Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von meryam1 am 06.11.2009, 22:02 Uhr

Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

,

 
10 Antworten:

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von MamavonJulia am 06.11.2009, 22:03 Uhr

meine Mutter hat 2 warum ?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hmm

Antwort von Keksraupe am 06.11.2009, 22:04 Uhr

www.terraon.de

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von meryam1 am 06.11.2009, 22:08 Uhr

Ich will nämlich auch 2.
Geht da ein ganz normales Komplett-Aquarium oder brauch ich da spezielle Ausstattung??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von Lisa+Tamino am 06.11.2009, 22:10 Uhr

Naja, Es sollte 120cm groß sein, Gage Abdeckung, Außenfilter, UV Lampe drüber, Landteil...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von meryam1 am 06.11.2009, 22:17 Uhr

Ja das weiß ich ja. Aber es gibt doch schon diese Komplett-Sets
Da wollt ich wissen ob der Heizstrahler und die Pumpe reichen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von Lisa+Tamino am 06.11.2009, 22:23 Uhr

Naja, wenn das Set ein so großes Becken umfasst, mit Heizer und großem Außenfilter dann ja. Abdeckung läßt Du weg und machst ne ordentliche UV Lampe drüber und Gage.
Es gibt so viele Sets. Am besten ist ein Eheim Filter, da Du da noch 10 Jahre Ersatzteile bekommst. Sehr gut auch JBL.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von meryam1 am 06.11.2009, 22:28 Uhr

Was ist den Gage???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von Schlumpfine25 am 06.11.2009, 22:29 Uhr

Hi,

also ich habe zwei Wasserschildkröten.
Welches Becken reicht hängt davon ab, welche das sind und wie groß die Tiere sind. Generell sind diese Tiere eigentlich Einzelgänger. (Dann muss man darauf achten, dass nicht beim Füttern aus versehen mal was dazwischen kommt vom anderen Tier.)
Man muss sich jetzt kein eigenes Aquaterrarium kaufen, wenn man für eine ausreichende Landfläche sorgen kann.
Wichtig ist die richtige Beleuchtung (Wärme und UVLicht) das brauchen die für den Panzer und so.
Das mit der Pumpe ist so eine Sache. Wasserschildkröten machen eine ganze Menge Mist. Das bedeutet, mit einer normalen Innenpumpe kommt man da nicht wirklich hin (Wenn die klein sind vielleicht noch), es sei denn, man will alle paar Tage einen Komplettwasserwechsel machen. (Nebenbei gesagt ist es wahrscheinlich auch besser eine Pumpe mit integrierter Heizung zu nehmen, da Wasserschildkröten, zumindest meine, auch mal gerne das Becken umdekorieren. Dabei kann dann auch mal eine solche Heizung kaputt gehen und dann damit evtl auch das Tier.)
Und, was man bei der Anschaffung dieser Tiere auch wirklich noch beachten muss, ist, dass sie tendenziell sehr alt werden können und vorallem nicht so klein bleiben, wie man sie kaufen kann. Das bedeutet, man braucht innerhalb der nächsten Jahre dann noch größere Becken etc.

Ich hoffe, ich konnte helfen?

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt sich wer mit Wasserschildkröten aus???

Antwort von Lisa+Tamino am 06.11.2009, 22:31 Uhr

Na so eine Drahtabdeckung, Gage halt, gibts im Baumarkt(eventuell auch fertig, je nach Zoohandlung).
Würde aber eine gute Lampe nehmen, z.B. die
http://www.wasserschildkroeten.de/luck_reptile_bright_sun.html

Gibt auch noch eine andere. Brauchst halt noch die Fassung und das Vorschaltgerät.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schlumpfine PN:-)

Antwort von meryam1 am 06.11.2009, 22:37 Uhr

,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.