Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von zuckerschnitte am 14.02.2008, 17:56 Uhr

Deutsch 3. Klasse

Mich würde mal interessieren, was Eure Kinder bisher bzw. momentan in der 3. Klasse im Deutschunterricht machen. Ich lese hier immer wieder, daß viele schon Aufsätze schreiben. Auch habe ich gehört, daß in der Ende 4. Klasse Referate geschrieben und gehalten werden. Also bei uns haben die Kinder bisher im ersten Halbjahr Dikate mit Lernwörtern, die vorher bekannt waren geschrieben und Grammatik war bisher auch nicht groß (außer Nomen, Verben Adjektive) angesagt. Jetzt fangen sie gerade mit Subjekt-Sätzen an. Aufsätze wurden noch gar keine geschrieben. Wie ist das bei Euch?

 
8 Antworten:

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von dhana am 14.02.2008, 19:02 Uhr

Hallo,

bei uns werden momentan Bildergeschichten geschrieben.
Sie haben Listen erstellt, was man für bestimmt Worte noch sagen kann wie z.b. für Wortfeld gehen: laufen, schlendern, spazieren, ...
Wie man eine Geschichte mit Adjektiven ausschmückt wurde auch schon mal behandlet - also Beschreibungen von Orten, Personen, Gegenständen,...

Im Gramatikbereich Verben, Nomen, Adjektive, Begleiter und so, und die Zeiten wurden schon teilweise angesproche - das einfach ein Aufsatz der in der Vergangenheit angefangen wurde nicht in die Gegenwart wechselt und so.

Und natürlich Lernwörter und Diktate.

3. Klasse Bayern

Grüße Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von AndreaL am 14.02.2008, 19:04 Uhr

Hallo,

hier wurden bislang zwei Aufsätze geschrieben: Eine Vorgangsbeschreibung (Bastelanleitung) und ein Aufsatz zu einer Bildergeschichte.

Leider erst zwei offizielle Dikate. Die Rechtschreibung wird aber ständig zwischendurch abgeprüft, wie ich jetzt gemerkt habe.

Dann wurden noch mindestens 4 Grammatik-Tests geschrieben. Es ging um Silbentrennung, Wörtliche Rede und... (den Rest weiß ich leider nicht mehr). Dann gab es noch LZK zur Überprüfung von Textverständnis.

Außerdem hat unser Sohn ein Buch vorgestellt, also quasi ein kleines Referat (wenige Minuten Länge).

Ein klassisches Referat wurde im ersten Halbjahr in Sachunterricht gehalten. Das war sehr aufwändig.

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von Vici1968 am 14.02.2008, 19:30 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist in der 2. Klasse und dort fingen sie schon im Oktober an, Vorgangsbeschreibungen zu erstellen und jetzt müssen sie zu kleineren Geschichten einen Schluss erfinden.

Also hier merkt man deutlich, dass es schon auf das Thema "Aufsatz" hingearbeitet wird.

LG
Vici

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von helga 26+2 am 14.02.2008, 20:19 Uhr

hallo, im Grunde hat Dhana schon beschrieben was in Bayern so gemacht wird.

Gestern hatte er als Hausaufgabe, die Lernmörter Rückwärts zu schreiben (kannte ich noch nicht ) - fand ich interessant und wäre wohl auch für mich ganz schön schwierig.

gruß helga

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von bigwusch am 15.02.2008, 7:13 Uhr

Hallo :o)

Unsere haben im 1. Halbjahr 3 Aufsätze geschrieben ( Vorgangsbeschreibung-Rezept, Tierbeschreibung(hatten Stichpunkte) und Textüberarbeitung.

Nächste Woche schreiben sie den 4. Aufsatz. Wird ein Brief sein.

Wir haben letztens einen Zettel bekommen das sie dieses Halbjahr 3 Aufsätze und 5 Diktate (letztes Hj. auch 5) schreiben müssen.

Ist das nicht im Lehrplan "vorgeschrieben" wieviele Arbeiten geschrieben werden müssen?

Lg Mel

P.S.: Wir kommen aus Rheinland-Pfalz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von Petra Sch. am 15.02.2008, 9:03 Uhr

Auch Bayern, auch wie bei Dhana.
Bei uns wurde auch schon 1. und 2. Vergangenheit durchgenommen.
Zuletzt war Personenbeschreibung dran und gestern hatten sie eine Probe, bei der sie ihr liebstes Kuscheltier beschreiben mussten.

LG Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von salsa am 15.02.2008, 9:57 Uhr

bei uns (baden-w.) müssen sie jetzt in der 3. klasse fast täglich grammatik-sachen bestimmen (s.posting unten "grammatik-versierte...")

aufsätze schreiben sie seit der 2. klasse, ca. 2-3 im halbjahr.

diktate drei im halbjahr. sie bekommen lernwörter, die im diktat vorkommen. natürlich baut die lehrerin sätze um die lernwörter, die dann nicht geübt sind.

vorträge fingen in der 2. klasse an, über ein lieblingsthema, die kinder haben fast alle tiere genommen.

jedes jahr gibt es ein buch, welches die ganze jahrgangsstufe liest. dazu gibt es ein arbeitsheft mit fragen, die beantwortet werden müssen.

salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch 3. Klasse

Antwort von mona32 am 15.02.2008, 20:13 Uhr

Meine Güte.....bei manchen wird ja schon viel verlangt...Aufsätze in der 2. Klasse.....
Unser Sohn hat bisher einen Aufsatz geschrieben, eine Bildergeschichte. Ansonsten am Anfang des Schuljahres eine Arbeit über sämtliche Lernwörter der 2. Klasse, mehrere isolierte Diktate und dann noch Diktate + Grammatikaufgaben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

3. Klasse - Deutsch - mündl. Note - Meinungen?

Hallo, vorweg: Bin keine Eislaufmutti, mit dem HJ-Zeugnis zufrieden und halte eine 2 für eine Supernote. Habe nur eine enttäuschte Tochter, der eine 3 in Mathe nichts ausmacht (die auch durchaus verdient und berechtigt ist). Aber... Die Stärke und Vorliebe meiner ...

von Mima 07.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 3. Klasse, Deutsch

Würfelnetz 3. Klasse

Hallo, kann mir jemand verraten, wo ich Würfelnetzte finde bei denen ich die Zahlen bzw. Punkte einschreiben muß. Ich suche dies nur zur Übung, da meine Tochter am Donnerstag einen Mathetest schreibt. Über eure Nachricht bzw. Hilfe wäre ich sehr dankbar. Schöne Grüße aus ...

von jessica98 22.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 3. Klasse

3. oder 4. Klasse Schulranzen

Hallo, unser Süßer kommt im Sommer in die Schule und zur Schulranzenauswahl steht unter anderem der Schulrucksack von Step by Step. Hat jemand Erfahrungen gemacht, ob das Volumen noch ausreicht im 3. oder 4. Schuljahr? Er hat etwa 16 l. Danke, liebe Grüße ...

von Karlchen 54 03.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 3. Klasse

3. Klasse, Wechsel v. kath. zu ev. Religionsunterr

mein Kind besucht ab kommendem September die 3. Klasse. es ist kath. getauft und hat bisher auch am kath. Religionsunterricht teilgenommen. parallel dazu wird noch ein evang. Religionsunterricht angeboten, an dem ev. getaufte Kinder, Kinder anderer Konfessionen und ...

von Liteon 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 3. Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.