Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mma ramotswe am 21.03.2008, 15:21 Uhr

NRW - Empfehlung der Schule

hallo

ich bzw. wir kommen aus bayern -
da ticken die uhren eh anderes -
was mich aber interessiert -
da ich den unteren beitrag gelesen habe bzgl. gym u. realschule -
wenn die eltern die empfehlung realschule erhalten aber nicht damit einverstanden sind - welche möglichkeiten gibt es sich dann noch zu wehren bzw. das zu ändern ?!?!?
-------
es ist für mich irgendwie schwer vorstellbar das mir als elternteil die entscheidung abgenommen wird ?!?!?

mfg

mma

DANKE - ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel

 
2 Antworten:

Re: NRW - Empfehlung der Schule

Antwort von birgit 2 am 21.03.2008, 18:37 Uhr

Hallo,
hier in NRW ist es so, das die Kinder dann einen Aufnahmetest machen müssen, um an der nächsthöheren Schulform angenommen zu werden...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: NRW - Empfehlung der Schule

Antwort von bine* am 27.03.2008, 14:17 Uhr

Huhu,

das ist bei uns in Bayern ähnlich.

Du brauchst einen Notendurchschnitt von max 2,66 in den drei Hauptfächern, ansonsten muß das Kind zum Probeunterricht. Besteht es da nicht, kannst Du in einem Direktorengespräch die Aufnahme deines Kindes erzwingen...

Seit diesem Jahr brauchen die bayr Schüler auch für Baden Würtenberg einen Durchschnitt von 2,66.. bis letztes Jahr ging e smit 3.0, aber da hat nun ein bayr Hauptshculdirektor dagegen geklagt- und Recht bekommen.

*********

lG bine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.