Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 14.05.2017, 22:30 Uhr

ich als Technikversager- Fragen zu Strom und Sicherung

also,
das Haus wurde saniert und der neue Stromkasten mit Fi schalter und all das ist in der Wohnung. Da sind die Hebelschalter aus Kunststoff.

zusätzlich gibt es aber im Keller einen Sicherungskasten-da sind die alten Sicherungen drin- und das ist wohl die verbindung zwischen Haus und Wohnung.

ich habe hier unseren Altbau auch sanieren lassen und überall moderne Elektrik aber im Keller ist der Hausanschluss von der Bewag- also das große Kabel mit Anschluss nach "draußen" auch von 1925. Allerdings verplombt.

Ansonsten- ich habe ein Sachverständigengutachten, das wirklich jede gerissene Kachel und jeden feuchtigkeitsdigit im 110 Jahre alten Haus erfasst. Zur Elektrik stand nur, wann das ganze saniert wurde, aber nix zu künftigen Kosten. Aufgabe für den Sachverständigen war, zum einen den derzeitigen Zustand festzustellen, zum anderen zu ermitteln, was man da absehbar ggf reinstecken muss. Jedenfalls, auch wenn ich nix von technik verstehe- ich verstehe was von Gutachten. Sprich-die Elektrik ist grundsätzlich in Ordnung.

Benedikte

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.