Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pivit am 20.08.2004, 9:18 Uhr

Hüftdysplasie

Hallo!
Unsere Tochter (jetzt 4J.) ist vor zwei jahren wg. einer angeborenen hüftdysplasie/luxation operiert worden, da sich ihre Werte trotz intensiver KG und Schienenbehandlung extrem verschlechtert hatten. Die Gipsbettzeit etc. hat sie damals super weggesteckt, heute wäre das so nicht mehr möglich!

was uns sorgen macht, dass sie immer noch total dünn (104cm, 13Kg)ist, kaum beinmuskulatur hat und dementsprechend motorisch auch ein wenig zurück ist, z.B. nicht sehr belastbar etc.

wem geht es ähnlich? hat jemand erfahrung oder Tips? ach ja, sie hat bis vor kurzem auch KG gehabt, sie brauch jetzt einfach eine therapiepause und im September geht´s zur Kur.
Vieeln Dank Pivit

 
2 Antworten:

Re: Hüftdysplasie

Antwort von Sabine Sp. am 21.08.2004, 2:50 Uhr

Hallo Pivit,

ich bin damals selber mit einer angeborenen Hüftgelenksdysplasie auf die Welt gekommen, Op beidseitig mit ca. 1,5 Jahren. Durch das viele Liegen war die Muskulatur der Beine geschwächt, aber alles hat sich im Laufe der Jahre wieder normalisiert. Am Anfang war noch KG nötig, später dann nicht mehr.

Grüße

Sabine Sp.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hüftdysplasie

Antwort von moonless am 24.08.2004, 20:52 Uhr

Hallo...

Mein Sohn Justin (5 J.) ist vor zwei Monaten wegen einer Hüftluxation operiert worden, allerdings erst einseitig, weil die OP bei ihm wegen einer starken Inaktivitäts-Osteoporose sehr kompliziert war. Die nächste OP folgt im Januar. Er hat die Gipszeit auch sehr gut überstanden, hat allerdings auch körperlich sehr stark abgebaut und in den 6 Wochen 1,5 Kilo abgenommen. Seit Anfang August ist er wieder aus dem Krankenhaus und hat schon 500 Gramm zugenommen. Justin wiegt aber bei 103 cm auch nur 12 Kilo. Die Muskulatur am operierten bein ist jedoch schon wieder ziemlich gut entwickelt, so dass er wieder sitzen und auch schon kurze Zeit stehen kann.

Ich drück euch die Daumen, dass es bei euch auch bald besser wird.

Alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.