Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nina3 am 29.01.2003, 8:51 Uhr

Oh man, Leute gibts!!!

Nerviger Weise ist eine Bekannte von mir schwanger. Dazu sei noch erwähnt, dass sie ja mit ihrem Freund "glücklich" zusammen ist und sie noch dieses Jahr heiraten wollen. All das ist ja noch völlig okay, aber dieses dämliche Gelabere. Die beiden haben z. zt. knapp 1000 Euro im Monat, da er arbeitslos ist und sie nur einen Halbtags-Job hat. Klar,jetzt muss erst mal eine größere Wohnung her, die 515 Euro kostet! Sie bezahlen noch ihr Auto ab, brauchen jetzt "natürlich" ein größeres!! Gebrauchte Sachen mag sie fürs Baby ja mal gar nicht, also muss alles neu gekauft werden!! (Bitte ich kanns ja verstehen, wenn man nicht unbedingt gebrauchte Kleidung will, aber was spricht gegen andere gebrauchte Dinge??). Die Flaschen die sie sich kaufen will müssen natürlich von Avent sein und den Kinderwagen hat sie sich auch schon bestellt.
Und das Beste, dann grübelt sie doch tatsächliche mal über die Finanzielle Situation nach, in der ich feststelle, dass nicht wirklich Geld für all das da ist, geschweige den für Lebensmittel oder sonstige Unternehmungen - na ja, sie brauchen ja unbedingt die teure Wohnung und ein größeres Auto.
Hm, nun frag ich mich, wofür man wohl ein großes Auto braucht, wenn man eh kein Geld mehr hat zum Tanken, geschweige denn, um überhaupt irgendwo hin zu fahren?? Da guckt sie mich an und sagt zu mir: "Ja ihr habt doch auch eine große Wohnung und ein großes Auto!" Da wär ich echt fast vom Sofa gefallen! Ich erwidere noch immer ganz ruhig, dass ich a) 2 Kinder habe (also etwas mehr "Einnahmen", b)UV Bekomme (was sie nicht haben wird, wenn sie heiraten oder zusammen leben) c) Mein Freund wieder eine supi gute Arbeitsstelle gefunden hat und ich ja auch bald wieder anfange zu arbeiten und d) Ich das Auto nach dem Sommerurlaub verkaufen werde und sich doch überhaupt die ganze Situation nicht vergleichen lässt! Na ja, dass einzige was bei ihr wohl hängen blieb war das Wort Sommerurlaub! Denn sie maulte erst mal zu ihrem Freund rüber, dass sie ja nieeeeeee in den Urlaub fahren. Ferner wage ich mal zu Bezweifeln, dass man Schwangerschaftsbücher (also nicht Babybücher!!) im Wert von 100 Euro kaufen muss, um zu wissen, was so vor sich geht.
Die beiden haben auch keine Millionäre als Eltern oder so, im Gegenteil sie hat nicht mal Kontakt zu ihren Eltern und seine Eltern sind ganz normal verdienende Menschen bzw. Vater bald in Rente.
Wie kann man nur so verantwortungslos sein und dermaßen auf die "Kacke hauen", wenn das Geld doch ganz offensichtlich nicht dafür reicht????? Ihr armer Freund tut mir richtig leid, bei ihm sieht man schon kleine Zahlenreihen durch die Augen fließen und den Angstschweiss auf der Stirn! Nur irgendwie schafft er es sich, seinen Mund auf zu machen und sich durchzusetzen.
Dann rümpft sie erst mal die Nase und fragt, ob ich noch immer Babyflohmärkte besuche? Mir lag ja auf der Zunge, dass es ihr auch nicht schaden könnte, da mal zu gucken, aber nein ich antwortete immer noch seelenruhig, dass ich da natürlich gucke, weil in diesem Kaff so wieso nie was los ist und es eine gute Gelegenheit ist mit Kindern mal Kaffee trinken zu gehen, da wir die beiden ja sonst nirgendwo mit hin nehmen können und da fällt das überhaupt nicht auf, wenn sie ein bissel rum randalieren *g*. Auch mein Hinweis, dass es dort auch neue Sachen gibt, fruchtete nicht wirklich. Und auch die Tatsache, dass es dort Spielzeug, Bücher und ich weiss nicht was noch alles gibt, machte es für sie nicht wirklich attraktiver. Auch das eifrige Zureden ihres Freundes mal bei X-Bay zu gucken und vielleicht dort was zu finden, stiess nicht wirklich auf Jubelschreie. Auf jeden Fall war ich froh, als die beiden den Heimweg antraten. Kaum war die Tür hinter den beiden zu guckte mein Freund mich schon an und fragte nach meiner Einschätzung wie lange die zukünftige Ehe wohl halten wird? Na ja aufgrund der Tatsache, dass sie ja nur heiraten, damit sie nichts mit dem Jugendamt zu tun haben (sie ist ja noch soooo jung mit ihren 23 Jahren, da kommt natürlich ständig einer raus, um nach dem Rechten zu sehen bei der ledigen Mama*lach mich weg*) lag meine Einschätzung bei 2 Jahren! Ich bin auf jeden Fall tierisch gespannt und die Wartezeit werde ich mit Flohmarktbesuchen und stundenlangen X-Bay Schnäppchenjagden verbringen.

LG Nina
P.S. Meine Kinder kriegen natürlich auch neue Sachen, aber wenn ich etwas gebrauchtes genauso Gutes sehe, schlage ich zu!! Habe z. B. ein Outfit doppelt, wovon eins ersteigert war und das andere neu aus dem Katalog bestellt, da sieht niemand einen Unterschied und selbst ich kann nach 2 Waschmaschinengängen nicht mehr sagen, dass ist jetzt das neu bestellte und das war das Gebrauchte!

 
8 Antworten:

was regste dich auf?

Antwort von RainerM am 29.01.2003, 9:28 Uhr

das leben bringt sie alle wieder mit dem boden der realität in kontakt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lalalala

Antwort von britta + stacy am 29.01.2003, 9:33 Uhr

Hallo Nina!!

Ja, solche Leute gibts!!

Aber meine Freundin hattte ganz schnell eingesehen, das es so nicht gehen würde, weil die Sachen doch sehr teuer neu sind!!
Beim ersten hatte sie noch nicht soo viel Gebrauchtes und bekam langsam Geschmack auf Flohmärkte * fg * und beim 2. hat sie nun viel Gebrauchtes!! Dabei ist sie aber allerdings relativ gut versorgt von ihrem Mann........

Ich denke die Einstellung wird sich mit der Zeit ändern und siee wird sich auch Gebrauchtsachen kaufen.........

Mach dir nicht son Kopf drum, die werden früh genug aus allen Wolken fallen......... :-))))

Sei gespannt!

:-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

apropos argument *gg*

Antwort von lucile am 29.01.2003, 10:40 Uhr

in solchen momenten, sprich unfassbaren Gegenüber mit "gehst du eigentlich noch immer auf SH-Märkte", fiel mir gottseidank noch jedesmal die Umgekehrt-Schlechtes-Gewissen-Mach-Methode ein *gg*:

*augenbraue hochzieh" waaaaas???? Ihr wollt neu kaufen? Noch nie was davon gehört, dass neue Kleider mit Schadstoffen ausgerüstet sind? Also Iiiiiich kaufe lieber gebraucht, da weiss ich, dass die Schadstoffe ausgewaschen sind *lieblächel*

und grins mir eben was dabei *smile*

lg
Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kleine Anekdote zum Thema Babyflohmarkt

Antwort von koi am 29.01.2003, 13:34 Uhr

1. Ich liebe Babyflohmärkte! Wenn ein Kleidungstück nun mal nicht meinen Anforderungen entspricht, muß ich es ja nicht kaufen!
Die Schwiegertochter der Freundin meiner Mutter ist der Meinung: Iiiih, Flohmarkt! Niemals würde sie von dort etwas kaufen (Sie war meines Wissens noch nie auf einem Babyflohmarkt) Letztens fragte sei bei meiner Mutter nach, ob ich bereit wäre, Kleidungstücke die meinem Sohn nicht mehr passen, ihr zu verkaufen.Und mein Sohn wäre immer so schön angezogen Da wüßte sie wenigstens woher die Kleidungsstücke sind! .Hi hi, ich habe mich fast tot gelacht. Viele Kleidungstücke stammen nämlich vom Babyflohmarkt!
Tja!
LG Sandra
Achja, Marius hat auch einige neue Kleidungsstücke (nur zur Ergänzung)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sie programmiert ihre Scheindung jetzt schon vor!!

Antwort von Rob am 29.01.2003, 16:13 Uhr

Hi Nina!
Sie programmiert ihre Scheidung jetzt schon vor!! Das meine ich ernst! Denn wenn Kinder kommen und Geld fehlt, entsteht schnell Streit.
Dabei braucht wirklich kein Mensch neue Babyklamotten, die Lütten tragen die ja alle nur einige Wochen oder bestenfalls Monate und die gebrauchte sind oftmals super! Dasselbe gilt für den Kinderwagen: die Dinger sind gut und teuer, werden 25x um den Block gefahren, dann ist das Kind 'rausgewachsen. Und Sportwagen muß her, um nur wenig danach dann gegen ein Buggy ausgetauscht zu werden.
Aber vor allem gilt: man kann nur soviel Geld ausgeben wie man einnimmt!

Gruß, Rob (der damals trotz Vollzeitjob und normalem Gehalt die Babysachen gar nicht selten aus 2. Hand hatte...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oh man, Leute gibts !!!

Antwort von Sy am 29.01.2003, 20:54 Uhr

Hallo Nina,

...aber echt mal !

Mir haben übrigens auch die Antworten der anderen hier gut gefallen !!

Das ist aber nicht die, ich glaube dein Freund & ER sind befreundet, und SIE die "nette Besserwisserin, die die schärfsten Tipps hatte, aber selbst noch keine Kinder"... Nee, ne ?

Sowas unlogisches, lauter Neuanschaffungen, wenn das Geld dafür überhaupt nicht reicht... Und aber den Anspruch, daß muß so sein... tz tz

In der wievielten SSW ist sie denn überhaupt ? Schon etwas fortgeschritten, oder erst 4. SSW. Nicht böse gemeint, aber es gibt Leute, die in der Frühschwangerschaft schon die dollsten Pläne machen...

Man kann solchen Leuten wirklich nur Glück wünschen, daß es dann auch so klappt, wie sie sich das vorstellen, aber das Leben zeigt uns doch allen immer wieder, daß es hinterher oft gaaaaaanz anders kommt !

Liebe Grüße
Sy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bin ich froh das ich meine eigenen Sorgen habe...

Antwort von Melly,naomi,lucia am 30.01.2003, 0:51 Uhr

sagt mal Ihr Lieben, ich finde es wirklich rührend wie viele Gedanken ihr euch über solche wirklich "unwissenden" Eltern und auch verschwenderischen Lebenseinstellungen macht...
aber...seit doch froh...denn nur so kommen wir alle ...so sparsamen und auch sehr wohl wissenden wie teuer alles ist...sehr gut an nicht aufgetragenen Sachen !!!!
*schmunzel ein wenig*
sorry aber ich habe weiß gott besseres zu tun..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Sy!

Antwort von Nina3 am 30.01.2003, 8:29 Uhr

Huhu Sy!

Genau die ist es! *seufz* Wenn man sie reden hört, könnte man manchmal echt meinen, sie wäre auf dem Stand einer 12-jährigen und hätte die letzten 11 Jahre im Tiefschlaf verbracht.
Mich regt es echt maßlos auf, der Freund ist so ein lieber Kerl - echt bedauernswert. Es ist schon ein Wunder, dass er überhaupt atmen darf, dann hört es nämlich mit der Selbstbestimmung auch schon auf.
Sie ist übrigens "schon" in der 10. Woche und muss diese Woche dringend Schwangerschaftskleidung kaufen.
Die Frage des Tages (die wohl in den zig Schwangerschaftsbüchern nicht eindeutig geklärt war) war übrigens: "Wohin macht das Baby (also im Bauch) eigentlich Pipi?" Ich hätte mich echt am liebsten weg geschmissen vor Lachen, kaum Hände und Beinchen dran, aber strullert schon den ganzen Tag den Bauch voll, oder wie?? Na ja, ich hab mal die Vermutung angeführt, dass es kaum so sein wird, dass das Baby nachts aus ihrem Bauch raus klettert und aufs Klo rennt und deshalb wohl nicht allzu viele Möglichkeiten übrig bleiben, wo das landet. *g*

Ach ja und noch eine Beobachtung (aus eigener Erfahrung): Er kann supi gut mit Kindern umgehen, aber sie hat wirklich keinen Plan! Und ich denke kaum, dass er dann später irgendwas zu sagen haben wird.

LG Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.