wie haltet ihr das mit der Ernährung?
LG Andrea

 
22 Antworten:

Re: genervt

Antwort von ProudMommy, 19. SSW am 17.12.2010, 23:29 Uhr

wie weit bist du?

also ich achte nur darauf das ich keine rohmilchprodukte esse, keine salami, mettwurst, teewurst usw.

aber ansonsten esse ich eigentlich alles, es is nun meine 3. ss und wenn du auf alles achtest dann dürftest du fast nichts mehr essen und trinken.

mach dich nich verrückt damit, ich weiß es is immer schwer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von Manuela1981, 16. SSW am 17.12.2010, 23:31 Uhr

Also alles was abgekocht oder geräuchert ist, kannst du essen!

Die ändern ihre Meinung eh alle paar Jahre was man nun essen darf und was nicht.

Ich ESSE alles was mir schmeckt.

Gestern hab ich mir sogar ein halbes Mettbrötchen erlaubt!

LG Ela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von mausb am 17.12.2010, 23:34 Uhr

ich bin in der 9. Woche.
Keine Rohmilchprodukte, Mett, Leberwurst, Teewurst, Salami, roher Schinken ist auch bei mir okay.
Ich bin nur total erschrocken, weil ich beispielsweise total gern Käse und gekochten Schinken aus der Vakuumverpackung esse und bisher gedacht habe, das geht klar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von ProudMommy, 19. SSW am 17.12.2010, 23:35 Uhr

man soll auch keine weichgekochten eier essen, gaaaaaanz doll aufpassen das fleisch, bouletten etc durch is, keine rohen teig naschen, kein frischkäse, keine salami wie ich schon sagte, so nun überlege ich jeden tag was ich auf mein toast, brot,brötchen machen soll ich bin kein großer wurst esser, lieber lachs,frischkäse,teewurst,leberwurst,mettwurst, also gibt es jeden tag nutella und marmelade also bald kann ich es nich mehr sehen, also ich werde auch bald alles essen worauf ich hunger habe :D

ich nehm das alles nich so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von ProudMommy, 19. SSW am 17.12.2010, 23:36 Uhr

käse kannst du essen und beim googlen hab ich gelesen du darfst auch gekochten schinken essen oder geräucherten schinken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von Krümelmonsterchen, 19. SSW am 17.12.2010, 23:56 Uhr

@ ProudMommy: Leberwurst darfst du, nur nicht in unmengen. Hab mich da auch mal erkundigt gehabt.

Also ich achte auch nur darauf dass ich rohes und Rohmilchkäse vermeide. Und dass Obst/Gemüse guut abgewaschen ist.
Ach ja und Camenbert, der ist zwar häufig aus pasteurisiertem, aber die soll man wegen der "Schimmelrinde" weg lassen. Es sei denn es ist Back-Camenbert.
Auch Salami auf der Pizza ist erlaubt, denn dann war sie ja erhizt...!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

esst ihr abgepackte wurst? o.T.

Antwort von mausb am 18.12.2010, 0:13 Uhr

o

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: esst ihr abgepackte wurst? o.T.

Antwort von Krümelmonsterchen, 19. SSW am 18.12.2010, 0:15 Uhr

Ja die esse ich. Bierwurst, Mortadella usw.
Solange die nicht Roh ist, ist alles ok. Sonst dürfte man ja wirklich nichts mehr... :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: esst ihr abgepackte wurst? o.T.

Antwort von mausb am 18.12.2010, 0:21 Uhr

... genau das meine ich ja :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also sowas kann ich einfach nicht verstehen...

Antwort von Linchen_90 am 18.12.2010, 1:02 Uhr

sorry, aber man kanns auch übertreiben.. ich hab in der Schwangerschaft alles gegessen, und dem Kleinen ist nichts passeiert und geht es super.. man darf sich nicht so viele Gedanken und Sorgen machen. Genießt doch einfach mal die Schwangerschaft ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also sowas kann ich einfach nicht verstehen...

Antwort von Bina111 am 18.12.2010, 8:01 Uhr

wieso muss man immer frische Wurst essen???hab ich was verpasst??ich glaub das braucht man wirklich net!glaub nicht das verpackte wurst schädlich ist!
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schließe mich Linchen an

Antwort von _yakari_, 5?. SSW am 18.12.2010, 9:28 Uhr

Bin da voll Linchens Meinung.
Man kann sich doch nicht ununterbrochen den Kopf zerbrechen was man essen darf und was nicht. Ich esse worauf ich Lust hab.
Hey wir leben in Deutschland, eines der hygienischsten Länder überhaupt. Hier wird alles 100 mal kontrolliert. Oder hattet ihr vor der SS schon öfter mal eine Vergiftung durch Lebensmittel? Wieso sollte es also jetzt so sein.
Ruhe bewahren!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich mich auch

Antwort von Bussykat, 21. SSW am 18.12.2010, 10:03 Uhr

also man kann sich auch verrücktmachen, wenn man alles meiden würde könnte man garnichts mehr essen.
Ich lasse nur
rohe Eier
Mett
und rohmilch käse
weg obwohl es in Deutschland fasst keinen Rohmilchkäse gibt

sonst esse ich alles, muss sowieso schon wegen Mehl usw aufpassen weil ich eine Gluten unverträglichkeit habe.

also nicht verrückt machen lassen und am bessten nicht so viel lesen, wurde mir auch abgeraten.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich mich auch

Antwort von Shaaya, 16. SSW am 18.12.2010, 10:22 Uhr

Ich bin nun das 3. mal SS und in meinen Beiden hab ich nur gesagt bekommen das ich nix rohes essen soll. Diesmal hab ich von meinem FA einen Zettel bekommen wo drauf steht was ich alles nicht essen darf...wenn ich mich getreu dran halte verhungere ich ! Man darf laut dem zettel ja so gut wie nix mehr essen.
Ich halte es diesmal genau wie in den anderen beiden SS dran kein rohes fleisch,fisch eier und rohmilchkäse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich mich auch

Antwort von Princess01, 33. SSW am 18.12.2010, 10:41 Uhr

Ich bin zum 2. Mal schwanger, Toxo negativ und ess eben nur kein rohes Fleisch und nix kalt geräuchertes.
Finde Wurst an der Theke 1000x ekliger als abgepackte, denn oft ist da nix frisch was so rumliegt(also dann lieber zu nem Fleischer den man kennt).
Bei Toxo negativ soll man auch Obst und Gemüse ganz gut waschen, ggf schälen. Trotzdem esse ich ganz normal.
Anfangs bekam ich von vielem so einen Blähbauch, das ist dann doof, aber wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das man genau in den 9 Monaten was bekommt!?
Iss wonach Dir ist und gut. Nur Rauchen(auch passiv) sowie Alkohol sollte man komplett meiden, aber das weiß man ja eigentlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von Suki am 18.12.2010, 11:53 Uhr

himmel! wie haben die frauen früher ohne diese informationsflut auf dem internet bloß ihre schwangerschaften überlebt?
ich habe bei allen schwangerschaften auf lediglich auf alkohol verzichtet und die paar wenigen dinge, die mir meine frauenärztin nannte.

locker bleiben!

lg suki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

warum werden hier einige gleich persönlich?

Antwort von mausb am 18.12.2010, 12:34 Uhr

Ich habe lediglich meine Gedanken in den Raum geworfen, weil es einen aktuellen Auslöser gab. Habe dann ein bisschen rumgelesen und mich informiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich, wenn ich mich an alles halten würde, (fast) nichts mehr essen dürfte. Dann wollte ich andere Meinungen dazu hören.
In den Wurstverpackungen KÖNNEN sich z. B. zum Ende des MHD Bakterien (von mir aus auch Listerien) bilden, das wurde schon in vielen Tests bestätigt.
Trotzdem danke für die (produktiven) Antworten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

linchen - kann ich nicht unterschreiben

Antwort von Jazzy09 am 18.12.2010, 12:44 Uhr

...schön, dass du so sorglos bist...war ich auch in meiner ersten SS und habe durch toxo mein baby verloren. Ich hoffe dir passiert sowas nie.......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum werden hier einige gleich persönlich?

Antwort von Bella13 am 18.12.2010, 12:47 Uhr

Hallo!

Es stimmt wenn man es genau nimmt dürfte man vieles nicht essen.
Aber wie manche hier sagen,ich hab auch alles gegessen und mir ist nichts passiert,bzw. meinem Baby ist auch nicht ok.

Die hatten einfach Glück,andere hatten dieses Glück nicht und haben ihr Baby durch Toxoplasmose oder eine Listerieninfektion verloren.Bzw. das Baby ist dadurch behindert.

Man sollte den goldenen Mittelweg wählen,auf rohe Sachen usw.verzichten.
Gegen frische Wurst ob nun abgepackt oder aus der Theke spricht ich nichts.
Kauf auch jetzt wo ich nicht mehr schwanger bin,keine Lebensmittel die kurz vorm MHD stehen.

lg Assunta

Dr.Costa hier im Expertenforum gibt grad in Sachen Ernährung immer super Tips!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von heike 1 am 18.12.2010, 13:05 Uhr

hallo,

einfach essen, ist doch alles panikmache.

Nur auf rohes verzichten, ansonsten nicht über jeden pups gedanken machen.

lg heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: genervt

Antwort von Ocjan23, 18. SSW am 18.12.2010, 13:28 Uhr

Also ich esse das, worauf ich gerade Hunger habe (vorausgesetzt es ist im Haus).
Mach dir nicht so viele Gedanken. Wenn wir was nicht bekommt, merkst du es recht schnell und lässt dann die Finger davon.

Eine Freundin von mir durfte von ihrem Mann aus während der Schwangerschaft keine Bolognese Soße essen, dabei liebt sie die. Als ihre Mum dann da waren,haben wir sie einfach gekocht. Und was soll ich sagen, der Mann weiß von nix und dem Krümel und ihr geht es prima.

Also, guten Hunger

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Ocjan23

Antwort von Bussykat, 22. SSW am 19.12.2010, 11:07 Uhr

Warum durfte sie keine Bolognese Soße essen????????
Da ist doch nichts schlimmes dran Hackfleisch ist gebraten und Tomaten darf man.
Verstehe ich nicht, gab es dafür einen Grund?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.