Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mams am 29.04.2011, 14:31 Uhr

gott, sieht die gut aus

dem willie seine katie.

habe selten eine so wunderschöne frau gesehen.

 
64 Antworten:

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von Suka73 am 29.04.2011, 14:41 Uhr

ihre Schwester aber auch!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von Feuerpferdchen am 29.04.2011, 14:47 Uhr

finde ich auch, ich finde aber, dass ER sich durchaus hier einreihen könnte
http://www.monstersandcritics.de/downloads/downloads/articles/30044/article_images/image3_1190406628.jpg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von Christine70 am 29.04.2011, 14:49 Uhr

wieso machen die jetzt eigentlich kates schwester so derbe schlecht????

so von wegen, die wird unglück bringen und sollte sie die hofdame werden, ihre schwester umpolen usw. hätte sie das nicht schon lange tun können?

ich find beide sehr hübsch und ich war begeistert vom kleid.
und noch mehr begeistert, daß sie ihre haare offen trug :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

fand er auch...

Antwort von DecafLofat am 29.04.2011, 14:58 Uhr

...

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Habsch nich gesehen

Antwort von KlaraElfer am 29.04.2011, 15:01 Uhr

Hatte David auf Standbild

LG, Frau Beckham

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habsch nich gesehen

Antwort von Feuerpferdchen am 29.04.2011, 15:05 Uhr

und hattest Rummsbumms gelesen, alles klar, die Hormone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fand das Kleid der Schwester viiiiiiel schöner!

Antwort von ichou am 29.04.2011, 16:08 Uhr

Das Hochzeitskleid fand ich irgendwie altbacken, das Oberteile war ja schön, aber Rock etc.

Dafür fand ich das Kleid der Schwester sensationell

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

jau... wie die schneekönigin!

Antwort von malwinchen am 29.04.2011, 16:28 Uhr

ehrlich gesagt, war das kälteste hochzeit bei royals, an die ich mich erinnern kann. und ich bin schon alt genug, dass ich mich sogar noch an sylvias hochzeit erinnere...

habt ihr nicht bemerkt, wie kate nach der trauung gelächelt hat? das war kein glückliches lächeln einer verliebten braut... das war ein siegerlächeln. und wo waren die tränendrüsen? frederik hat so schön geweint als er seine mary sah... und victoria hat dermaßen gestrahlt vor glück und ihren daniel immer wieder geküsst und mit den augen "berührt" - aber kate und william? - NIX! eiskalt die zwei beiden - professionell und abgespult wie bei borgs war die zeremonie. eine zirkusnummer für zwei millarden menschen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jau... wie die schneekönigin!

Antwort von franziska1958 am 29.04.2011, 16:46 Uhr

Ich unterschreib mal bei malwine!
Btw das wollte ich schon immer mal schreiben :)

Die braut ist hübsch, das kleid ist hübsch und gefühl gab es dort gar keins!
Franziska

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

und du hast bestimmt schon einige

Antwort von malwinchen am 29.04.2011, 16:53 Uhr

schwer emotionale hochzeiten erlebt, oder? zumindest heulen doch wenigstens die weiblichen altvorderen reichlich...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jau... wie die schneekönigin!

Antwort von Reni+Lena am 29.04.2011, 16:54 Uhr

muss ich auch zustimmen...
ich heul bei sowas normalerweise wie ein Schlosshund, aber da war gar nichts berührendes.
Bei Victoria war das anders. die hat von innen raus gestrahlt.
Aber William fand ich sah schon glücklich aus, hatte ein schüchternes dauergrinsen im gesicht:)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

so hab ich es auch empfunden......

Antwort von Butterflocke am 29.04.2011, 16:55 Uhr

Es war sicherlich "perfekt" fürs königliche Protokoll, aber emotional war es nicht.
Vielleicht sind die Zwei so..., vielleicht wollten sie so sein..., vielleicht mussten sie so sein........

Wie auch immer, mich hat es nicht berührt. Und ich bin eigentlich eine Heulsuse!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: so hab ich es auch empfunden......

Antwort von groschi am 29.04.2011, 16:59 Uhr

hach..dabei bin ich sei den "tudors" so auf dem britischen-königshaus-trip und voll im historien-fieber.
als bekennende royale-hochzeitsfreundin hatte ich mich drauf gefreut, heute nachmittag in ruhe alles anzusehen. ich habs im schnelldurchlauf angesehen, weil ich es so "kalt" fand.
mag aber daran liegen, dass ich käthe eh als kühl und zu ehrgeizig empfinde.

so, nun guck ich mir die hochzeit von maxima und wilhelm an (ja. ich habe sie alle aufgenommen). DAS war mal eine herzliche hochzeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

echt?

Antwort von malwinchen am 29.04.2011, 17:09 Uhr

ich komme zu dir! bringe einzwei flaschen prosecco und etwas blätterteiggebäck mit... aber nur, wenn wir dann auch frederik und mary schauen, ja?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von vallie am 29.04.2011, 17:12 Uhr

ich finde, sie sieht der mary ähnlich.
dabei viel zu dünn.....

ne, das kurze bussi war es nicht wert, ich wollte auch gerne weinen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von Butterflocke am 29.04.2011, 17:21 Uhr

Ich auch! Ich war auch schon voll drauf eingestellt...; die Drüsen waren weit geöffnet und startklar...

groschi..., kannst du mir ne "Sicherungskopie" der Frederik-Mary-Hochzeit zukommen lassen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jau... wie die schneekönigin!

Antwort von suchepotentenmannfürsleben am 29.04.2011, 17:21 Uhr

Das habe ich auch so empfunden.

Allerdings wüsste ich nicht, ob ich bei dem ZIRKUS ringsherum mit diesem Medienaufgebot überhaupt zu emotionalen Reaktionen in der Lage gewesen wäre

Aber zum Glück bleibt mir das ja erspart! ;-))))))))))))))))

LG
S

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von vallie am 29.04.2011, 17:24 Uhr

mir hätt die maxima-kopie dann besser gefallen. steh auch mehr auf blonde mädels, als auf die dunkle ( dunkel bin ich selber ).

und die beckham ist ja wohl die oberpflunse, der kommt kein lachen aus, der blöden kuh!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

klar, malwinchen

Antwort von groschi am 29.04.2011, 17:53 Uhr

du bist herzlich eingeladen.
meine royale ader liegt im blut (meine mutter weigerte sich,heute zu kochen. sie könnte ja was verpassen)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich freue mich, ein original nathalik-post dazu veröffentlichen zu dürfen

Antwort von dr.snuggles am 29.04.2011, 18:28 Uhr

festhalten:


Malwinchen, wie recht Du hast.

Diese herbe, jetzt schon überlagert dreinblickende Zartbitterschokolade (97% Bitteranteile) weckt keine Gefühle, und sieht heute bereits nicht nur ein, sondern zehn Jahre älter aus als ihr beflüstertes Grinsepferdel Williamsbirne. Aweia, wenn die mal 40 oder gar 50 oder so alt wie Charlys Bulldogge ist.

„Schön“ ist wirklich etwas anderes. Und das Pferdelflüsterchen hat leider so viel Charme und Wärme und Sexappeal wie eine Magersüchtige oder Bügelstation. Sie ist eher Marke Bohnenstange, heute behängt down under (logo) mit knitterigem Gardinentüll ausm Kik und drapiert mit Tortenspitzenpapier-Fummel. Der billige Schleier erinnerte mich an die kesse Lola ausm blauen Engel, als sie ihrem Proffesserchen das Huhn machte (bloß war Marlene da noch nicht gehollywooded und abgespeckt, sondern berlinerisch drall und derbe) –angestaubter 30er-Jahre-Appeal also.

Man konnte sich gar nicht entscheiden, was lustloser und angepatschter herabhing: Schleier oder die immer ratziger werdenden Haare. Null Elegance. Ich wette, der neue sky-Werber etwa hat sich heute unablässig die Fernbedienung an den Kopf gehauen bei dem abtörnenden Anblick.

Alles sehr spießig, ohne Überraschung, ohne Aufreger, brav, bieder bis geschmacklos. Naja, das, was muddi erwartet, wenn sie mittags an der Glotze hockt.

Und merke: Nicht jedes Mädl passt in ein Brautkleid. Kate jedenfalls kaum. Was soll man einem Besenstiel auch überstülpen.

Gut, vielleicht brauchts eine echte Herbe, um die alte, nicht schwächeln wollende Schwiemu zu ertragen. Die wohl noch mindestens 20 Jahre mit dem Zepter um sich haut und am Ende den Sohn überlebt. Eine schwarzhaarige Kate mit einer Wichtig-Wichtig-Event-Sister an der Seite wird die alte graue Elisabeth wahrscheinlich nicht kampflos und nicht ungefragt an ihre Schränke lassen.

Von wem sind denn all die hässlichen Blumenkinder gewesen?

Der einzige Weingrund wäre für mich gewesen, dass Diana nicht dabei war. Sie hat mit ihrer seinerzeit Buckingham-fremden, warmherzig gelebten Mutterrolle dafür gesorgt, dass aus den Jungs einigermäßig akzeptable Kerlchen werden. Die böse Schwiemu gewiss nicht (hatte ja wohl seinen Grund, dass Dirty Harry als Faschingsnazi gegen sie rebellierte).

Und warum wird Barbara Schöneberger immer fetter? Bei ihrem Straßenköterwitz haben nicht mal die Briten lächeln können. Der ARD ist auch nix mehr peinlich.

Ratlos läßt einen der ganze globale Adelsgedönsaufruhr zurück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

klär mich auf snuggles

Antwort von vallie am 29.04.2011, 18:41 Uhr

hast das nun du geschrieben oder nathalik???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das ist doch nicht snuggles schreibe!

Antwort von Leewja am 29.04.2011, 18:59 Uhr

wenn es kopiert ist bzw. plagiiert, dann hut ab, echt gut getroffen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bescheuerter

Antwort von FrauKrause am 29.04.2011, 19:50 Uhr

Text.

Richtig fies.

Ich mag das nicht.

Mensch, die haben HEUTE geheiratet. Pietätlos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Pietätlos?

Antwort von +emfut+ am 29.04.2011, 19:55 Uhr

"Pietät" bezeichnet heute im Allgemeinen die Ehrfurcht vor den Toten.

Die waren zwar gefühlskalt - aber doch hoffentlich nicht tot?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich freue mich, ein original nathalik-post dazu veröffentlichen zu dürfen

Antwort von dasschweinannalena am 29.04.2011, 19:58 Uhr

Wer hat den Text den nun verfaßt?

Ich finde den Text übertrieben affektiert und mit viel zu viel aufgesetzter Möchtegern- Wortspielerei gespickt. Noch dazu eine großartige Portion Boshaftigkeit und Nichtgönnertum dabei.

Alles in allem keine Meisterleistung.

Grüße
vom Schwein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pietätlos?

Antwort von FrauKrause am 29.04.2011, 20:01 Uhr

okay, dachte schon, dass das falsch sein könnte, war aber zu faul zum googeln.

Jedenfalls ärgere ich mich über solche Sachen. Auch mir hat da irgendwas gefehlt, aber warum muss man immer in dieser Art und Weise auf dem Ganzen herumhacken? Ich verstehe es nicht.

Jeder kann sich doch seinen Teil denken. Muss denn immer sofort alles haarklein und in dieser Art auseinandergepflückt werden? MIr gefiel übrigens die Braut und das Kleid recht gut, gerade weil es so normal war. Also, mir würde es wohl sehr wehtun, diese Dinge als direkt Betroffene zu lesen.

LG fk

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

achso, jetzt wollte ich es doch genau wissen, pietätlos stimmt auch

Antwort von FrauKrause am 29.04.2011, 20:04 Uhr

in diesem Zusammenhang, wird nur oft in Verbindung mit Toten genannt, aber in anderem Zusammenhang stimmt es wohl auch. Siehe wikipedia, wenn das denn wirklich so richtig ist, was die da schreibseln...

lg fk

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pietätlos?

Antwort von vallie am 29.04.2011, 20:07 Uhr

ich denke mal, daß die betroffenen noch mit ganz anderem spott und auch geschützen auskommen müssen. der eine kennt es seit geburt nicht anders und katie hat es sich so ausgesucht. wer das nicht ertragen kann, ist fehl am platz.
das können wir uns gar nicht vorstellen, denn wir werden niemals so in der öffentlichkeit stehen.
das soll nicht bös sein, sie sind dazu da, daß man sie bewertet. einen anderen zweck hat die monarchie in england doch kaum noch....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich denke nicht, das allein das "In der Öffentlichkeit stehen"

Antwort von FrauKrause am 29.04.2011, 20:14 Uhr

ein Freibrief für gewisse Leute ist, sich so zu artikulieren. Anstand geht wohl in unserer Gesellschaft immer mehr verloren. Ich finde das schon erschreckend, auch deshalb, weil alle das "normal" finden.

Nein, das ist nicht normal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab die ganze Zeit drauf gewartet....

Antwort von Dreierbande am 29.04.2011, 20:18 Uhr

... daß ihre Schwester ihr auf die Schleppe latscht, wahlweise eins der Blumenkinder, das wäre dann wenigstens halbwegs aufregend gewesen.

Harry war mir am sympatischsten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Wahrscheinlichkeit...

Antwort von Philia am 29.04.2011, 20:18 Uhr

daß die hier lesen dürfte relativ gering sein, oder haben die etwas schon Nachwuchs und so ...
EIGENTLICH hab ich auch was gegen dieses Rumgehacke, aber WIR hatten nunmal alle große Erwartungen und die sind nicht erfüllt wurden, von daher dürfen WIR ja auch so als "Betroffene" Unmut äußern.
Das Kleid fand ich übrigens auch nicht schlecht, wobei Gatte gleich auffiel, das so die Brust so die zwei...weiß nicht, war es so kalt da in London?
Wirklich grottig fand ich die Töchter von Andrew, suchen die noch Männer oder warum mußten die mit megaschlechtem Geschmack unbedingt auffallen, auch da war sogar der Gatte entsetzt, was das für Weiber waren, und der konnte immerhin die Brautmutter nicht einmal von der Brautstiefschwiegermutter unterscheiden
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Andrews Tochter...

Antwort von Dreierbande am 29.04.2011, 20:22 Uhr

Was hatte denn die eine Tochter von Andrew für ein Rentiergeweih vorne am Kopf hängen? War das Absicht, oder ist da was verrutscht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

die will wohl auch "geschossen" werden...

Antwort von Philia am 29.04.2011, 20:24 Uhr

das war der Wink mit dem Zaunpfahl, vonwegen "Zielscheibe", vielleicht war es auch ein Geweih für die Brunft....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nee Nina,

Antwort von FrauKrause am 29.04.2011, 20:27 Uhr

die schauen "hier" bestimmt nicht rein, aber die Briten sind da bestimmt auch nicht feiner. Oder andere englischsprachige Medien...

Trotzdem haben wir immer noch keine Antwort darauf, wer dieses Pamphlet verfasst hat.....

LG fk

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein, das ist von nathalik!

Antwort von dr.snuggles am 29.04.2011, 20:32 Uhr

ich sollte es in ihrem auftrag posten!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab die ganze Zeit drauf gewartet....

Antwort von Maxikid am 29.04.2011, 20:36 Uhr

ich war ja so etwas von dem Kleid entgeistert. Das hat sie so altbacken aussehen lassen. Fand auch das Kleid der Schwester viel besser.

Ich mag es eh elegant und sehr schlicht.
LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nee Nina,

Antwort von Philia am 29.04.2011, 20:37 Uhr

ist das wichtig, wer es geschrieben hat?
Englische Monarchiegegner mit eher typisch engl. Humor dürften daran aber bestimmt ihre Freude haben, wir sollten es übersetzen:-)).
Wem sollen wir denn nun die Schuld geben für diese spießige, romantikfreie Hochzeit?
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ach...

Antwort von FrauKrause am 29.04.2011, 20:41 Uhr

es ist doch DEREN Hochzeit.

Ich denke, die Königin ist hochzufrieden.

Sicher wären ein paar Patzer schon interessanter gewesen....

Nun, wir werden es in den nächsten Tagen noch erfahren, was noch so alles ablief.

LG fk

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: die will wohl auch "geschossen" werden...

Antwort von JaMe am 29.04.2011, 20:43 Uhr

Quatsch! Das war eine Antenne, was die Beatrice da auf dem Kopf hatte. Damit die Astronauten auf der ISS die Hochzeit auch live erleben konnten. Einer muß sich ja nunmal auch dafür opfern. Das sollte man ihr hoch anrechnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@snuggles

Antwort von mams am 29.04.2011, 20:51 Uhr

lass dir sagen, dass es einen haufen menschen gibt, die die sache ganz anders bewerten als du (nur für den fall, dass du das nicht für möglich hältst vor lauter anmaßung...). und ich bin kein muttchen vor dem tv, sondern eine gestandene, emanzipierte, berufliche erfolgreiche und bildungsnahe frau ende 30 ohne gefühlsduseleien.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ach...

Antwort von Philia am 29.04.2011, 20:53 Uhr

Ja, DIE ist sicher hochzufrieden, die saß da wie ein gelber Kanarienvogel erfreut über ne frische Hirsestange...aber es war auch nicht IHRE Hochzeit, aber es machte den Eindruck, es hätte sich alles nach IHR gerichtet, das Diadem, die Musik zum einmarsch der Braut, Willy wollte per Pferd kommen, wurde ihm ausgeredet etc. etc....keine durfte gelb tragen, außer ihr.
Ein bißchen Rebellion könnte dem Stall mal wieder gut tun, nette Rebellion gibt es auch:-)) Vielleicht waren die geschmacklos gekleideten Cousinen ja Rebellinnen, dann würde mir der grausige aufzug gleich sympathischer sein:-)
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

pardon, mams?

Antwort von dr.snuggles am 29.04.2011, 20:55 Uhr

verstehe nicht ganz...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Pulitzer für nathalik!

Antwort von franziska1958 am 29.04.2011, 20:58 Uhr

Und bei ihrer dankesrede soll sie uns vom rub erwähnen!

Franziska

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das uns wissen zu lassen konnte sie in unsere Niederungen nicht hinabsteigen?

Antwort von KlaraElfer am 29.04.2011, 21:03 Uhr

Ei ei ei...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

chapeau!

Antwort von malwinchen am 29.04.2011, 21:06 Uhr



wie man so las, gab es wohl doch einen aufreger: der arme schimmel, der an seiner farbe geschätze 5-6 jahre jung und somit noch ein wenig echauffiert vor der meute her tänzelte, wäre ja quasi noch überfordert und somit gequält worden - die spinnen, die briten... irgendwann muss doch jeder einmal anfangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sonneborn bei spiegel-online war dagegen

Antwort von dr.snuggles am 29.04.2011, 21:10 Uhr

einfach nichts!
ich möchte auch bitte erwähnt werden, als überträgerin des wortes und somit auch als katalysator der schmährufe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

quatsch...

Antwort von Philia am 29.04.2011, 21:12 Uhr

dem haben sie wohl ausversehen das Gleiche wie Prinz Philip unters Essen gemischt, bei ihm mit der Absicht, daß er nicht wegknackert, beim Pferdchen hatte es halt andere Auswirkungen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

jau... "der vogel is dood... maaaaausedood..."

Antwort von malwinchen am 29.04.2011, 21:15 Uhr

stammt monty python nicht irgendwie von der insel??? die briten sind DIE meister des schwarzen humors. wenn wer nathaliks text zu würdigen weiß, dann briten - wetten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: quatsch...

Antwort von dr.snuggles am 29.04.2011, 21:15 Uhr

na also, da haben wir doch den royalen skandal.
gemein fand ich auch, dass sich willi für die fahrt im biosprit-aston-martin umziehen durfte und die arme braut sich mit der schleppe da reinquetschen musste. wobei, so füllte es wenigstens den beifahrersitz ein bisschen aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also ich glaub unsere Erinnerungen sind auch ein wenig trüb geworden...

Antwort von Philia am 29.04.2011, 21:19 Uhr

wenn ich mir HEUTE das Brautkleid von Di angucken, die Schleppe da hinten sah aus wie ne ungeliebte Tischdecke, Schleifchen auf der Brust, nunja, und Puffärmel so breit, daß sie sich immerhin bequem hinter verstecken konnte....
wollts nur mal fairerweiser erwähnen, weil irgendwie wird sie immer als Märchenbraut gehandelt, aber nur mal so vom Kleid her, schön fand ich das auch nicht, nicht aus heutiger Sicht!
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: No -they wouldn't

Antwort von Alba am 29.04.2011, 21:23 Uhr

Es ist schlicht nicht witzig. In GB kannst Du die Monarchie verarschen soviel du willst und davon gibt es in den Comedyshows auch jede Menge aber was Nathalik schreibt ist einfach nicht lustig. In GB kannst Du Sachen sagen die anderswo nicht moeglich waeren solange man das mit Humor macht, aber Nathalik ist nur zynisch und miesepetrig und fuer eine selbsterklaerte Emanze zeigt sie oft verdammt viel Niedertracht anderen Frauen gegenueber. Dieses Geschreibsel faenden selbst Anti_royalists nicht lustig.
What a bunch of misery guts.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jau... "der vogel is dood... maaaaausedood..."

Antwort von Philia am 29.04.2011, 21:27 Uhr

fast, einer der 6 Pythons hat es gewagt Ami zu sein:-)
Monarchiegegner hätten sicher ihren Spaß bei der Ausführung, andere hmm, ich glaube bei anderen ist das so, man darf über alles lachen, nur nicht über das Königshaus, solche gibts bestimmt.
Aber die lachen auch, wenn Rowan Atkinson kotzt oder popelt....wobei mir dazu nun englisches Essen...nein,ich sag nix mehr...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ah Klara

Antwort von Philia am 29.04.2011, 21:34 Uhr

hier Dein Standbild, man kann ihn sich auch bewegen lassen *klick*
http://web.de/magazine/unterhaltung/traumhochzeit/rund-um-die-hochzeit/12686778-die-highlights-der-traumhochzeit.html#.A1000107

nur falls Du es nicht schon hast und es auf deinem TV festgefroren ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: No -they wouldn't

Antwort von Leena am 29.04.2011, 21:42 Uhr

Ich hätte bitte gerne einen "Gefällt mir"-Button für Albas Posting.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

datt über den harry habe ich auch gedacht...

Antwort von malwinchen am 29.04.2011, 21:42 Uhr

dabei wurde man doch das gefühl nicht los, dass sie ihn absichtlich bei den kinderlein in der kutsche platziert haben, damit er sich selbst ein wenig aus verantwortung für die lieben kleinen zusammen reißt und keine faxen macht...

warum nun immer wieder behauptet wurde, dass william ja ach so hübsch wäre, kann ich nicht nachvollziehen - irgendwie wird er doch dem charlie immer ähnlicher und der diana immer unähnlicher. hübsch war also einmal...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: datt über den harry habe ich auch gedacht...

Antwort von PatriciaKelly am 29.04.2011, 22:13 Uhr

ich find nach wie vor dass er diana sehr ähnlich sieht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von Carmar am 29.04.2011, 23:01 Uhr

Wenn man sich das alles durchliest und ein bisschen dreht und wendet, sind wir ja alle mit der Königsfamilie verwandt....

http://de.wikipedia.org/wiki/Battenberg_(Adelsgeschlecht)

http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelalter#Fr.C3.BChmittelalter

http://www.suite101.de/content/wie-nennt-man-den-vater-eines-urgrossvaters-a51191

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von PatriciaKelly am 29.04.2011, 23:37 Uhr

die hiessen ja auch nich immer windsor sondern vor dem 1.wk war es das haus sachsen-coburg-gotha

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gott, sieht die gut aus

Antwort von +emfut+ am 29.04.2011, 23:39 Uhr

Na, da wird Reni sich aber freuen - dann muß sie den Adel nicht mal mehr poppen, um richtig wichtig zu sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

May I...

Antwort von KlaraElfer am 30.04.2011, 1:19 Uhr

... thank you and to 100 per cent agree to what you wrote?

Ne Linie sollte schon erkennbar sein, wenn sie nicht da ist, nehm ich eben einen ghostwriter, der der schreibenden meinungsmachenden Zunft angehört

Lil cheap, deswegen meine Meinung mit dem "ochkommdochbüddeselbst". Holt sich aber keiner gerne ab. Ich warte dann jetzt auf den "Was ich dir von nathalik sagen soll"-thread...

PN (frei von Lästerei übrigens)

Ys, alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

UNSERE SANDWICHES!!!!

Antwort von KlaraElfer am 30.04.2011, 1:22 Uhr

You dismissed them! Die waren echt legga! Olle Eule ;o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: May I...

Antwort von Alba am 30.04.2011, 9:02 Uhr

Wird irgendwo in diesem Thread erklaert warum sie das nicht selber posten konnte?
Baffling.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

DAS wundert mich allerdings auch

Antwort von vallie am 30.04.2011, 9:28 Uhr

?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

War das VOR oder NACH dem Bier?

Antwort von Philia am 30.04.2011, 11:00 Uhr

nach dem Bier war der Geschmack ja eh schon versaut
Anno dazumal (vor 20 Jahren) Sprachschulreise nach Eastbourne, wir wurden jeden morgen mit diesen Sandwiches ausgestattet und sie wurden kollektiv von dt. Sprachschülern an die Möwen verfüttert und dann Maces gestürmt. Den Neid der anderen hatte ich gewiss, da mein Gastvater waschechter Italiener war und abends auch so kochte:-)).
Was ich ihnen aber lassen muß, die Teatimekekse und Sweeties waren richtig lecker, nur Teatime dort wär echt gut gewesen:-)). Und die Chipsauswahl damals schon gigantisch, hier gab es nur Paprika und fertig, dort verfiel ich den salzigen Chips, die es hier so noch gar nicht gab (zumindest nicht in jedem Supermarkt). An den Nierchen, 3 Monate später in Hull gegessen, verdau ich heute noch Scheiße, wenn man die Speisekarte nicht versteht...
Wo hast Du das ganze Zeug eigentlich aufgetrieben? Gibt es irgendwo einen Geheimshop für englische "Köstlichkeiten"? die Kekse würde ich ja glatt bestellen:-)).
LG
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.