Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi_Tim Lucas am 09.05.2009, 15:36 Uhr

Ausschlag bei 2 Jährigem Kind

Hallo,

Mein 2 Jahre alter Sohn hat seit gestern einen extremen Auschlag (ganzer Oberkörper, Rücken, Gesicht, unter den Haaren und Beine)und teilweise juckt er sich!!!!!!


Zuvor hatte er am Mittwoch Fieber gehabt und so waren wir beim Arzt dieser konnte zu diesem Zeitpunkt nur einen roten Hals feststellen weiter nichts. Am Donnerstag fing dann dieser Ausschlag an und wir waren da am Freitag noch einmal da, dort wurde dann gemeint das der Ausschlag von einem Virusentfekt ausgehen würde!

Heute Samstag sieht er aus wie Streußelkuchen und hat es richtig großflächig auf oben genannten Körperteilen. Er hat kein Fieber mehr, trinkt und isst was er bei allen anderen Infekten sonst nicht macht!!!!!!!!!!!

Es würde mich freuen wenn Sie/ Ihr mir antworten würdet

LG Steffi

 
6 Antworten:

Re: Ausschlag bei 2 Jährigem Kind

Antwort von bloomy, 33. SSW am 09.05.2009, 15:48 Uhr

Ich würde mal mit ihm in die Klinik fahren, denn Ausschlag könnte ja sehr viel bedeuten. Könnten ja z.B. Windpocken sein oder aber auch eine Allergie oder so... aus der Ferne lässt sich das leider nicht sagen. Also am besten zum Arzt gehen.

Lg, Bloomy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also bei windpocken würde ein ausschlag mit bläschen.

Antwort von habibti13, 25. SSW am 09.05.2009, 16:10 Uhr

Meine tochter zb hatte auch einen ausschlag auf dem ganzem körper und das war allergie nach amoixiciclin. Sah masern ähnlich aus.

Ich denke dass nur der arzt kann da klärung bringen.

LG, Kasia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Also bei windpocken würde ein ausschlag mit bläschen.

Antwort von huevelfrau am 09.05.2009, 16:40 Uhr

Also, ich würd auch zum Arzt (Notdienst) fahren.

Aber unsere Tochter hatte einen Ausschlag als sie Dreitagefieber hatte. Allerdings ohne Bläschen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ausschlag bei 2 Jährigem Kind

Antwort von mel79, 35. SSW am 09.05.2009, 20:29 Uhr

Mein Sohn hatte das letztes Wochenende, er hatte am Freitag Fieber und ab Samstag war er dann ein Streuselkuchen mit lauter roten Punkten. Sind dann am Sonntag zur Rufbereitschaft und dort wurde mir gesagt das es Fieberflecken sind. Also ich würde es auf alle Fälle abklären lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ausschlag bei 2 Jährigem Kind

Antwort von SilkeJulia am 09.05.2009, 20:45 Uhr

Hallo Steffi,

das ist nicht ungewöhnlich, nach einem Virusinfekt (was meistens der Fall ist, wenn Kinder Fieber und einen Infekt der oberen Atemwege haben) kommen solche Ausschläge oft vor.
So sieht das dann aus (mein Sohn, damals 1,5 Jahre alt):
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/97/3868497/1024_3262366439393732.jpg

Wenn es ihm damit gut geht, würde ich persönlich nicht unbedingt zum Arzt gehen.

LG,

Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was ist deine Frage?

Antwort von huehnchen69 am 09.05.2009, 22:33 Uhr

Hallo Steffi,

Du warst doch beim Arzt, und hast die Diagnose Virusexanthem bekommen. Bezweifelst du das? Oder hat der Arzt dir weiter nichts gesagt, und du willst wissen, ob du irgendwas bestimmtes machen muss?
Mir ist jedenfalls nicht ganz klar, worauf ich antworten sollte.

Euch jedenfalls alles Gute! Dem Juckreiz ein schnelles Ende,

Sabine (deren Kinder, abgesehen von WiPos, irgendwie nie Ausschlag bekommen, noch nichtmal Dreitagefieber)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.