Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sandra.D am 08.01.2003, 21:56 Uhr

Bitte helft mir mal: Ab wann kann ein Kind in einem Hochbett schlafen,ohne das ich Angst wegen Hals und Beinbruch haben muß*g...

Hallo,
Lena hat 8 Wochen vor ihrem zweiten Geburtstag ein Hochbett bekommen. Mit Leiter und Rutsche.
Sie turnt und tobt den ganzen Tag, ist aber noch nie runtergefallen, oder auf der Leiter ausgerutscht etc.
Ich muß aber sagen, daß wir auch sehr auf Qualität geachtet haben.
Die Leiter geht schräg nach oben, hat breite, rutschfeste Stufen, und die Umrandung oben ist sehr massiv und stabil.
Hat aber auch über 500 Euro gekostet.

Allerdings konnte ich die ersten Nächte auch nicht schlafen *g* Hatte ständig Angst, daß sie rausfällt! Ist sie aber noch nie auch nur ansatzweise!
Ich weiß nicht wie dein Kind motorisch entwickelt ist???
Unser Kinderarzt meinte, daß manche Kinder in dem Alter halt schon soweit sind, daß sie Höhen abschätzen können, daß der Gleichgewichtssinn weit genug entwickelt ist, und daß sie v.a. sicher Treppen steigen können.
Aber egal wann du dich für ein Hochbett entscheidest...die ersten nächte wirst du definitiv nicht schlafen können *g* auch wenn dein Kind schon 3 Jahre alt ist!!!!

LG Sandy

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.