Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Engelchen am 06.02.2001, 17:08 Uhr

Schlafen Eure Kinder auch auf dem Rücken?

Erstmal Danke denen die mir letztes Wochenende so lieb geantwortet haben.
Meine süße morgen 3 Monate schläft nur noch auf dem Rücken. Egal was ich auch anstelle auf der Seite liegen geht absolut nicht mehr. Ist das nicht gefährlich? Was macht Ihr?

 
8 Antworten:

Das ist nicht ganz richtig, Miju...

Antwort von Trudchen am 06.02.2001, 19:54 Uhr

Spuck-Kinder sollten auf der Seite schlafen, damit das Gespuckte raus kann. Wenn sie auf dem Rücken liegen kann es doch nicht rauslaufen ("..., da die Kinder, wenn sie auf den Rückeschlafen den Kopf zur Seite drehen und wenn sie sich mal übergeben sollten, es ungehindert rausfliessen kann,...")!? Oder sehe ich das falsch???

Wenn Deine Kleine aber nicht spuckt, kannst Du sie bedenkenlos auf dem Rücken schlafen lassen, Engelchen. Mit der Bauchlage wäre ich auch vorsichtig!!

Niklas schläft seit der Geburt auf dem Rücken. Jetzt dreht er sich im Schlaf auch schon mal alleine auf die Seite (ist auch schon 10 Monate alt).

Liebe Grüße
Trudchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist nicht ganz richtig, Miju...Trudchen

Antwort von Miranda am 06.02.2001, 21:13 Uhr

Hallo Trudchen,

wenn ein Kind auf dem Rücken liegt und z. B. mal spucken sollte, dann läuft das doch auch an der Seite raus, da der Kopf ja meistens zur Seite kippt.
Ich habe meine Kinderärztin auch gefragt (als meine Tochter mit 2 Monaten nur auf dem Rücken schlafen wollte) und diese meinte auch es wäre ok. Ich sollte bloß die Bauchlage möglichst vermeiden.
LG Miranda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen Eure Kinder auch auf dem Rücken?

Antwort von Shania11 am 06.02.2001, 21:32 Uhr

ich sollte meine tochter so lange wie möglich auf der seite schlafen lassen da sie ein spuckbaby ist.das ist auch die beste schlaflage (bei spuckbabys).ich konnte sie aber nur 4 mon. so schlafen lassen, dann hat sie sich alleine auf den rücken gedreht, trotz keilen zum nicht rumdrehen.jetzt dreht sie sich auch alleine auf die seite zum schlafen.
la anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rückenlage

Antwort von jutta :o) am 06.02.2001, 22:03 Uhr

Meine Kinderärztin hat mir "verboten" das Baby auf die Seite zu legen, da das ganz schlecht für die Hüfte und die Rückenentwicklung wäre. Wenn unser Kleiner (7Wochen) mal spuckt, dreht er den Kopf zur Seite und es kann so auch rauslaufen. Die KA meinte, die Kinder hätten da einen Reflex für.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen Eure Kinder auch auf dem Rücken?

Antwort von Moris mit Daniel am 07.02.2001, 10:17 Uhr

Also das stimmt nicht das wenn ein Baby am Rücken liegt und spuckt das dann alles automatisch rausrinnt. Mein Kleiner Daniel (12 Wochen), wäre fast erstickt, weil es nicht rausgelaufen ist. Wenn ich nicht davon aufgewacht wäre und es aus ihm rausgeklopft hätte, wäre er erstickt daran. Er hatte den Kopf plötzlich ganz gerade, obwohl er den Kopf sonst beim Schlafen immer seitlich hat. Also wenn Du ein Spuckkind hast würde ich eher die Seitenlage empfehlen.

Liebe Grüße Moris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich denke ...

Antwort von Anne mit Elias am 07.02.2001, 14:01 Uhr

... das jedem etwas anderes erzählt wird.Ärzte und Hebammen sind sich nie einig.Man ist als mutter doch heutzutage mehr verwirrt als ... .
Ich habe z.B. mir sagen lassen, daß Baby`s grundsätzlich auf den Rücken schlafen sollen.Zur Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes. Auch bei Spuckkindern soll das keine gefährliche Lage sein, da sie den Reflex haben den Kopf zur seite zu drehen, wenn sie ... .
Ich denke einfach jeder soll es so machen, wie er es für richtig hält. Am besten ist doch die Lage, in welcher sich unsere Kleinen wohlfühlen.
Ich lasse mein Elias übrigens auch auf den Rücken schlafen, da er es nicht anders möchte. er ist übrigens erst 3 Wochen alt.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinen Kleinen!

Liebe Grüße
Anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schliesse mich Anne an ....

Antwort von Ellen + Lisa am 07.02.2001, 16:22 Uhr

...., dass einem wirklich jeder etwas anderes erzaehlt !!!!

Bei meiner kleinen Lisa (16 Wochen) ist es so, dass ich es garnicht mehr hinbekomme sie richtig seitlich zu legen. Sie dreht sich immer von selbst wieder auf den Ruecken und hat den Kopf dann immer zur Seite gedreht.

Lisa war (manchmal immer noch) auch ein Spuckkind, aber Gott sei Dank (toi, toi, toi) hat dies nun seit einem Monat rapide abgenommen.

Naja, auf jeden Fall kann ich sie im Bett ja nicht auf die Seite "nageln" und Nachts auch nicht staendig beobachten, da ich ja nun mal auch schlafen will/muss und Sorgen kann man sich wirklich immer um alles machen (bin ich auch Spezialist drin).

Mein persoenliches Fazit also ... Seiten- und Rueckenlage OK ... Bauch NO.

LG Ellen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen Eure Kinder auch auf dem Rücken?

Antwort von Vicky und Laura am 07.02.2001, 17:11 Uhr

Hallo Engelchen,

also meine kleine Laura schläft auch fast nur auf dem Rücken, da sie sich aus der Seitenlage(wenn sie mal auf der Seite liegt) immer in die Rückenlage rollt. Scheint ihr am besten zu gefallen! Das Hinterköpfchen ist zwar manchmal etwas "platt" aber das geht ja wieder weg. *g*

Liebe Grüße

Vicky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.