Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sommerwiese2 am 23.09.2011, 8:43 Uhr

Wunde Brustwarzen durch Stillen

Hallo!
Was kann ich machen? Hat jemand einen Tipp? Auf der einen Seite ist eine ganz kleine Stelle, die schmerzt beim Stillen, auf der andere Seite sieht man nichts, aber es tut echt weh beim Stillen! Stillhütchen klappt nicht.

Viele Grüsse,
sommerwiese

 
9 Antworten:

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von Merry am 23.09.2011, 9:11 Uhr

Hey
es gibt doch diese Stillhütchen, die man auf die Brustwarze aufsetzt, vielleicht solltest Du die Dir zulegen, ansonsten evt. mit Bepanthen behandeln.

Alles Gute und lieber Gruß von
Merry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von Roxy1986 am 23.09.2011, 9:49 Uhr

Melkfett soll wohl auch beruhigen.
Meine Freundin hatte mir mal von einem Gel erzählt was man da drauf schmieren kann. Gibt es wahrscheinlich in der Apotheke.

Viel Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von --Divinitas-- am 23.09.2011, 11:36 Uhr

ich hatte das auch ganz oft
und habe abgekochte kamillenteebeutel drauf gelegt 3 mal am tag für 10 minuten

kamille ist entzündungshemmend
und hat mir super geholfen

ansonsten nach jedem stillen
brustwarzensalbe drauf machen
die muss nicht abgewischt werden vor dem nächsten stillen und gibt es beim dm markt

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von Adrian04 am 23.09.2011, 12:03 Uhr

Ich kann Dir dafür die Brustwarzensalbe von Kaufland sehr empfehlen. Habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von waini am 23.09.2011, 12:08 Uhr

hey,
entweder die "purelan"-salbe (apotheke, oder dm)
oder "multi-mam-kompressen" (apotheke)
sind zu empfehlen.
ich habe leider auch so ne tigerin, die mich manchmal mit einem leckeren schnitzel verwechelt... ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von Sisther am 23.09.2011, 13:28 Uhr

Hallo

Vielleicht solltest Du mal GARMASTAN probieren....und weiter stillen,denn das gibt sich dann von alleine wieder wenn Du nicht aufgibst...hatte das auch mal ne zeit nur nicht den Kopf hängen lassen.

LG Susann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von JamieElias2010 am 23.09.2011, 19:15 Uhr

Hallo,

In der zeit wo du nicht gerade stillst kannst du Honig auf die Brustwarzen schmieren. Das hat mein Hebamme empfohlen. Jedoch musst du es bevor du stillst entfernen, den Honig dürfen die kleinen erst mit einem Jahr und ist sonst gefährlich.

Gruß Anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von Dor am 24.09.2011, 19:17 Uhr

Lehm (grün) aus der Apotheke im Kühlschrank lagern und zwischen zwei Gazetüchern kalt auf die Brustwarze auflegen zwischen dem Stillen. Kurz vor dem Stillen mit kaltem Wasser reinigen, das hat mich gerettet. War ein Tipp von der Hebamme.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wunde Brustwarzen durch Stillen

Antwort von ak17 am 26.09.2011, 14:58 Uhr

Richtiges Anlegen vorausgesetzt, kann ich MultiMam auch nur empfehlen, sind zwar etwas teurer, kannst die Kompressen aber auch durchschneiden. Das Gel muss nicht abgewischt werden. Hatte ganz blutige BW, mit den Kompressen konnte ich bei der Heilung fast zusehen :) und zwischendurch Luft an die BW lassen!

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.