Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Ivdazo  am 29.01.2020, 10:40 Uhr

Kranke Geschwister

Hallo!

Wie macht ihr das eigentlich mit einem gesunden und einem kranken Kind? Muss das kranke Kind mit, um das gesunde in den KiGa zu bringen? Oder bleiben alle beide daheim? Ist ja beides blöd.
Wenn das kranke Kind mit in den KiGa kommt, wenn auch nur kurz, dann kann es dort Kinder anstecken, und evtl. hat es nicht die Ruhe, die es braucht.
Wenn alle beide zu Hause bleiben, dann hat das kranke Kind auch keine Ruhe, weil das gesunde Kind ja beschäftigt werden will. Außerdem kann sich das gesunde Kind umso leichter anstecken.

Ganz ehrlich, ich beneide ganz oft die Familien, die Papas bzw. Omas/Opas in Reichweite haben. Hier ist der Papa höchstens am WE da, und andere Familienangehörige in anderen Städten. Ich könnte natürlich die Nachbarn fragen, aber da kommen Trennungsängste auf, und das (kranke) Kind schreit sich erstmal die Seele aus dem Leib. Kinder allein lassen bzw. in den KiGa schicken geht ja auch nicht.
Wenn ich Glück habe, hat einer der (nicht gehbeeinträchtigten) Nachbarn Zeit, um das gesunde Kind in den KiGa zu bringen. Kommt auch mal vor. ;-)

 
13 Antworten:

Re: Kranke Geschwister

Antwort von dana2228 am 29.01.2020, 11:27 Uhr

Ich habe 5 Kids im Alter von 9-3 Jahren.
Ab einen gewissen Alter lasse ich die Krankenkinder kurz alleine daheim.
Ansonsten je nach schwere der Erkrankung habe ich das Kind mitgenommen und dann mit kleinen Spaziergang verbunden. Kranke Kind im Buggy, frische Luft tut ja auch gut.
Geht's garnicht, bleiben dann alle Kita Kinds daheim. Da meine Große aber die ersten 2 Jahre nicht alleine zur Schule konnte, hat sich die Frage auch nicht gestellt. Kann ja nicht aus der Schule raus, weil ein Geschwisterkind krank ist. Ich erinnere mich an einen morgen: die zwei Zwerge, damals 1 und 2 Jahre extrem krank, da habe ich ein Taxi für sie gerufen und Jungs auch heim gelassen. Da war aber extrem Situation.

Wie gesagt ab einen gewissen Alter, TV an und kurz alleine gelassen oder halt im Buggy mit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von sunnydani am 29.01.2020, 13:59 Uhr

Bei uns kam es zum Glück noch nicht so oft vor, der Kleine ist erst 1,5 Jahre und die letzten Monate waren beide Kinder zum Glück bis auf Verkühlungen gesund.
Aber wenn der Kleine nicht ganz arg krank ist, dann nehme ich ihn trotzdem mit. Ich kann ihn ja nicht alleine zu Hause lassen und nur deshalb lass ich den Großen dann auch nicht daheim.
In der Regel sitzt der Kleine eh im Kinderwagen, kann somit nichts anfassen und das Abgeben dauert bei uns nie mehr als 5 min, weil der Große gern in den Kiga geht und ohne Probleme sehr flott zu seinen Freunden verschwindet.
Wenn der Kleine ganz arg krank ist, versuche ich jemanden aufzutreiben, der den Großen mit in den Kiga nehmen kann oder kurz beim Kleinen bleiben kann und sonst muss der Große daheim bleiben.

Mit September erübrigt sich das Ganze dann aber, denn dann kommt mein Großer in die Schule und wird seinen Schulweg selber bewältigen. Somit kann er dann immer gehen, auch wenn der Kleine arg krank wäre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von Baerchie90 am 29.01.2020, 14:10 Uhr

Meine Kinder sind 4 & 6 Jahre alt und gehen in den selben Kindergarten.
Bisher hab ich immer das gesunde Kind entscheiden lassen, ob es in den Kiga möchte, oder ebenfalls zu Hause bleiben will.
Sohnemann möchte meistens alleine hin, während Töchterchen sich dann meistens für's Daheim bleiben entscheidet. Finde ich beides in Ordnung. :-)

Anders sieht es nur aus, wenn ich mit einem Kind zum Arzt muss, oder noch Erledigungen machen muss, da ist es dann einfacher, wenn das Geschwisterkind im Kindergarten spielt, anstatt "mitgeschleppt" zu werden. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von Angelis am 29.01.2020, 15:05 Uhr

Hallo,

Ich packe mein kleines Kind (2) bei Krankheit entweder ins Tragetuch oder lasse ihn kurz im Auto während ich das Kindergartenkind bringe oder hole. Im Auto, beim holen, da die Kinder zu der Zeit im Garten in Sicht und Rufweite sind. Im Tragetuch beim bringen, da er so möglichst wenig Kontakt zu anderen Kindern hat.

Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von bellis123 am 29.01.2020, 16:01 Uhr

Es kam zum Glück noch nicht so oft vor. Ich habe es schon so gemacht dass der Kleine dann im Buggy vor der Kita gewartet hat während ich die Große rein gebracht habe (falls ich jemanden getroffen haben den ich bitten konnte kurz aufzupassen), oder habe den Kleinen auf dem Arm kurz mit reingenommen. Wir haben es auch schon so gemacht dass derjenige der arbeiten geht das gesunde Kind vor der Arbeit zur Kita bringt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von basis am 29.01.2020, 20:18 Uhr

Wenn eines der Kinder krank ist, bringt hier tatsächlich mein Mann das andere zur KiTa. Wenn das nicht geht, würde ich die Eltern eines Kindes, mit dem meine befreundet sind fragen, ob sie meinen mit zur KiTa bringen bzw. mal abholen können, falls das zweite Kind überhaupt nicht raus kann. Ansonsten hat bei mir das kranke Kind auch mal die zwei, drei Minuten im Fahrradanhänger oder im Auto gewartet. Ansteckende Kinder, erst recht wenn es "kritische" Krankheiten, also mehr als eine Erkältung, sind bringe ich nicht - auch nicht für zwei Minuten - in die KiTa.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von Krümelmama78 am 29.01.2020, 20:53 Uhr

Witzig: Wir hatten diesen Fall heute...

Tochter (5) bekam heute Nacht plötzlich Durchfall, musste sich zweimal übergeben. Die beiden Brüder, einer Kiga, einer Grundschule, gesund.

Ich habe Bescheid gesagt, dass ich Homeoffice mache, mein Mann, dass er etwas später kommt und er hat dann die Jungs weggebracht. Nach Hause kommt der Große mit einer Schulreihe. Das ist natürlich besonders in einem solchen Fall Gold wert. Der Kleine war eine Stunde länger als sonst im Kiga. Da hat ihn der Papa dann abgeholt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von Ivdazo am 29.01.2020, 21:33 Uhr

Papas sind Gold wert! Unserer ist leider als Lkw-Fahrer die ganze Woche lang nicht da.

+Am Montag, als der Kleine (2) plötzlich in der Nacht Fieber hatte, habe ich die Große (4) ganz schnell in den KiGa gebracht, und den Kleinen tatsächlich die meiste Zeit auf den Arm. Wir waren auch etwas später als üblich da, so dass alle schon in den Gruppenräumen waren.
Heute war er dann wieder im KiGa, und jetzt besteht Verdacht auf Bindehautentzündung, die ein Kind aus der Gruppe die Tage hatte. Super, oder?

Ich würde ja die Große schon daheim bleiben lassen, aber es passt einfach schlecht zusammen. Der Kleine will ganz viel schlafen, wenn er krank ist (Montag 7 Uhr wach, um 10 Uhr wollte er schon wieder schlafen, und ist bis um 15 Uhr durchgeschlafen). Die Große kann sich ja schon wirklich toll selbst beschäftigen, auch ganz lange, aber eben keine 5 Stunden am Stück, und auch bei deutlich kürzerer Zeit wird es irgendwann lauter, und der Kleine wacht auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von basis am 29.01.2020, 21:48 Uhr

Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Warum muss das gesunde Kind sich 5h alleine beschäftigen, wenn das kranke Kind doch eh schläft? Dann hast du doch Zeit für sie. Problematischer finde ich es, wenn das kranke Kind die ganze Zeit entweder quengelt oder quietschfidel ist und bespaßt werden will.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von niccolleen am 30.01.2020, 8:04 Uhr

Ja das ist fuerchterlich bloed, das war fuer uns auch immer sehr schwierig.
Als sie ein bisschen groesser waren, hab ich sie fuer die kurze Zeit allein gelassen. Ansonsten entweder mit oder es ging halt nicht.
lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von Ivdazo am 30.01.2020, 10:49 Uhr

Sorry, falsch ausgedrückt. 5 Stunden schläft das kranke Kind, wenn es die Ruhe hat, und Mama gleich daneben ist. Also nur dann, wenn die gesunde Schwester im KiGa ist.

Wenn die Schwester zu Hause ist, dann ist 5 Stunden Schlaf tagsüber einfach nicht möglich, entweder durch Lärm (Schwester), oder durch Abwesenheit von Mama wacht das Kind viel früher auf, und ist dann entsprechend müde und quengelig.

Na, zumindest aktuell ist er gesund, Bindehautentzündung hat sich auch nicht bestätigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von aeonflux am 30.01.2020, 13:15 Uhr

Hallo,
bei normal krank, mitgenommen. Meine kleine war jedoch mal krank, so dass sie die Kita nicht betreten durfte um den Bruder zu bringen/ holen, aber vom Allgemeinzustand her nicht sooo krank, da holten die Erzieherinnen meinen Sohn am Tor ab und nahmen ihn mit rein.
War sehr nett von den Mitarbeitern dort.
Viele Grüße
Aeonflux

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kranke Geschwister

Antwort von 2o11 am 01.02.2020, 18:30 Uhr

Hier bleibt das kranke Kind heim und das gesunde geht.
Kinder sin 1,5 und 3,5 Jahre. In der Schule geht's später auch nicht das das gesunde mit heim bleibt.

Ich nehme das kranke Kind auch mit in den kiga zum abholen und bringen. Ginge nicht anders weil sonst keiner da is

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.