Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von NataK am 20.02.2003, 8:51 Uhr

Morgen Leute, mein Sohn steht seit 1 Woche um 6:00 Uhr auf. Bin total fertig...

Er ist zwar mit 1,5 Jahren (fast) nicht mehr ein Baby, aber vielleicht hat jemand ältere Kinder. Würde gerne wissen, woran es wohl liegen mag und, Hauptsache, OB ES WIEDER GEHT!!!! Er ist absolut gesund,nicht erkältet oder so, nur irgendwie schrecklich liegesbedürftig. Will die ganze Zeit auf den Schoß, weint öfter und wie gesagt, springt bereits um 6 Uhr aus dem Bett.
Liebe Grüße
Nata

 
8 Antworten:

Wie ??? Man kann länger als 6 Uhr schlafen ??? Das hatte ich seit ca. 3,5 Jahren nicht mehr ! VG Susanne

Antwort von Susanne T. am 20.02.2003, 9:11 Uhr

oT

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Morgen Leute, mein Sohn steht seit 1 Woche um 6:00 Uhr auf. Bin total fertig...

Antwort von haselmaus am 20.02.2003, 11:55 Uhr

Hallo,
kenn ich auch von meinem 2. Kind (5 Monate). Wacht in der Nacht 2-3x auf und beendet die Nacht zwischen 4 und 5 Uhr.
Kann mir gut vorstellen, wie Du Dich fühlst.
Unser Großer (fast 3 Jahre) hatte auch so eine Zeit. Doch je älter sie werden, desto turbulenter wird es und desto müder sind sie dann. Das läßt mich hoffen und vielleicht tröstet Dich das auch ein wenig.
lg, Tatjan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Morgen Leute, mein Sohn steht seit 1 Woche um 6:00 Uhr auf. Bin total fertig...

Antwort von monika 77 am 20.02.2003, 11:56 Uhr

Hallo,
meine kids sind 10 Mon. und 6 J. alt und unter Tag fängt immer (auch Wo.) un 6 Uhr an.

lg monika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, da wundere ich mich auch - stehe jetzt seid 8 jahren so früh auf...

Antwort von Mony am 20.02.2003, 13:53 Uhr

...aber gewöhnen tu ich mich wohl nie dran!
Lucas war schon immer ein Frühaufsteher, obwohl ich ihn jetzt seid er zur Schule geht doch morgens wecken muß. Dafür steht Leona so früh auf der Matte. Es gibt zwar hin und wieder mal Tage an denen sie länger schläft - aber das ist eher die Ausnahme.
Kann man nichts dran machen.
Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Tim steht immer um 6.00 Uhr auf - egal ob am Wochende oder unter der Woche ;-) - LG Antje

Antwort von Antje&Tim am 20.02.2003, 17:59 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Später ins Bett bringen,

Antwort von RenateK am 21.02.2003, 9:41 Uhr

irgendwann brauchen sie weniger Schlaf.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ha, meinte Tochter steht seit vier Jahren um 6 Uhr auf, bin total fertig! ;-) o.T.

Antwort von Astrid am 22.02.2003, 10:24 Uhr

kkk

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Leander (16 M) bekomme ich nicht vor 9:00 Uhr aus dem Bett...

Antwort von eva+kids am 22.02.2003, 22:03 Uhr

....hallo....

Helen, *31.12.98
Leander 22.10.01

ich habe es den Kindern systematisch beigebracht....
von Anfang an habe ich beobachtet, wann sie denn aufwachen würden, meist so gegen 6:00 Uhr....
also habe ihc mir den Wecker mind. eine halbe Stunde vorher gestellt, und SIE geweckt, zuerst zum Stillen, dann für Flasche. Nach der Morgenmahlzeit bei uns im Bett habe ich Helen bei uns weiter schlafen lassen, Leander kommt in sein Bett, sonst würde er nur rumspielen. Nachdem sie ja eigentlihc noch müde waren sind sie immer wieder eingeschlafen, bis circa 9/10 Uhr....

Irgendwann schlafen sie dann von selber länger.
Helen ist schon Kindergartenkind und schläft jetzt immer bis gegen 9:00 Uhr, Leander wacht frühestens gegen 8:00 Uhr auf. Wenn wir mal länger schlafen wollen, wecke ich ihn gegen 7:00 Uhr, danach geht es noch mal bis circa 10:00 Uhr.
cu
eva

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.