Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Aurelia2 am 20.03.2003, 16:51 Uhr

Wieviel Provokation ist denn erlaubt......für einen Staatsführer?

Die Frage meine ich jetzt ganz ernsthaft


Für Bush hat Saddam zuviel provoziert.
Mit Nervengaseinsatz etc.
Die übrige Welt sieht das anders.

Ist nicht das das Problem, jeder empfindet subjektiv eine Bedrohung oder Provokation anders.

Bush hat zugeschlagen, Saddam aber provoziert.

Ein Kind im Sandkasten , das ständig provoziert, muss damit rechnen, dass es irgendwann mal eins auf den Deckel gibt.

Staatsmänner sollten es besser können, das ist ja das tragische an der ganzen Geschichte.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.