Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mützipütz, 30. SSW am 11.03.2021, 9:06 Uhr

Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Was nehmt ihr?
Ich kam gestern spontan drauf als meine App meinte 30 SSW Tasche packen steht auf dem Plan.
So nun habe ich die von damals gar nicht mehr und auch sonst keine kleine Tasche.Meine Tochter hat eine die braucht sie aber noch für eine Woche Osterferien beim Papa.Das wäre dann mitte April.
Eigentlich noch genug Zeit dann oder?
Oder ich nehme meinen Minitrolli.Da passt auch alles rein.
Aber sieht das nicht blöd aus?Als wenn man ins Hotel einzieht.Der muss ja auch sofort mit rein,weil mein Kerl ja nicht 2x rein und raus darf.
Brauche ja auch nicht viel, weil ich nur eine Nacht bleiben will.
So ne blöden Fragen stell ich mir aber was die Geburt selber angeht mache ich mir gar keinen Kopf.Echt bekloppt

 
12 Antworten:

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Abc12 am 11.03.2021, 9:33 Uhr

Ich habe auch schon drüber nachgedacht und könnte mir vorstellen, dass ein Köfferchen viel praktischer ist. Allerdings bin ich skeptisch, ob man das jetzt wirklich schon komplett packen soll. Man braucht doch die ganzen Sachen noch oder zumindest einiges. Oder kauft ihr euch eine komplette Klamotten Garnitur nur für die Kliniktasche?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Sporty87, 32. SSW am 11.03.2021, 9:54 Uhr

Also ich werde wohl die normalen 3-4 Tage in der Klinik bleiben, deswegen nehme ich für die Station einen kleinen Koffer mit. Wir müssen selbst Handtücher mitbringen und da wäre meine Sporttasche schon fast voll Für den Kreißsaal selbst nehme ich zusätzlich eine große Handtasche mit und mein Mann bekommt einen extra Rucksack für seine Wechselkleidung und Snacks.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Sporty87, 32. SSW am 11.03.2021, 9:59 Uhr

Ja, das mit den Kleidern finde ich auch schwierig, das hat mich auch momentan davon abgehalten, überhaupt erst anzufangen
Es hat doch jemand den Tipp mit der Schublade gepostet, so mach ich es jetzt auch, damit mein Mann notfalls auch weiß, wo er suchen muss. Die wichtigsten Kleidungsstücke fotografiere ich auch ab für ihn, falls er mir noch was nachbringen muss.
Er hat die Woche auch schon gemeint, ich soll jetzt bitte bald packen, wenn er das machen müsste, wäre ich verloren
Unsere Nichte kam letztes Jahr auch schon in der 34. SSW und da war noch nix vorbereitet, da musste dann extra die Schwester zum Packen kommen, weil mein Schwager da auch keine Ahnung von hatte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Tanja_1989, 31. SSW am 11.03.2021, 10:36 Uhr

Ich glaube nicht, dass dich jemand doof anguckt wenn du mit einem Trolli da hin kommst. Ist doch praktisch mit den Rollen Bei Entlassung muss man ja eh schon was schleppen
(Nur am Rande erwähnt, als ich zur letzten Untersuchung im Krankenhaus war kam gerade ein Pärchen raus, sie mit einer Tasche und er mit Neugeborenem in einer Autoschale. Mein Herz hat richtig einen Hüpfer gemacht bei dem Gedanken, dass das dann bald mein Mann und ich mit unserem Sohn sein werden )

An Kleidung nehme ich eigentlich nur Leggings, ein paar T-Shirts, eine Strickjacke und Unterwäsche mit. Mein Kleiderschrank ist zwar eigentlich nicht übervoll, aber von den Sachen habe ich dann doch genug da eigentlich. Und da ich ja eh zu Hause bin werde ich einfach die nächsten Wochen mit ein bisschen weniger auskommen und regelmäßiger waschen, damit ich die Sachen für die Klinik auch tatsächlich schon einpacken kann.

Für Sachen die ich im Alltag noch benötige, wie zum Beispiel mein Ladekabel fürs Handy, meine elektrische Zahnbürste etc. werde ich oben auf die Tasche einen Zettel legen. Die Idee mit der Schublade fand ich zunächst zwar auch gut, aber irgendwie ist es mir doch zu umständlich alles immer über Wochen nach Gebrauch direkt da rein zu tun, deshalb lieber die Liste. Entweder ich packe die paar Teile dann noch schnell ein wenn es los geht oder halt mein Mann.
Bei Klamotten würde ich ihm da eher nicht trauen, der würde es schaffen komplett das falsche einzupacken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Dmck, 34. SSW am 11.03.2021, 10:44 Uhr

Huhu aus dem April!
Mein köfferchen ist schon seit der 28.ssw startklar auf Wunsch meines Mannes (Mutterpass hätte er am liebsten auch im Auto!)

Ich hab einen kleinen trolli genommen und ab Outfits ss leggings rein und 2 Jogginghose. Ansonsten stilltops und Bustiers und für oben drüber 2 längere Strickjacken!
Und alles was da net rein gepasst hat hab ich ihn eine kleine Tasche, die man extra auf Koffer drauf stecken kann! So kann ich das alles mit einer Hand schieben und mein Mann trägt baby!

Macht euch nicht zu viele Gedanken! Ihr würdet euch wundern, was die Leute alles mit da rein schleppen! Von ner Elektrischen Kühlbox bis Reiskocher war da alles dabei!
Hab selbst lange auf einer Geburtenstation gearbeitet!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von murmelchen85, 30. SSW am 11.03.2021, 11:08 Uhr

Gute Frage. Ich lese mal mit. Beim ersten Kind hatte ich viel zu viel dabei und nen riesen Koffer; beim zweiten hab ich dann irgendwie alles vergessen und hatte nur ne kleine Tasche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Sarii24, 30. SSW am 11.03.2021, 11:23 Uhr

Ich mache mein erst wieder in der 36 ssw und an den Tag wen es los geht, kommen noch Ladekabel und Nachthemden rein. Alles andere habe ich in Tonnen da und kann ruhig ab da in die Tasche

Ich nehmen ne Sporttasche, reicht wie ich finde und ich hatte sogar viel zu viel beim letzten mal mit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Erbele, 32. SSW am 11.03.2021, 12:00 Uhr

Ich habe meine Tasche schon gepackt, weil ich Sorge hatte, es geht los wegen dem Gebärmutterhals, der schon verkürzt war.
Ich habe von der Zeit mit unserem Großen, noch die Wickeltasche. Die ist ziemlich geräumig und hat viele Fächer, auch außen. Da habe ich jetzt mal alles rein gequetscht.
Es wird zwar alles knittrig, aber ehrlich, dass ist mir nicht so wichtig. Ich habe einfach zwei Stillnachthemden, drei Still-T-Shirts, zwei so dünne Hosen und Unterwäsche eingepackt. Fürs Bad habe ich so kleine Packungen gekauft, also so Mini Duschmittel und Mini Zahnpasta.
Waschlappen und ein Handtuch hat auch noch rein gepasst.
Also ich kann die Wickeltasche echt empfehlen. Es fehlt nur noch was zum anziehen für das Baby wenn wir nach Hause dürfen.
Aber wenn es jetzt nicht in diese Tasche gepasst hätte, hätte ich auch einen kleinen Trolli genommen.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Tanja_1989, 31. SSW am 11.03.2021, 12:25 Uhr

Man sagt ja, dass man die erste Zeit möglichst Sensitiv Duschgel und Shampoo ohne Duft nehmen soll. Hast du das als Mini gefunden oder nimmst du "normales" Waschzeug?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Tanja_1989, 31. SSW am 11.03.2021, 12:27 Uhr

Einen Reiskocher?
Und ich hab mir Sorgen gemacht ob es übertrieben sein könnte neben kleinen Powersnacks für die Geburt selbst auch noch Croissants und Briochebrötchen für danach mitzunehmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Mützipütz am 11.03.2021, 14:04 Uhr

Okay dann werde ich meinen Trolli nehmen.Den habe ich erst vorletztes Jahr zum Geburtstag bekommen und so wird er wenigstens mal benutzt,weil Wochenendetripps fallen ja erstmal flach.
Viel werde ich auch nicht mitnehmen aber zusätzlich noch auf die größere Handtasche vorher umstellen um da noch so Snackkram reinzustecken.
Packen wäre kein Problem Klamotten habe ich genug.
Schwarze Jogginghose und schwarzen Pyjama.Wäsche und Waschzeug/Handtuch.
Tshirt/Pulli/Strickjacke und Bademantel.
Man schwitzt soviel die erste Nacht find ich.
Ladekabel ist auch übrig.
Spucktuch,Nuckel und Ausgehoutfit.

Waschzeug kann man ganz normales nehmen nur untenrum nur Wasser nehmen.
Kein Parfum benutzen damit der Mamageruch da ist.
Spätestens an Tag 3/4 riecht man sowieso nur noch nach Muttermilch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche oder Koffer für den Kreissaal?

Antwort von Erbele, 32. SSW am 11.03.2021, 17:36 Uhr

Tanja, ich habe so Baby Duschmittel und Shampoo genommen - in klein. Die sind ja parfümfrei und mild.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.