Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von maleja am 16.11.2009, 10:28 Uhr

Zweiter Tote nach der Impfung

Keine Ahnung .
Das Problem haben Impfkritiker ja schon immer. dass eben nie ein kausaler Zusammenhanggesehen wird. Ich denke, das ist einfach auch Gefühlssache.
Wenn mein Sohn nach einer Impfung Neurodermitis bekommt, sagt mir mein gefühl, dass es mit der Impfung zusammenhängt. Beweisen kann ich es im Leben nicht.
Wenn ein Kind unmittelbar nach einer Impfung schwer behindert wird (kenne einige Fälle), kann man es nie und nimmer beweisen (man kann ja jederzeit einfach so behindert werden, bzw die kleinen Wurschtel waren vielleicht schon vorherbehindert und es hat nur keiner gemerkt?!), aber das Gefühl sagt einem ja doch, dass es da einen Zusammenhang geben muss, oder?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.