April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AnneWUG, 19. SSW am 09.11.2015, 9:37 Uhr

Mein Lagebericht

Guten Morgen liebe Mitkugelinnen,

diese Wochenende war es mal wieder ein Hoch und ein Tief. Habe die letzte Zeit nichts gespürt, dass ich mit der Schwangerschaft in Verbindung bringen konnte. Mein Freund konnte mich auch teilweise nicht beruhigen, da er selbst das kleine nicht finden konnte. Sonst hat er sich auf den Bauch gekuschelt und konnte mir erzählen wo es gerade liegt, da er den Herzschlag hören konnte. Er sagte immer er wäre doppelt so schnell wie mein eigener.

Samstag war ich soweit, das ich nur im Bett lag und heulte. Mein Freund musste sich ablenken und ging zu seinen Opa auf den Hof. Abends brachte er vom Aldi Shirts für das Würmchen mit. Hatte mich teilweise beruhigt gehabt, da ich plötzlich nur aufs Klo rannte, weil ich wegen drei Tropfen das Gefühl hatte meine Blase wäre voll. Er wollte mir zeigen, dass er noch ganz fest dran glaubte das der Wurm in mir munter ist. Aber ich fing sofort an wieder zu heulen. Der Abend war im Eimer.

Sonntag kuschelten wir dann ganz viel zusammen und sprachen, was wir machen, wenn wirklich das Schlimmste am Donnerstag raus käme. Er sagte er würde mit mir alles durchmachen, aber ich muss es dann selbst entscheiden, den ich kennen meine Körper doch einfach besser. Wir haben dann zur Ablenkung die Wohnung langsam weihnachtlich Dekoriert und lecker zusammen gekocht. Abends bekam ich plötzlich starke Kreuzschmerzen und lag mich in die Wanne. Mein Freund wollte natürlich mit. Ich sag nur zwei Erwachsene Menschen in einer kleinen Wanne gibt eine große Sauerei. Er hatte im ganzen Bad Teelichter aufgestellt und ein schönes Warmes Schaumbad eingelassen. Nachdem wir uns dann langsam entspannt haben kam was auf das wir beide nicht gefasst waren.

Wurm trat aus. Mein Freund und ich hatten auf der gleichen Stelle die Hand und haben es gleichzeitig gespürt. Wir sind beide so erschrocken, haben uns angeschaut und zuerst mal gedacht, es war der Darm, aber als dann zwei Zentiment weiter unten kam wieder ein Tritt.

Mein Freund hat dann mal leichten druck in den Bauch gemacht und dann war ruhe. Ich lag dann noch einige Zeit alleine in der Wanne und dann kam noch ein paar stupfer.

Ich bin nun gespannt was der Doc am Donnerstag sagt, wenn ich mal frage, was es wird. Ganz heimlich hoffe ich auf ein Mädchen, aber mir ist es wichtiger wenn der Wurm gesund ist.

Liebe grüße aus einem Büro, wo die Tage bis zum Urlaub gezählt schon werden, damit ich mit meinen Schatz die schöne Zeit zusammen geniesen kann, ohne das der Wecker einen aus dem Bett wirft damit man vom Chef niedergemacht .

Gruss und noch viel Spaß euch.

ps. bin seit Freitag in der 19 SSW.

 
1 Antwort:

Re: Mein Lagebericht

Antwort von Nancy B., 19. SSW am 13.11.2015, 20:55 Uhr

Nabend,
mach dich nicht verrückt (sagt die, die auch immer so ist hehe) Du bist freitags immer in der nächsten SSW?! Ich samstags ,
ab morgen 20.
Ich hab diesen Fetal Doppler und guck immer nach Herztönen, sonst würde ich mich auch immer verrückt machen. Das dauert ja immer lange bis zum nächsten Termin...
Leider spüre ich die Tritte noch nicht so eindeutig, ganz wenig flackern oder wie man das nennen soll, so zweimal täglich.
LG Nancy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.