Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Thiara82, 6. SSW am 25.04.2020, 8:08 Uhr

Sodbrennen

Guten Morgen zusammen,

meine Nacht war die Hölle! Ich hab um 1 Uhr so starkes Sodbrennen bekommen, dass über zwei Stunden nicht schlafen konnte.

Generell hab ich das diesmal wesentlich schlimmer und keine Ahnung, was ich dagegen machen kann. Esse ist nichts, bekomme ich es, esse ich ein bisschen (gegen die Übelkeit) bekomme ich Sodbrennen.
Milch hilft ein bisschen, aber eigentlich trinke ich keine Kuhmilch mehr.

Ich fürchte, ich muss gleich erstmal in die Apotheke. Habt ihr noch Tipps?

Habt ein schönes Wochenende!!!

 
7 Antworten:

Re: Sodbrennen

Antwort von Regenbogen Baby 2020 am 25.04.2020, 8:16 Uhr

Hallo ,
Außer milch kenne ich nichts anderes ..ich kenne mich auch nicht so viel aus mit Sodbrennen drücke dir die Daumen und alles gute weiterhin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sodbrennen

Antwort von Stuppenie am 25.04.2020, 8:18 Uhr

Also, ein Kumpel isst bei Sodbrennen immer einen Löffel Senf. Dann ist es bei ihm weg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sodbrennen

Antwort von nochmalmami? am 25.04.2020, 9:12 Uhr

also mir hat man in der ersten Schwangerschaft geraten eine paar Haselnüsse zu essen. diese gut zwekauen. das hat mir geholfen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sodbrennen

Antwort von EmyErdbeer, 9. SSW am 25.04.2020, 10:32 Uhr

Huhuuu
Bei mir hilft super weißes Mandelmuß. Ein Teelöffel und dann geht es meistens weg. Das Zeug sieht cremig aus, aber Vorsicht, im Mund ist das staubtrocken.
Senf hatte mir meine letzte Hebamme auch empfohlen, das hat bei mir aber nicht geklappt.
Wenns tagsüber anfängt und noch ganz leicht ist kaue ich ein Minz-Kaugummi und trinke parallel Wasser mit viel Kohlensäure. Keine Ahnung warum, aber das hilft auch.
LbG und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sodbrennen

Antwort von Thiara82 am 25.04.2020, 11:46 Uhr

Ich liebe Senf! Das kann ich mal ausprobieren, wobei alles was sauer ist bei mir eigentlich per se nicht funktioniert.

Mandelmus hört sich gut an, das werde ich auch probieren.

Für nachts hab ich jetzt aus der Apotheke Gaviscon bekommen. Ich hoffe, es hilft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sodbrennen

Antwort von Mone am 25.04.2020, 12:00 Uhr

Hallo,

Gegen Sodbrennen hilft auch Natron.

Das kriegst du als Tablette oder Pulver. Die Tablette nimmst du so mit Wasser, Das Pulver einfach in Wasser auflösen und trinken. Ist ein Hausmittel. Hilft mir auch immer sehr gut!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sodbrennen

Antwort von Meyla am 25.04.2020, 14:28 Uhr

Staatlich Fachinger hat mich in meiner letzten SS gerettet.... werde mir auch noch eine Liste bereit stellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Stark gefürchtetes Sodbrennen

Ihr Lieben, ich hatte in meinen letzten beiden Schwangerschaften sehr schmerzhaftes Sodbrennen, was mich dann der letzten SS über 12 Jahre in sehr starker Form verfolgt hat. Erst seit 1,5 Jahren hat es aufgehört. Mein Leidensdruck war echt groß und ich war schon kurz ...

von -Cookie-, 13. SSW 29.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sodbrennen

Sodbrennen..

Es geht schon wieder los! Das darf echt nicht wahr sein.. Die letzte ss hat es mich komplett vereinnahmt und nun fängt es auch schon wieder so früh an. noch jemand von betroffen ? Viele Grüße!

von Fräuleinkiwi, 5. SSW 02.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sodbrennen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.