Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Vio-1 am 09.01.2003, 7:57 Uhr

Bitte helft mir mal: Ab wann kann ein Kind in einem Hochbett schlafen,ohne das ich Angst wegen Hals und Beinbruch haben muß*g...

Hi
Unsere Tochter hat mit knapp 3 ein Hochbett bekommen, und ich habe auch die erste Zeit ziemlich Angst gehabt.
Es ist nie etwas passiert bisher.
Allerdings haben wir auch ein wirklich "tolles" Hochbett von Woodland. http://www.woodland.de
Die haben eine sehr sehr hohe Brüstung, eine super Verarbeitung und das Bett wächst mit. Es kann in verschiedene Höhen aufgebaut werden. Unsere Tochter hat jetzt die zweithöchste, das ist schon ziemlich hoch. (Matraze auf meiner Schulterhöhe.)
Für Euch interessant wäre vielleicht, daß man dazu ein Gitterbett kriegen kann und das Gitter später zurückgeben kann!!!
Aber alles Tolle hat einen Haken: so ein "Mercedes-Bett" hat auch einen "Mercedes-Preis" *stöhn*
Wir haben da wirklich Wochen dran überlegt und uns dann auch dafür entschieden, weil man die Dinger gut und teuer wiederverkaufen kann.
Schauts Euch mal an, vor allem wegen dem Sicherheitsaspekt Brüstungshöhe.
Meine Güte, was blubber ich hier lang rum, aber wir sind wirklich begeistert... *schäm*
Liebe Grüße, Vio

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.