Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Julia26 am 08.09.2006, 19:19 Uhr

9 Std. Durchschlafen; 8 Monate

An alle, die auch ein ca. 8 Monats-Baby haben: Wie lange halten es Eure Kleinen Nachts ohne Milch aus?

Mein Kleiner bekommt um 19 Uhr seine 235 ml Milumil 2, und wird dann gleich ins Bett gelegt. Dann schläft er konstant 9 Std. durch und um 4 Uhr Früh schläft er dann nur mit 100 ml Milumil 2 wieder ein. Kann das sein, daß es wirklich Hunger ist, oder eher Gewohnheit? Freu mich eben auf diese 9 Std. Durchschlafen, sodaß ich ihm die 4Uhr-Milch jetzt immer gerne gab. Das mit dem Durchschlafen haben wir nämlich leider noch nicht so lange!

Nun wäre ich natürlich neugierig, wie´s andere Mamis so machen? Später, also 22 Uhr oder so noch füttern? Oder sollten Babys in diesem Alter tatsächlich 12 Stunden ohne Milch auskommen??

Danke für Eure Antworten im voraus!!
Lg.

 
7 Antworten:

Re: 9 Std. Durchschlafen; 8 Monate

Antwort von julchen78 am 08.09.2006, 20:10 Uhr

Hallo,
also mein Sohn ist auch 8 Monate alt,er schlöft seit ca 4 Monaten von 19H00 bis 05H00 durch,immer,länger schafft er auch nich,da kann ich mich auf den Kopf stellen,er macht es nicht,punkt fünf ist die Nacht rum,wenn ich dann glück hab schläft er noch ein bisserl.
Er ißt allerdings Abends brei,das auch schon ganz lange.
LG DAni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 9 Std. Durchschlafen; 8 Monate

Antwort von minimann am 08.09.2006, 21:03 Uhr

hi, meiner ist zwar erst 7 monate, schläft seit er 3 monate ist durch.(12 stunden. seit er 5 monate ist, kriegt er abends um acht circa seine letzte mahlzeit, mittlerweile brei, und schläft bis morgens halb um acht. hat wohl nicht unbedingt was mit dem essen zu tun. liegt eher am kind.

in vielen büchern steht, das kinder ab einem halben jahr ungefähr OHNE trinken in der nacht auskommen und aus gewohnheit aufwachen.wenn dein kind um 5 wieder wach wird, versuch doch mal es nicht raus zu nehmen , streichle ihn, vielleicht schläft er wieder ein. oder füttere ihn so,das er abends zwischen 7 und 8 sein essen erhält.


lg marlen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nachtrag

Antwort von minimann am 08.09.2006, 21:08 Uhr

die erste antwort war für Julia26 bestimmt.

und ich hoffe es haut mich hier niemand,weil ich geschrieben habe, die kiddis wachen aus gewohnheit auf. hab ich gelesen, nicht erfunden.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für Eure Antworten! Frage noch an julchen78

Antwort von Julia26 am 08.09.2006, 21:24 Uhr

...uns gehts ja fast genauso!! Frühaufsteher! Ich beneide die Mamis so, die bis halb 8 Uhr schlafen können!!!!! Bekommt Dein Sohn dann um 5 Uhr ein Flascherl, oder ist er einfach putzmunter???

Lg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 9 Std. Durchschlafen; 8 Monate

Antwort von tiger-lars am 08.09.2006, 21:34 Uhr

Lars ist jetzt 6,5 Monate alt und hat schon mit ungefähr 4-6 Wochen durchgeschlafen... Manchmal sogar bis zu 12 Stunden... Ich muss Lars aber um ca. 22 Uhr nochmal wecken das er seine Mahlzeiten bekommt... jedoch wenn Lars einen anstrengenden Tag hatte, lasse ich ihn um 22 Uhr ca 1-2 mal pro Woche schlafen...
Lg Marion

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke für Eure Antworten! Frage noch an julchen78

Antwort von julchen78 am 09.09.2006, 9:38 Uhr

Hallo,
also ich gebe ihm dann eine Flasche,ganz am Anfang hat er dann bis ca 7-halb 8 weitergeschlafen,seit etlichen Wochen nicht mehr,und im mom schläft er dann noch ein stündchen,das reicht mir ja schon.
Ich denke die Flasche ist reine gewohnheit,ich überleg schon wie ich das verschieben kann oder austauschen mit Brei vielleicht,mal sehen.
LG Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 9 Std. Durchschlafen; 8 Monate

Antwort von celinico1 am 09.09.2006, 11:12 Uhr

joel hat mit 3 monaten durchgeschlafen...12 stunden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.