August 2018 Mamis

August 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Franziwirdmami, 35. SSW am 25.07.2018, 14:13 Uhr

Pre milch und entwicklungszustand Baby

Hallo august Mamas :)

Ich habe gerade im Internet dieses Forum entdeckt und fand es ganz spannend :)

Ich entbinde in 4 Wochen und bin schon ganz schön aufgeregt :D

Ich hab mal zwei Sachen die mich interessieren würden :)

Ich hatte meinen letzten Frauenarzttermin in der 33+2ssw und dort wog die kleine Maus 2025 Gramm und wa 43 cm groß bzw klein :D
Ich fand es aber irgenwie wenig die Ärztin meinte das es noch im normalbereich wäre und sie es nicht beunruhigt und das es klar ist das sie etwas zart wird da ich auch nur 1,56 groß bzw klein bin :D wie sieht’s bei euch aus in der 33.ssw wie groß waren bzw sind eure Mäuse so ?

Und wie Hand habt ihr das mit dem stillen also ich möchte natürlich sehr gerne stillen aber im Zweifelsfall dachte ich wäre es besser für zu Hause Pulver zu holen falls es nicht klappt . Wie macht ihr das und wenn ihr auch schon was zu Hause habe welche pre Milch könnt ihr empfehlen :)

So genug vollgetextet aber ich freue mich auf eure antworten :)

Liebe Grüße Franzi

 
15 Antworten:

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von miss- melly, 38. SSW am 25.07.2018, 15:56 Uhr

Huhu
Wie es in der 33. War kann ich leider nicht mehr sagen.
Momentan wird er auf 3200 geschätzt. Grösse hab ich keine Ahnung aber ich denke es wird kein Riese. Ich bin auch nur 1,55 gross und mein 1. Sohn war 51 cm und 3040 g bei der Geburt.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Arielle88, 38. SSW am 25.07.2018, 18:05 Uhr

Hallo Franzi,

Um den Zeitraum wurde meine auf 2400g und 45cm geschätzt. Ich bin aber selbst auch 1,75m groß. Mir kommt es immer so viel vor, letzte Woche hatte sie schon 3150g und 49cm, bin gespannt wo es endet.

Da es mein 1. Kind ist kann ich dir keine Pre Milch empfehlen. Ich möchte aber auch gerne etwas zu Hause haben. Meine Freundin hat für ihre kleine immer eine von Aptamil gehabt und war da sehr zufrieden. Ihre Schwester arbeitet in einer Drogerie und meinte das wäre mit die beste Pre-Milch. Sie wird mir eine Packung besorgen.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Franziwirdmami am 25.07.2018, 18:45 Uhr

Supper ich danke euch schonmal :)

Ja Ok ist aber ein kleines großes Baby aber lieber so als zu wenig :( . Ich hoffe meine mausi nimmt noch bissl zu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Klara2015 am 25.07.2018, 19:48 Uhr

Hallo aus September,
Ich würde keine Milch vorher kaufen wenn du eine nachsorge hebamme hast.
Wenn du es zuhause hast neigt man eher es zu geben. Stillen hat am Anfang auch was mit durchhalten zu tun finde ich und es dauert 4 Wochen bis sich alles einspielt.
Zufüttern ist meiner Meinung nach der erste weg zum abstillen und sieht oft im ersten Moment einfacher aus.
Also wenn du wirklich stillen willst befass dich damit. Wenn nicht, auch okay. Jedes Kind wird groß und ihr müsst euren weg finden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von miss- melly, 38. SSW am 25.07.2018, 20:24 Uhr

Ja das mit dem Zufüttern kann einiges Durcheinander bringen.
Mein Sohn hat sich am Anfang auch schwer getan mit dem Trinken an der Brust.
Dann haben die im Krankenhaus damals gleich mit dem Zufüttern angefangen. Die hatten anscheinend Angst dass er zu wenig trinkt. Und ich hatte ja auch keine Ahnung als Erstlingsmama. Das war im Endeffekt nicht gut weil es sich bei mir dann nicht wirklich eingespielt hat mit der Milch und es dann viel länger gedauert hat bis alles funktioniert hat.
Den Fehler werde ich persönlich nicht nochmal machen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Charo258 am 25.07.2018, 20:26 Uhr

Ich würde auch erstmal keinen heim tun. Wenn man ausm kh heimfährt kann man immer noch schnell in ne Drogerie reinspringen. Die beste pre zur Zeit soll die humana sein. Von beba und aptamil hört man man auch nur Gutes. Am Anfang würd ich auf jeden Fall ne teure geben mit darmbaktierien. (haben alle 3 genannten).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von flinkeLuna am 25.07.2018, 21:44 Uhr

Wenn man wirklich stillen möchte, kann ich auch nur empfehlen: durchhalten, durchhalten, durchhalten und Kind an die Brust anlegen so oft wie möglich. Das Kind braucht seine Zeit bis es den Dreh raushat und auch man selber braucht Zeit. Sich nicht von anderen verrückt machen lassen zwecks zufüttern, schon gar nicht vor dem Milcheinschuss. Auch wenn der Milcheinschuss ein paar Tage auf sich warten lässt, reicht die Vormilch erstmal für das Kind aus (wenn der Milcheinschuss 3-5 Tage nach der Geburt einsetzt ist das völlig im Rahmen). Wenn man Schwierigkeiten mit dem Stillen hat und nicht weiter weiß, am Besten eine Stillberaterin kontaktieren, die können einem gut weiter helfen. Manchmal liegt es auch am Zungenbändchen des Babys wenn das Baby nicht gut trinken kann. Das können aber Ärzte überprüfen, auch dann kann man etwas tun um doch gut stillen zu können. Bei Schlupfwarzen kann es helfen kurzzeitig Stillhütchen zu nehmen (selbst ausprobiert... würde sie aber nicht dauerhaft empfehlen). Man kann einiges tun, wenn das Stillen nicht gleich klappt. Finde es deshalb wichtig, dass man nicht gleich aufgibt sobald Schwierigkeiten auftreten. Ansonsten sich wirklich erstmal kompetente Hilfe und Tipps holen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Franziwirdmami am 25.07.2018, 22:38 Uhr

Ok supper danke na dann spar ich das Geld doch für die Nahrung und probiere es mit meiner Milchbar hihi danke danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Mee-1234 am 25.07.2018, 23:03 Uhr

Ich kann aus meiner Erfahrung sagen, ganz so einseitig würde ich es nicht sehen...
Klar bis sich das Stillen eingespielt hat, kann es dauern. Aber ich werde mir wieder für den äußersten Notfall 4 so kleine schon fertige Milchfläschchen hinstellen.

Der Stillstart mit meiner großen damals war nicht einfach, aber sehr blutige Brustwarzen und starke Gelbsucht haben es zusätzlich erschwert... Gerade, wenn am Wochenende Probleme auftreten sollten, ist man froh was für den Notfall da zu haben...
Bei uns war es die Rettung, damit sie nicht wegen Gelbsucht ins Krankenhaus muss... Wir haben NACH dem Stillen übergangsweise zugefüttert und es dann nach Abklingen der Gelbsucht langsam wieder ausschleichen lassen... Und dann lange erfolgreich vollgestillt...

Daher werde ich mir schon notfallmilch hinstellen, alledings keine große Pulverpackung, sondern nur 4 so minifläschchen falls es an nem Sonntag mal notfallmäßig gebraucht wird... Ich finde es beruhigend und gibt mir Gelasssenheit zu wissen, dass im Notfall was da ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von LaLaLöwenkind am 26.07.2018, 7:56 Uhr

Morgen
Mein Baby wurde bei 33+5 geboren. Sie war 1750 g schwer und 43 cm groß. Also auch eher zierlich aber laut der Ärzte noch im Rahmen.
Mittlerweile kommen die Speckbäckchen, also auch die zierlichen können noch kleine "Raupen Nimmersatt" werden

Meine kleine bekommt Muttermilch. Hatte bei meinem 2. Kind aber Probleme beim stillen und habe meine Mutter, vor Entlassung, Pulver holen lassen. Also würde vorher nicht kaufen. Besser erstmal probieren und wenn was ist,kann man immer noch holen.
Ausserdem haben manche Krankenhäuser eine bestimmte Marke von Pulvermilch. Und man sollte nicht fix von einer Marke auf eine andere wechseln...so kenn ich es jedenfalls noch.

LG und alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Franziwirdmami am 26.07.2018, 8:08 Uhr

Ach Gott ist ja echt eine mini Maus aber mein Gott wenn es ihr gut geht ist es doch umso schöner . Gut also mach ich mir wohl umsonst Gedanken .

Ich Probier es erstmal genau und wenn nicht dann hol ich im Notfall was ich hab nur Panik das nachts was ist und es ist nichts da

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von soanaz2, 36. SSW am 26.07.2018, 8:47 Uhr

Hallo Franzi,

Das Gewicht liegt vollkommen noch im Rahmen, mach dir da keine Sorgen. Ich hab gerade das gegenteilige Problem....befürchte meiner wird viel zu schwer....

schließe mich den anderen an.....erstmal keine extra Milchnahrung kaufen...das ist schnell erledigt falls es wirklich notwendig werden sollte. Aber man greift bei Startschwierigkeiten viel zu schnell danach und anschließend geht es dann noch schwerer mit dem Stillen. Lieber vorab mit einer Stillberaterin Kontakt aufnehmen, die man dann bei Schwierigkeiten schnell erreichen kann.

Ich hab mir für den Kleinen (wie bei meinen anderen auch) ein Fläschchen geholt und Babytee, wenn es wirklich mal was zwischendurch geben soll...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Franziwirdmami am 26.07.2018, 8:55 Uhr

Ok danke für deine beruhigenden Worte .:) aber zu schwer bedeutet Kaiserschnitt oder ? Welche Woche bist du jetzt genau ?

Ok ja das höre ich öfter mit dem dann greift man zu schnell dannach . Nagut dann lass ich das lieber noch .

Ja ich hab ja eig eine Hebamme aber die geht diese Woche in den Urlaub total doof weil genau in diesem Monat entbinde ich also eig hab ich niemanden .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von soanaz2, 36. SSW am 26.07.2018, 9:08 Uhr

Hallo Franziwirdmami,

Ich bin aktuell bei 35+4, bei 33+3 hat er 2300g gewogen.
Zu schwer heißt nicht gleich Kaiserschnitt....mein letztes Kind kam auch mit knapp 3800g spontan auf die Welt.... hängt immer von mehreren Faktoren ab...

Probier doch schon mal bei der La Leche Liga anzurufen, die können dich jetzt schon beraten und du hast dann eine Anlaufstelle wenn das Baby da ist. Meine Hebi geht auch kurz nach Geburt auf Schulung und dann in den Urlaub...hab leider keine andere mehr gefunden...ist echt ärgerlich...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pre milch und entwicklungszustand Baby

Antwort von Franziwirdmami am 26.07.2018, 9:11 Uhr

Achso ok wusste ich nicht naja dann drücken wir mal die Daumen :)

Ah cool ok supper danke :)
Ja echt ärgerlich aber auch ganz ganz schwer überhaupt eine zu bekommen .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.