April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von HannesMum23 am 25.03.2019, 23:47 Uhr

Mein Neffe

Hallo,
melde mich seit langem mal wieder.
Es ist so viel passiert
Hanni wurde operiert. Die Mandeln mussten verkleinert, die Polypen entfernt werden und in beiden Ohren wurde ein Paukenröhrchen gesetzt. Das rechte ist leider bereits im KH gleich verstopft, weil nach einer leichten Nachblutung mit Ausfluss, nicht abgesaugt und gereinigt wurde. Es wurde versucht, von unserer HNO Ärztin dann, es mit Antibiotika Tropfen zu lösen, leider vergebens. Weitere Maßnahmen warten wir jetzt erstmal ab, bis sich alles verheilt hat. Dann wird geschaut ob sich vllt doch noch was gelöst hat und ablaufen konnte, oder ob das was abgelaufen ist, vllt schon gereicht hat. Aber wenn wir alles nochmal machen müssen mit dem Röhrchen bekommt das KH eine Anzeige wegen Behandlungsfehler naja erstmal abwarten.
Nun zu meinen Neffen (2,5 Jahre) eine Frage:

Ich war dieses Wochenende bei meiner Schwester und sie erzählte mir, dass er seit kurzen wahnsinnige Angst vorm Baden hat, obwohl bei Ihnen nichts vorgefallen ist. Vllt noch normal, war bei Hannes ja auch mal eine Zeit lang, das er nicht in die Wanne wollte. Aber er macht seit neusten auch, dass er seinen Penis extrem nach oben zieht oder beim stehen oder sitzen in der Badewanne, krampfhaft versucht ihn zwischen den Beinen einzuklemmen
Das doch eher nicht normal oder? Meine Schwester und ihr Mann sind ratlos, von der Kita brauch man wohl keine Antwort erwarten, weil die Mitarbeiter eher nicht so engagiert sind. - anderes Thema...
Habt ihr eine Idee von was das kommen mag? Ist das normal? Eine Phase?
Hannes beachtet seinen ja überhaupt nicht und mag auch nicht wenn man ihn mal hochhebt zum Sauber machen. Daher kenne ich mich damit überhaupt nicht aus
Danke für eure Antworten
Lg

 
2 Antworten:

Re: Mein Neffe

Antwort von chrpan am 31.03.2019, 22:39 Uhr

Hallo!
Wie geht es deinem Sohnemann? Hoffentlich besser? Ist ja wirklich extrem blöd, was da im KH gelaufen ist

Zu deinem Neffen: ich habe hier ja auch zwei Exemplare, die gewisse Dinge phasenweise auf Biegen und Brechen nicht mitmachen. Haarbürsten und Nägelschneiden sind aktuell on top. Der Erstgeborene hat mal wochenlang nur Katzenwäsche machen lassen und Baden verweigert, nachdem er erst total gerne in der Wanne war. Plötzlich war der Spuk aber auch wieder vorbei.
Bei deinem Neffen kommt aber zusammen, dass er seinen Penis so auffällig versteckt.
- Hat er vielleicht eine Entzündung? Dann hätte er allerdings Schmerzen beim Harn lassen.
- Wer ist denn mit dem Kleinen noch zusammen außer den Eltern? Ich bin ja beruflich leider vorbelastet und bei Auffälligkeiten denke ich leider oft auch gleich an Mißbrauch....jedes 4. Kind ist betroffen... hoffentlich steckt in eurem Fall etwas anderes dahinter.

- ich würde, wenn es uns beträfe, nach einer einfühlsamen Kindertherapeutin suchen und diese dann um Rat fragen.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Neffe

Antwort von FrauStorch am 29.04.2019, 16:36 Uhr

Ich würde auch mal den Kinderarzt drauf gucken lassen. An sich soll das Ziehen am Penis aber normal und auch nützlich sein. Die machen das Phasenweise und es hilft bei der Weitung der Vorhaut, hab ich letztens gelesen. Aber drauf gucken lassen schadet nicht. Unserer zieht auch immer mal wieder dran. Manchmal steht er auch breitbeinig da und schaut ganz fasziniert zwischen die Beine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.