Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Thiara82 am 08.07.2019, 19:46 Uhr

Me-Time? Was macht ihr für euch?

Guten Abend zusammen,

nach zwei Jahren Mutter-sein und mittlerweile wieder neun Monaten halbtags im Job ist es dringend an der Zeit, dass ich mehr Zeit für mich habe.
Mein angeschlagenes Immunsystem zeigt mir das ganz deutlich.

Da mein Mann lange von der Arbeit her unterwegs ist und danach an zwei Abenden und rund einen Tag am Wochenende eine Jugendmannschaft trainiert bin ich zeitlich nicht so super flexibel.

Abgesprochen war jetzt, dass ich montags immer Zeit für mich bekomme, wenn er von der Arbeit zurück ist. Hat heute schon mal so super geklappt, dass ich doch irgendwie das Kind mit ins Bett gebracht habe. Jetzt wollte ich meine Unterlagen sortieren (was ehrlich gesagt auch keine echte Me-Time ist) und prompt fällt meinem Mann ein, just zur gleichen Zeit auch seine Sachen im Arbeitszimmer erledigen zu wollen. Ich bin genügsam, aber Zeit für mich, bedeutet für mich auch wirklich, dass ich alleine bin...

Also komme ich zur Erkenntnis: Me-Time funktioniert anscheinend nur, wenn ich außer Haus bin. Und jetzt kommt ihr ins Spiel:

Was macht ihr nur für euch?
Geld für Sport ist gerade nicht drin, 1-2 Stunden in irgendein Café setzen auch nicht. Mal okay, aber nicht jede Woche. Jede Woche 1-2 Stunden spazieren gehen will ich auch nicht unbedingt.
Aber ich bin echt ratlos... Zuhause würde es mir schon reichen, wenn ich mir Musik auf die Ohren legen könnte und schreiben... aber Zuhause bekomme ich einfach nicht die Zeit so für mich wie ich sie brauche...

Lange Rede, kurzer Sinn: was macht ihr nur für euch? Was geht sowohl Sommer als auch Winter?

Vielen Dank schon mal für eure Ideen!

 
20 Antworten:

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Musikerin am 08.07.2019, 19:51 Uhr

Da fällt mir nur ein: kannst du ein Instrument spielen? Das geht im Sommer und Winter ganz gut in der Musikprobe. Ich gehe einmal in der Woche zur Musikprobe und mein.Mann passt dann auf die Kinder auf. Heute ist er in der Probe und ich bin mit den Kindern zu Hause.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Kater Keks am 08.07.2019, 19:51 Uhr

Ich gehe zum Sport, entweder ins Studio, oder einfach draußen walken oder joggen. Musik auf die Ohren und ab geht’s.....damit kann ich abschalten.

Oder: ab in die Badewanne mit einem guten Buch und Badezimmertür zu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Gold-Locke am 08.07.2019, 20:06 Uhr

Badewanne mit Buch ist zu Hause auch mein Favorit !
Ansonsten könntest du dich doch mal mit einer Freundin treffen, vielleicht einen Kurs an der VHS o.ä. belegen, Nähkurs, Fremdsprache lernen, Kochkurs, Sauna, deine Eltern besuchen, mal ins Kino gehen etc. Einiges kostet natürlich, aber du wirst ja nicht jeden Montag ins Kino gehen o.ä.

Liebe Grüße, Gold-Locke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von FrauStorch am 08.07.2019, 20:15 Uhr

Ich mache nichts regelmäßiges. Das liegt daran, dass ich für gewöhnlich Vollzeit arbeite. Da sehe ich die Kinder dann eh schon wenig. Noch was dazu würde bedeuten, sie an dem Tag so gut wie gar nicht zu sehen. Das ist aktuell für mich nicht akzeptabel. Aber mal ne Freundin oder so treffen mach ich natürlich schon. Nur halt nicht in einem regelmäßigen Rhythmus jede Woche Dienstags Abends oder so.
Ich arbeite noch bis Herbst in Elternzeit halbtags. Das genieße ich daher sehr. Da bleibt recht viel Zeit für dies und das find ich. Aber mein Mann macht auch Vollzeit Elternzeit, wir haben gerade also viel Doppelbesetzung und sehr viel Familienzeit.

Achja, Sport muss ich aktuell doch machen, als Reha Sport jetzt nach meiner BandscheibenOP. Das ist aber morgens früh noch vor der Arbeit einmal die Woche und ist definitiv keine Me-Zeit sondern lästige Pflicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von dasHarlchen am 08.07.2019, 20:17 Uhr

Ich habe es nach 5 Jahren endlich mal geschafft, dass ich mir einmal in der Woche abends Zeit frei Schaufeln kann. Ich gehe einmal die Woche mit einer Freundin zum Zumba, kostet hier 30 €/Monat (-5 € Erlass, weil unser Großer auch bei ihr beim Tanzen ist). Mehr würde ich nicht bezahlen und könnte ich mir auch nicht leisten.

Oder gibt es vielleicht einen VHS-Kurs, der in deine Abendzeit reinfällt und dich auch interessiert?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von dana2228 am 08.07.2019, 20:17 Uhr

Freunden treffen, steht bei mir ganz oben. Und da ist es auch egal ob wir essen gehen, spazieren gehen oder bummeln....

Das allerdings wie zu wenig.
Aber gönne mir mittlerweile auch im Alltag kleine Pausen. Klappt nicht immer. Mal 5 min eine Tasse Kaffee trinken.... Ich kann aber auch Arbeit liegen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von LeRoHe am 08.07.2019, 20:28 Uhr

1x wöchentlich zum TSV-Airobic und alle zwei Monate mit einer Freundin Essen gehen mit anschließendem Kinobesuch.

Ansonsten setze ich mir auch mal Kopfhöhrer auf und höre meine Musik, schön laut und viel Bass. Das geht auch wunderbar wenn das Kind seine zwanzig Minuten konzentriert spielt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von BB0208 am 08.07.2019, 20:30 Uhr

Nichts.
Und allmählich rächt es sich.
Akku ist alle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von luna8 am 08.07.2019, 20:34 Uhr

Meine Kleinen sind jetzt 6 und fast 9, es fängt jetzt an, dass ich neben dem Teilzeit Job noch ein bisserl Freizeit habe

Was ich für mich mache...

Ich geh 3 mal die Woche ca 45 min Schwimmen, mach täglich ein kleines ( Mini) Sprtprogramm, Treff mich abends mit Freunden und ich genieße sehr, wenn mein Mann mich ( abends) von der Arbeit abholt und wir noch einen Kaffee oder Cocktail, ... zusammen trinken

Sommer und Wintertauglich ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von nest118 am 08.07.2019, 20:44 Uhr

Me-Time ist gerade etwas schwierig bei mir. Ich hab jeden Dienstag 30 min Zeit meinen Krimi zu lesen, während meine Tochter beim Musikunterricht ist.
Nach den Sommerferien fange ich auf jeden Fall wieder mit Pilates an, das hab ich mal regelmäßig gemacht und das fehlt mir zur Zeit sehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von monstermaja am 08.07.2019, 20:50 Uhr

Hallo
Ich gehe zum Pilates, zum tanzen ( unregelmäßig) und 1x im Monat zum Stammtisch

Vielleicht gibt es einen Sportverein bei euch?
Die haben manchmal auch einen gestaffelten Beitrag, das ist nicht so teuer wie ein Studio

Sonst noch als Idee

Badewanne, abschließen, Musik auf die Ohren

In der Nähe nach kostenfreien Konzerten, anderen Veranstaltungen suchen ( bei uns gab es mal Tango im Park,Sing allong,...

Ein Ehrenamt für die Zeit suchen, Tierheim oä

Feste Verabredung mit einer Freundin zB zum Joggen

Viel Erfolg dabei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Sonnenkäferchen am 08.07.2019, 20:52 Uhr

Ich spiele von Kindheit an Tischtennis und habe das eigentlich immer fortgeführt, auch mit Baby.
Mittlerweile sind meine Kinder größer, ich singe noch im Chor und bin auch öfter mal mit Freundinnen unterwegs, auch mal übers Wochenende.

Bildungsurlaub und Fortbildungen nutze ich auch für mich. Da musste mein Mann sich früher halt frei nehmen oder die Betreuung organisieren. Ohne einen gewissen Egoismus kommt man nicht weiter und auch der Vater kann sich um seine Kinder kümmern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von bea+Michelle am 08.07.2019, 20:59 Uhr

Ich bin auch für Badewanne mit Buch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von makkipakki am 08.07.2019, 21:19 Uhr

Das was du beschreibst kenne ich zur genüge... aber seit der Geburt unseres Sohnes vor knapp 1.5 Jahren habe ich donnerstag Abend frei. Zu Anfang nur ne Stunde, die ich in der Badewanne auf Abruf wegen stillen lag, mittlerweile gehe ich einmal im Monat ins Kino oder essen oder schwimmen mit Freunden. Ich habe mir auch den Freitag freigekämpft, denn da holt papa den Zwerg schon nach dem schlafen aus der Krippe ab und ich habe abends aqua Jogging, Die Zeit zwischen Feierabend (mittlerweile habe ich BV) und trainingsbeginn habe ich auch mal im Auto mit einem Buch verbracht.
Du musst dir einfach einen Ort suchen, der dein Me-Ort zu deiner Me-time ist. Dann kommuniziere deinem Mann, das das Arbeitszimmer nun gerade dein ort ist.
Samstag ist auch der Vormittag für mich und den Haushalt reserviert. Dort geht mein Mann mit Junior... keine Ahnung was sie machen, aber es hilft so ungemein...
Kommuniziere mit deinem Mann, und bei Platzmangel empfehle ich einen Parkplatz und das Auto , sowieso ein Buch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Zava-Mamy am 08.07.2019, 21:48 Uhr

Mein Mann und ich haben vor 1,5 Jahren ein großzügiges Gehege für unsre Meerschweinchen und Hühner gemacht.
Wir kümmern uns gemeinsam darum und oft kommen auch die kids mit.
Irgendwann habe ich realisiert wie gerne ich dort allein bin, ein bisschen rumwerkel, beobachte, die Natur genieße,...
Das ist meine Alltagsoase. Sie ist klein und nicht sehr oft, aber ich kann bei den Tieren so richtig auftanken.
Ich weiß dass das vllt ein wenig speziell und nicht jedermanns Sache ist.
Es wurde schon viel gutes aufgezählt, da wollte ich das einfach auch noch als Option in den Ring werfen.
Sehr gerne würde ich auch (wieder) reiten (leider kosten- und zeitintensiv), malen, wieder mehr Musik machen (Unterricht nehmen oder in einem Orchester spielen (da fällt mir auch ein Chor als Möglichkeit ein), mir einen Hauskreis suchen oder gründen,...
Ehrenamtliches Engagements in einem Verein wäre auch ne Möglichkeit. Zur Feuerwehr gehen...hmm...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Katl_80 am 08.07.2019, 22:11 Uhr

Ich habe durch meine Kleine und durch die Krippe zwei nette Mamis kennengelernt, mit denen ich jetzt regelmäßig biken gehe.
Ansonsten gehe ich mit dem Hund (auch zusammen mit anderen) gerne mal eine sehr große Runde oder auch mal alleine joggen. Einmal in der Woche singe ich abends im Chor.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von desireekk am 08.07.2019, 22:33 Uhr

Hm... Dein Mann nimmt schoin ein ganz schönen Raum ein in der / Deiner (nicht-)Freizeitgestaltung.

Daraus folgt: warum nur Montag?

Und selbst wenn "nur" Montag: mache klar dass DU die zeit bestimmst was wie abgeht. er tut das ja auch mit seiner Trainergeschichte.
OK, es ist nicht so "Sortenrein" wenn Du Zuhause in der Badewanne liegst, aber er könnte zumindest so tun als seiest Du nicht da ;-)

Das verlangt etwas innere Disziplin von ihm, aber das wird schon. Und Du MUSST einfordern. Ja, auch beim Kind.

Zu all den genannten Vorschlägen: für mich war meine Arbeitszeit und die Fahrtzeiten meine "Me-Time".
ich habe immer direkt nach 8 Wochen wieder VZ gearbeitet, Arbeitszeit war eben die Zeit wo ich NICHT Mutter war.
Ein wunderbares Kontrastprogramm zum Mutter-sein für die restliche Zeit (inkl. Stillen nachts für je mind. 1 Jahr, etc.).
Kannst Du es auch versuchen so in diese Richtung zu sehen?

LG

D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Mareike92 am 09.07.2019, 0:23 Uhr

Ich persönlich mach 1-2mal Sport in der Woche mit Freundinnen und ab und an gehen wir nicht sporten sondern essen,saunieren oder sonstigen Spaß.
Klar das kostet,aber im Verein zahl ich 9€ Gebühren im Monat.Viele Fitnessstudios nehmen 15€.
Wie wäre es denn mit Lauftreff oder Fitness DVD/ YouTube? Zeitlich frei und für kleines Geld zu haben?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von bellis123 am 09.07.2019, 18:52 Uhr

Naja, du hast ja offensichtlich Zeit hier Forenbeiträge zu lesen und zu verfassen. Das zähle ich zu "Me-Time". Wann hat dein Mann Me-Time? Im Gegensatz zu dir arbeitet er sicherlich Vollzeit und hat zwischendurch noch weniger Zeit als du. Das Training der Jugendmannschaft mag Hobby und ein schöner Ausgleich zum Job sein. Ausruhen oder sich um seine Sachen kümmern tut er sich in der Zeit aber auch nicht.

Mein Mann und ich verschaffen uns gegenseitig ab und zu kleine Auszeiten, indem am Wochenende einer allein mal mit den Kindern einkaufen oder zum Spielplatz geht. In der Zeit kann der Andere mal was für sich machen (seine Sachen sortieren, am Smartphone rumtippen oder was auch immer).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Me-Time? Was macht ihr für euch?

Antwort von Thiara82 am 09.07.2019, 20:06 Uhr

Vielen Dank für eure Ideen und Vorschläge!
Da sind einige Anregungen für mich dabei.

Mein Mann bekommt seine Me-Time, in dem er laufen geht, mit dem Rad fährt oder loszieht um Fotos zu machen. Das macht er mal mehr mal weniger noch neben dem "Trainerjob". Er kommt in seiner Me-Time also nicht zu kurz.

Ich bin bei weitem nicht jeden Tag hier online und Me-Time bedeutet für mich eben auch, dass ich mal für ein, zwei Stunden die Verantwortung für mein Kind abgeben kann. Ja, jetzt schläft sie, aber das Babyphone steht eben neben mir.

VHS Kurse hab ich mir jetzt schon angeschaut, diverse Turnvereine auch, genauso wie die Ehrenamtsbörse hier im Landkreis. Ich scheine da ein wenig Pech zu haben, denn was mich interessiert ist dienstags oder donnerstags oder vormittags...

Auf der Arbeit ist es gerade angespannt. Wir bekommen demnächst einen Sozialplan vorgestellt, viele werden entlassen. Normalerweise empfinde ich Arbeiten auch in der Tat als Entspannung, aber im Moment nicht und das wird sich so schnell auch nicht ändern.

Ich glaube, das Problem liegt darin, dass mein Mann es ja auch gewohnt war, dass ich eigentlich zwei Jahre immer Zuhause war und ich selber alles andere hinten angestellt habe. Jetzt will ich für mehr Zeit und das muss er auch erstmal wieder verinnerlichen. Gab ja auch ein Leben vor dem Kind, wo ich Zeit für mich alleine hatte, ohne an den Wäscheberg im Nebenzimmer denken zu müssen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.