Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nicole0102 am 16.08.2006, 22:47 Uhr

was mach ich falsch??

hallo,

bisher hat meine maus beba ha start pre bekommen.heute war ich bei der u3 und mein arzt meinte,da sarah nicht richtig satt wird soll beba 1 füttern.aber irgentwie löst sich das pulver nicht richtig auf.da sind so stärkekristalle an der flaschenwand.hab extra etwas wärmeres wasser verwendet.komisch.oder stell ich mich echt soo doof an??

hat jemand von euch erfahrung damit??

gruß und danke

nicole

 
10 Antworten:

Re: was mach ich falsch??

Antwort von Bübchen_2006 am 16.08.2006, 23:24 Uhr

Hipp, Holle und diverse andere Milchen sollen bei 50 Grad angemischt werden. Dann lösen sie sich auf. Zu heiss ist nicht gut, weil die Vitamine kaputt gehen und bei zu kalt löst sich das Zeug eben nicht auf. Das ist der Grund weshalb ich mit nem Thermometer hantiere und nicht die so beliebte Variante von "zwei Wasser trinkfertig zusammenschütten" verwende! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was mach ich falsch??

Antwort von BiLuBe am 17.08.2006, 0:18 Uhr

Hallo Nicole,

ich kann Bübchen da nicht zustimmen. Ich schütte unsere Milch (Lasana1) erst mit kaltem Wasser auf, dann schüttel ich. Dabei löst sich schon das Milchpulver auf und gieße zum Schluss noch heißes Wasser drüber, damit die Milch dan warm ist. Vielleicht versuchst du es einfach mit einer anderen Milch?...

Viele Grüße und viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@BiLuBe

Antwort von Bübchen_2006 am 17.08.2006, 7:58 Uhr

Du stimmst mir nicht zu? *staun* Also sorry, aber auf den Milchen steht wirklich drauf, dass sie bei 50 Grad angerührt werden sollen! Das habe ich nicht frei erfunden!
So schlau finde ich den Tipp mit "nimm einfach ne andere Milch" im übrigen nicht. Man sollte nicht einfach so wechseln, nur weil man keine Zeit/Lust hat das Zeug vernünftig anzurühren. Wenn sich die Lasana (oder wie die hiess) bei kaltem Wasser anrühren lässt, ist das schön - aber trifft nicht für alle Sorten zu.

Von daher bleibe ich bei meinem Rat: versuch es mit der vom Hersteller angegebenen Zubereitung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich stimme Dir zu

Antwort von NadineL am 17.08.2006, 8:38 Uhr

Also ich denke auch das die Milch angeschüttel/rührt werden muss. Ich schüttel es erst mit heissem Wasser an und schütte dann kaltes drauf, aber so richtig lösen sich die Kristalle nicht immer auf! Aber das mit dem Thermometer wäre mir zu umständlich, obwohl es wohl das richtigste wäre :-)

Lg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Übung, ich sag nur Übung! :-))))))

Antwort von Bübchen_2006 am 17.08.2006, 8:48 Uhr

Dann geht es blitzschnell und Probleme mit Auflösen hatte ich noch nie! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich stimme Dir zu

Antwort von NadineL am 17.08.2006, 9:13 Uhr

Der erste satz sollte heissen....heiss angerührt/geschüttelt werden muss. Hab das Wörtchen heiss vergessen :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was mach ich falsch??

Antwort von tina11 am 17.08.2006, 9:53 Uhr

Ich nehme Beba 2er und schüttel mit kaltem Wasser auf und gib nachher heisses dazu.

Anschließend lasse ich das Fläschchen ein oder zwei Minten stehen, das reicht, um alles aufzulösen.

Nochmals kurz schütteln/rühren, fertig.

LG, Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Bübchen

Antwort von BiLuBe am 17.08.2006, 10:13 Uhr

Vielleicht solltest du meinen Text genauer lesen, bevor du provozierst. Ich habe niemals! gesagt "nimm einfach ´ne andere Milch". Es wäre lediglich in Erwägung zu ziehen, wo ich mir selbst nicht sicher bin. Deshalb auch das ?, im vorigen Text. Doch ich kann dir noch immer nicht zustimmen, dass sich Milche erst bei 50 Grad auflösen, da es auch Milche gibt, die sich kalt anrühren lassen. Ich kenne dieses Problem einfach nicht, da ich nie solche Probleme hatte. Das ist alles. Du hast Recht, wenn du sagst, es ist nicht richtig aus diesem Grunde einfach ´ne andere Milch zu nehmen. Aber jeder wie er meint, es gibt "keine" schlechten Milche die in DE hergestellt werden! Also vielleicht doch wechseln ;-) Späßchen.......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was mach ich falsch??

Antwort von Heidi1 am 17.08.2006, 11:10 Uhr

Also ich hatte dieselbe Milch von Beba, erst pre, dann die 1 und seit einer Woche die 2. Hatte aber nie Probleme beim Auflösen. Man muß aber auch mehrmals kräftig schütteln und am besten danach einige Minuten stehen lassen wegen den Bläschen. Ich habe das Wasser immer trinkfertig temperiert im Wärmer stehen und fülle nur noch das Pulver rein und schüttele. Muß auch dann nicht mehr abkühlen, ist dann fertig und geht schneller. Nach meiner Erfahrung spielt die Temperatur des Wassers für das Auflösen keine Rolle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übung, ich sag nur Übung! :-))))))

Antwort von di79 am 17.08.2006, 11:32 Uhr

also ich benutze auch ein flaschentermometer... schütte trotzdem 2 wasser aufeinander... ich hatte noch nie das problem das sich das pulver nicht auflöst...

also mit kaltem wasser anrühren finde ich auch krass... steht das wirklich auf der packung drauf???? kann ich mir gar nicht vorstellen aber naja...

ach ja, meine flaschen sind in 1 min. angerührt.


lg di

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.