Reisen und Urlaub mit Kindern

Reisen und Urlaub mit Kindern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AVA2000 am 17.02.2006, 21:25 Uhr

Wer war auf den KANAREN jetzt im Frühjahr???

Hallo,
wer von Euch war in der letzten Zeit auf den Kanaren oder fliegt hin und berichtet mir hinter her nochmal?
Welche Insel und wie war das Wetter dort?
Wie alt sind eure Kinder?
Bitte gebt mir viele Info`s,damit ich in die Planung gehen kann!!!
Finde es immer gut aus den Erfahrungen anderer zu schöpfen!
Gruß
AVA

 
6 Antworten:

Re: Wer war auf den KANAREN jetzt im Frühjahr???

Antwort von reisebaby am 18.02.2006, 13:01 Uhr

hallo

wir waren letztes Jahr im Februar auf Fuerteventura im Barcelo Fuerteventura. war sehr schön, aber saukalt, war nur einmal im Pool.Wir fliegen dieses Jahr Ostern wieder hin, hoffe es wird etwas wärmer. Bei Interesse bitt melden.
Gruß
Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer war auf den KANAREN jetzt im Frühjahr???

Antwort von Brittad am 18.02.2006, 17:12 Uhr

Im Januar war ich mit meinen Kindern (2 und 4 Jahre alt) auf La Palma. La Palma ist nun nicht unbedingt die kinderfreundlichste Kanareninsel (keine seichten, plätschernden Sandstrände), aber wenn man sich mit den Gegebenheiten dort arangieren kann, ist es schon sehr schön da. Die Insel ist nicht sehr groß, aber irgendwo ist immer schönes Wetter und wenn es auf der Westseite mal schlecht sein sollte, fährt man eben rüber auf die Ostseite und hat dort ganz andere Wetterverhältnisse. Wir hatten übrigens im Januar durchaus Strandtage, an denen wir sehr geschwitzt haben, aber durch den sehr unruhigen Atlantik war an Baden nicht zu denken, überwiegend war die rote Fahne aufgezogen.
Wir haben übrigens nicht in einem Hotel gewohnt, sondern in einer Ferien-WG. Willst Du mal schauen?

www.musicasa.de

Viele Grüße
Britta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer war auf den KANAREN jetzt im Frühjahr???

Antwort von Ulli am 18.02.2006, 17:34 Uhr

Hallo,
wegen des Klimas und der Bronchienprobleme unserer Tochter waren wir relativ häufig auf den Kanaren in den letzten Jahren.
Unsere Erfahrungen:
Mai 2003, Fuerteventura (Costa Calma), gutes Hotel, heißes Wüstenklima, todlangweilige Insel, außer Strand nichts gewesen.
Februar 2004, Teneriffa (La Caleta), akzeptables Hotel, traumhafter Urlaub, wunderschöne Insel, tolle Ausflugsmöglichkeiten, Wetter so 20-23 Grad, zwei Tage von 14 Regen
Januar 2005, Gran Canaria (Maspalomas), enttäuschendes Hotel (nie wieder All Inclusive!), nette Insel, aber nicht Teneriffa, traumhaftes Wetter, 1 Tag von 3 Wochen Regen, zum Teil 25 Grad und mehr
Dezember/Januar 2005/06, Teneriffa (Abades), miserables Ferienhaus, netter ruhiger kindgeeigneter Strand am Ort, Insel immer noch traumhaft, Wetter in ORdnung 20-24 Grad, Regen nur am Abreisetag (von 10 Tagen), manchmal windig
Soweit so gut, ich hoffe, das hilft dir was.
Liebe Grüße
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@BrittaRe: Wer war auf den KANAREN jetzt im Frühjahr???

Antwort von Minimaxi am 19.02.2006, 16:29 Uhr

Hallo Britta,
dein Bericht hat mich neugierig gemacht und ich hab ein paar Fragen.
Womit seid ihr geflogen und was haben die Flüge gekostet(gibt es Billigflüge?)Wie seid ihr vom Flughafen zur Unterkunft gekommen?
Wie weit war eure Unterkunft vom Strand entfernt?Wie teuer ist z.B Essen gehen auf La Palma, was kosten Lebensmittel im Supermarkt?
Danke Gruß Minimaxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Minimaxi

Antwort von Brittad am 19.02.2006, 16:52 Uhr

Hallo Minimaxi,
wir sind mit Condor von Hamburg nach La Palma geflogen, wenn man Glück hat und nicht an bestimmte Zeiten gebunden ist, kann man mal Glück haben und einen wirklich günstigen Flug erwischen. Am Besten schaust Du selber nach Flügen auf "www.condor.de"
Auf La Palma sollte man schon einen Mietwagen nehmen, weil man dort doch gut unterwegs sein und viel ansehen kann. Mein Vermieter hat mir einen Mietwagen reserviert und wir wurden vom Autovermieter am Flughafen abgeholt. Von da bin ich dann selber zur Urlaubs-WG gefahren.
Die musicasa ist ca. 3 km vom nächsten Strand entfernt, wobei wir an dem Strand den ganzen Urlaub micht ins Wasser konnten. Wir sind dann eben auf die andere Inselseite zum Strand gefahren (ca. 30 min über die Insel, aber immer schön was zu schauen, großartige Landschaft)
Lebensmittel sind nicht auffallend teurer als in D. Was sehr teuer ist sind Windeln, aber wenn man das weiß, nimmt man die eben mit. Habe ich dieses mal auch gemacht, obwohl ich alleine mit meinen Zwergen unterwegs war.
Wir sind jeden Tag essen gewesen, aber meist nichts großes, sondern halt Kleinigkeiten wie Kartoffenln mit Dips oder Salat oder so. Beim Italiener waren wir auch einmal, weil die Kinder so Lust auf Pizza hatten, aber die Preise sind mir nicht ausdücklich als besonders hoch aufgefallen.
Abends habe ich in der WG immer etwas einfaches gekocht.
Ach, es war so schön!!! Wenn Du noch speziell was wissen willst, frag ruhig.
Viele Grüße
Britta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Minimaxi

Antwort von Minimaxi am 19.02.2006, 17:30 Uhr

Hallo Britta,
danke erst mal für die Tips.Windeln brauchen wir nicht mehr, unsere Kids sind 14 und 12 Jahre ;-)
Leider sind wir damit auch an die Ferien gebunden (heul).
Werde mich mal "durchwühlen"
Danke Gruß Minimaxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Reisen und Urlaub mit Kindern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.