Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von projekt_05 am 11.04.2006, 9:39 Uhr

fleisch verweigerer

Hallo!
Ich hab das Problem dass mein Kleiner kein Fleisch mag - sobald Fleisch im Gläschen ist macht er bähh und verweigert das Futter - ich geb ihm jetzt den Rote Beeren Saft von Hipp (mit Eisen). Hat noch jemand so ein Problem ? Was macht ihr? Ich werd heute die KiÄ fragen.. sonst gehts ihm ja gut, er trinkt auch noch 3x am Tag Milch (Hipp1er), da ist ja auch Eisen drin... ?! Würd mich freuen über Feedback..

 
4 Antworten:

Re: fleisch verweigerer

Antwort von Fröschlein Luisa am 11.04.2006, 9:43 Uhr

Welches Fleisch hast Du bis jetzt versucht? Rindfleisch?

Probier mal Hühnchen od. Pute, gibts als reine Fleischzubreitung von Onkel Hipp.

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: fleisch verweigerer

Antwort von didda 79 am 11.04.2006, 10:43 Uhr

Hallo,

also ich finde es ja nicht so schlimm, wenn Kinder kein Fleisch essen wollen.
Meine Kleine hat mit 6-9 Monaten sehr wenig Fleisch gegessen, hauptsächlich dann ab dem 9.Monat am Brot als Leberwurst.
Man kann auch die Fleischgläschen Pute oder Rind als Brotbelag nehmen.
Ansonsten nicht zwingen, das wird schon.
LG Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: fleisch verweigerer

Antwort von Wusch77 am 11.04.2006, 13:38 Uhr

Hallo,
meinem Sohn geht es auch so. Ich habe aber festgestellt, dass es bei Alete-Gläschen am schlimmsten ist. Die billigen von Babydream (Rossmann) ißt er auch mit Fleisch.
Hast Du die Gläschen mal probiert? Das Alete-Menü schmeckt überhaupt nicht süss, sondern sehr stark nach Fleisch, während das von Babydream eher noch nach Karotte schmeckt. Eigentlich soll ja prozentual alles gleich sein, steht jedenfalls auf der Verpackung.

Viel Erfolg.
LG Wusch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: fleisch verweigerer

Antwort von Moneli am 12.04.2006, 21:52 Uhr

Meine Maus (7,5Monate) ist auch absolute Fleischverweigerin. Sie isst nur Karotte pur, selbst Kartoffeln oder Mais dürfen nicht drin sein. Da ich keine Lust mehr auf die Mittagskämpfe hatte, bekommt sie jetzt ihr Möhrchen und danach ein halbes Glas Obst, in das ich 3 Teelöffel Hirse einrühre. So bekommt sie ihr Eisen eben über die Hirse.
Obst und auch den Abendbrei putzt sie weg wie nix.
Ich hab schon alle Fleischsorten und alle Marken versucht (und das ist ne Menge !), aber nix zu machen.
Viel Spaß weiterhin,
Mone mit Sina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.