Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jadonmama am 11.04.2006, 10:35 Uhr

Wann erster Brei?

Hallo ihr Lieben!

Wann habt ihr angefangen euren kleinen den ersten Brei zu geben?
Hab gelesen das schon jemand mit 14 Wochen angefangen hat. Mein kleiner ist jetzt auch 14 Wo alt. Bin auch schon total heiß darauf Brei zu geben. Bis jetzt wird er noch voll gestillt...

 
7 Antworten:

Re: Wann erster Brei?

Antwort von didda 79 am 11.04.2006, 10:41 Uhr

Hi,

das kommt drauf an, ob dein Kind schon bereit dafür ist und ob es allergiegefährdet ist. Bei allergiegefährdeten Kinden sagt man allgemein 6 Monate nur Milch, danach Brei.
Sollte man schon ungefähr einhalten.
Es gibt Gläschen für nach dem 4.Monat also nach der 17.Woche.
Ich habe mit 18 Wochen angefangen.
LG Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann erster Brei?

Antwort von Fröschlein Luisa am 11.04.2006, 10:42 Uhr

Wir haben auch mit 3,5 Mon. begonnen Brei zu füttern, allerdings nur mit Absprache mit KiA. Luisa hat alle 2 Std. ca. 210-240ml verdrückt, auch Nachts. Von da an hat es sich wieder eingespielt auf verträgliche 3-4 Std.

Wenn Dein Kleiner noch genug Mumi kriegt, würd ich aber noch warten. Je später desto besser fürs Bäuchlein.
Allerdings kann ich Dich gut verstehen, ich war auch total heiß drauf meine Kleine mit Löffelchen zu sehen *g*

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann erster Brei?

Antwort von mimikatze am 11.04.2006, 21:22 Uhr

Hallo, ich habe auch mit 18 Wochen angefangen Brei zugeben! Vorneweg wurde mein Sohn voll gestillt und ich wollte es 6 Monate lang eigentlich auch so beibehalten!
Er nahm die letzten Wochen aber kein Gramm mehr zu, deshalb habe ich auf Anraten meiner KiÄ mittags damit angefangen! LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann erster Brei?

Antwort von motz am 11.04.2006, 22:50 Uhr

Hi,
bei mir war es so, dass meine Kleine alle Anzeichen für umstellung hatte: Kopfhaltung gut, Sabberei, Finger im Mund, nachts wieder öfter stillen und - wichtig - jeden Bissen verfolgen, den Mama und Papa essen. Bevor das nicht da ist, würde ich so früh nicht umstelwn. Man sagt, nach dem vollendeten 5. monat frühestens. lg, motz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann erster Brei?

Antwort von Kristin21 am 12.04.2006, 11:07 Uhr

Hallo.

Also mein kleiner ist 3 3/4 Monate und er isst schon seit 2 Wochen brei. Ihm schmeckt es und es gibt keinerle Anzeichen das er es nicht verträgt oder es zu früh war.
Versuch es doch einfach mal, entweder er mag es oder net. Ich hab mit meiner KiÄ gesprochen, und sie meinte ich kann es mal versuchen.

Liebe Grüße

Kristin mit Fabian

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann erster Brei?

Antwort von 20 am 12.04.2006, 16:17 Uhr

Das Kind wird sich schon bemerkbar machen, wenn es Reif für die Beikost ist.
Aber bitte wie kann man als Mutter heiß drauf sein Brei zu geben, wenn dann sollte der Zwerg heiß sein :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@motz, anzeichen?

Antwort von jenny79 am 12.04.2006, 21:40 Uhr

hallo,

wie ist das mit den anzeichen? mein kleiner hat die nämlich auch. er wird nächste woche 4 monate alt. ich dachte schon das sabbern und die finger im mund wären anzeichen dafür das er schon zähne bekommt. den kopf kann er schon eine ganze weile von selber halten. und nachts hat er immer so neun std am stück durchgeschlafen aber seit ein paar tagen wacht er schon eher auf. ich bin nämlich schon am überlegen wann ich langsam mit brei anfangen kann?

lg jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.