Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sunflower2014 am 09.02.2017, 9:09 Uhr

Seit Geburt vor gut 7 Monaten ständig Schmerzen im Schambereich...

Hallo,

vor gut 7 Monaten hab ich meinen Sohn per geplantem KS zur Welt gebracht. Ich habe bereits eine 3-Jährige Tochter (auch KS). Nach der ersten Geburt hatte ich keine Probleme, nun 7 Monate nach der zweiten Geburt habe ich bei viel Anstrengung (längerer Spaziergang, Zumba, Wohnung putzen) große Schmerzen im Schambereich, ich kann die Schmerzen schwer lokal beschreiben... Ungefähr von den Sitzbeinhöckern hoch Richtung Scheide, bis hin zum Schambereich (da wo die Schamhaare sind)... Ich dachte lange Zeit dass komme noch vom Beckenboden, allerdings glaube ich das jetzt nicht mehr, ich habe keine Inkontinenzprobleme, kann mit voller Blase hüpfen und habe kein Fremdkörpergefühl in der Scheide...
Kann es vielleicht was mit der Symphyse zu tun haben? Hatte in der SS allerdings keine Probleme damit...

Hatte jemand ähnliche Probleme und kann mir berichten? An welchen Arzt wendet man sich damit? FA oder Ortho?

LG Steffi

 
5 Antworten:

Re: Seit Geburt vor gut 7 Monaten ständig Schmerzen im Schambereich...

Antwort von Pebbie am 09.02.2017, 10:31 Uhr

Ich würde auf Vernarbungen tippen.

Ich denke der Gyn ist dafür die richtige Anlaufstelle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit Geburt vor gut 7 Monaten ständig Schmerzen im Schambereich...

Antwort von Sunflower2014 am 09.02.2017, 10:33 Uhr

Vernarbungen? Vom KS? Oder was meinst du?

Die Schmerzen sind jedoch viel tiefer als die eigentliche KS-Narbe...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also, es tut nicht um die narbe weh

Antwort von Leewja am 09.02.2017, 15:10 Uhr

und auch nicht nur vorne am schamhügel?
denn bei ersterem würde ich auf die nervenschädigungen durch die Ops elber tippen (die Monate bis jahre anhalten können, gerade nach KS), bei zweiterem auf die Symphyse, aber von den sitzbeinhöckern bis vorne kann auch die Bandscheibe 8sehr tief) schuld sein oder oder oder...ich würde einen Orthopäden aufsuchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit Geburt vor gut 7 Monaten ständig Schmerzen im Schambereich...

Antwort von Bine_79 am 09.02.2017, 16:39 Uhr

Hallo,

Symphyse wäre eine Möglichkeit. Mir ging es nach den Schwangerschaften so. Es war oft wie ein Zerren im Schambein. Während der Schwangerschaften hatte ich da auch keine Probleme.

Vielleicht hilft dir ein Gespräch mit der Frauenärztin oder Hebamme. Sollte es die Symphyse sein, hilft Krankengymnastik (Beckenbodentraining) gut weiter.

Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also, es tut nicht um die narbe weh

Antwort von Sunflower2014 am 09.02.2017, 20:37 Uhr

Nein nein, die Narbe tut gar nicht weh... Es ist so der Bereich rund um die Scheide (unten)... Ich glaube mittlerweile die Beschreibungen könnten eher auf die Symphyse zutreffen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Elternforum Frauengesundheit:

Schmerzen seit Geburt

Hallo, bräuchte mal ein paar Tipps bzw. Erfahrungen. Vor vier Wochen habe ich meinen Sohn mit 4100 g als Sterngucker entbunden. Dabei ist eine Schamlippe und die Klitoris gerissen. Außerdem habe ich eine große Abschürfung und einen Dammriss 2. Grades. Alle Risse wurden ...

von Rosalie2014 16.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schmerzen, Geburt

Schmerzen unter der Achsel nach Brustkrebs

Hallo Bei meiner Mama wurde im Mai 2015 Brustkrebs diagnostiziert. Es wurde der Tumor und noch einige Lymphknoten links entfernt. Es folgte 6 Monate Chemo und Bestrahlungen.Alles war gut. Seit Oktober 2016 hat sie unter der Achsel arge Schmerzen. Die Ärzte meinten ...

von Bosna 17.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen - vor allem nachts - im Schulterbereich

Hallo wer kennt das? ich habe mich gestern bei der Gartenarbeit wohl verdreht u. merke tagsüber fast gar nichts aber heute nacht im Bett habe ich fast kein Auge zugetan weil es über die rechte Schulter ausstrahlte bis zu den Zähnen/Auge.... (ist weg sobald ich ca. 30 min ...

von RR 06.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Meine Beine/plötzliche Schmerzen und komischer Gang

einen Termin beim Arzt habe ich in 1,5 Wochen bekommen. Klar, eine Glaskugel habt ihr nicht. Aber evtl. hatte jemand etwas ähnliches gehabt. Und zwar: seit 3 Tagen habe ich schmerzende Knie und Beine, beim gehen und laufen habe ich das Gefühl als ob die Beine nicht zu mir ...

von Marianna81 14.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

schmerzen im linken Unterbauch

Hallo:-) habe seit ca 2 Wochen 5-6 × am Tag einen kurz auftretenden stechenden Schmerz im linken Unterbauch evtl. Eierstock. Bekomme seit 3 Jahren die 3 Monatsspritze habe daher meine Regel gar nicht mehr. 2 Kinder habe ich auch die letzte ist 3 Jahre alt. Vielleicht kann mir ...

von mendy1981 05.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen am Schambein nach schwerem Tragen, nicht schwanger

Hallo, ich habe zwei (natürliche) Geburten hinter mir, mein jüngstes Kind ist jetzt 2. Ich habe seitdem (jetzt aber verstärkt) große Schmerzen am und um das Schambein, nachdem ich schwer schleppe (also Einkäufe) oder lange stehen muss. So wie ich das vom Ende der ...

von tarja 22.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

schmerzende juckende Kopfhaut

Hallo, ich hab seit Wochen schmerzende Kopfhaut, also wenn die Haare in die entgegenliegende Richtung sind oder bei Berührung. V.a. im Schäfenbereich und genau obendrauf. Zwischendrin ist es immer mal besser, es juckt auch oft... Ich benutze schon Babyshampoo, auf der ...

von Larissa81 05.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

ständige schmerzen in der brust und knoten

hallo mamis. seit der milchfluss richtig läuft, habe ich dauernd knoten. ich stille nicht, pumpe aber aller 4 bis 6 stunden ab und füttere dann mit der flasche. das abpumpen soll doch eigentlich die knötchen verhindern, aber besonders nach dem schlafen entstehen sie. nach 2-3 ...

von jamelia24 11.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Starke Schmerzen in den Händen und Fingern

Guten Tag! >>38+1 SSW (39.SSW) Blutdruck völlig i.O. Urin völlig i.O.< < Ich habe wieder mal ein grosses Problem,was mir zu schaffen macht: Ich habe seid gestern einen permanenten Dauerschmerz in den Händen /Armen und Fingern ..Ich kann nicht mal mehr einen Stift halten ...

von Angeleyes77 09.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen von der Nadel/Venenzugang

Hallo, letzte Woche war ich für einen kleinen Eingriff stationär in der Klinik und bekam am Handrücken einen Zugang gelegt, der 2 Tage drinblieb. Die Nadel hat mir vor Ort schon wehgetan, und auch jetzt hab ich noch Probleme. Die Nadel wurde am Freitagvormittag entfernt. ...

von kanja 24.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.