Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Carmi am 17.08.2004, 0:54 Uhr

Hund gebissen Muß ich zum Arzt ???

Hallo,

mein kleiner Sohn ( 3 Jahre )wurde gestern von dem Hund meiner bekannten gebissen. Er hat die Hand durch den Zaun gesteckt und da hat er zugeschnappt.Der Hund ist schon sehr alt und kommt nur noch selten raus und nur an der Leine .mein Sohn hat nur blaue Flecken und einen kleinen Kratzer davon getragen Gott sei dank. Würdest ihr trotzdem noch zu m Kinderarzt gehen. Ich hbae den Bereitschaftsarzt gestern abend noch abgerufen und er sagte es sei nicht notwendig, da wir den Hund ja kannten und es keine Tollwutgefahr besteht. Außerdem hat mein Sohn alle Impfungen die man in dem Alter bekommen muß.

Was würdet Ihr machen?

 
2 Antworten:

Zum Arzt weil

Antwort von pamuk am 17.08.2004, 10:32 Uhr

Hunde zahlreiche Bakterien im Mund haben, die zu einer Entzündung oder Infektion führen können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zum Arzt weil

Antwort von safrarja am 17.08.2004, 12:28 Uhr

Hallo !

Ich würde zum Arzt gehen denn meine Tochter wurde vor kurzem von einem Kaninchen gebissen und obwohl es auch nicht schlimm aussah hat es sich nach 2 Tagen entzündet !

LG safrarja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.