*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von merlinundmax am 02.09.2005, 16:16 Uhr

Schultüte

Hallo alle Miteinander!

Am Dienstag ist es jetzt endlich auch bei uns in Hessen soweit.
Einschulung am 6. September, dann ist der von meiner Tochter so lange erwartete Tag endlich da.
Darum habe ich heute schon mal die Schultüte gefüllt und zugebunden und dabei feststellen müssen, daß das Teil zwar wunderschön, aber auch ganz schön schwer geworden ist. Alles in allem knapp 1700 Gramm.
Habt Ihr Eure Tüte auch schon mal gewogen, sind die alle so schwer, wenn man ein bisschen was reingepackt hat?
Wir wollen am Dienstag zu Fuß unterwegs sein, so daß unsere Tochter dann ganz schön was zu schleppen haben wird. Aber sie hat schon immer einen starken Willen und Ehrgeiz und ich denke, daß sie das an ihrem Ehrentag schon schaffen wird. Aber gewundert hat´s mich schon, wie schnell doch so ein stolzes Gewicht zustande kommt.

Nur noch viermal schlafen, dann habe ich zwei Schulkinder!
All denen die auch noch am Dienstag einschulen, viel Spaß bei den Vorbereitungen.

Viele Grüße
Tina

 
7 Antworten:

Re: Schultüte

Antwort von gelie am 02.09.2005, 16:52 Uhr

hallo das kenne ich.Timmys tüte war mortschwer.da sie selbstgebastelt war und ich plastikdeko dranhatte wog allein die tüte schon soviel wie eure volle.dann noch süßes und überraschungen.ich habe das so gelöst.morgens bekam timmy seine tüte durfte sie öffnen und ein teil rausnehmen,dann wurde die tüte wieder verscghlossen und es ging ab zur schule,dann war auch das warten nicht so lang für mein sohn er fand das toll.sein erster schultag war eh was ganz besonderes da timmy der einzige erstklässler der ganzen schule ist,dann kommen die 2klässer das sind 5 kinder und dann die 3 und 4 klasse.es ist so das die 1 und 2 the klasse zusammen sind und von einer leherin geführt wird.timmy ist also mit 5 2klässler in einer klasse.

Re: @gelie

Antwort von Maximum am 02.09.2005, 17:42 Uhr

wenn ich mal fragen darf...in was für eine Schule kommt denn dein Sohn?Ich meine er als einziger 1klässner....

Bei uns gibt es keine Auswahl,schade eigendlich...

Unsere Schultüte hat auch gut Gewicht,aber Max schleppt die schon weg....da mach ich mir keine Sorgen...

Re: Schultüte

Antwort von KaJaJa am 02.09.2005, 17:49 Uhr

Janiks Tüte hatte gefüllt ein gewicht von ca. 1300g und da hatte er schon ganz schön zu tragen.
Also 1700g finde ich schon ziemlich viel. Vorallem unter dem aspekt, dass ihr laufen wollt.

Grüsse Katja

Re: Schultüte

Antwort von bigwusch am 02.09.2005, 18:39 Uhr

Hallo :o)

Wir haben auch am Dienstag Einschulung :oD
Unsere Schultüte ist aber ziemlich leicht, hab nur leichte Sachen reingefüllt. Weil Michéle soll sie ja noch selber tragen können und der Schulranzen wiegt ja auch noch seinen Teil ;o)

LG
Mel

Re: @maximum

Antwort von gelie am 02.09.2005, 18:52 Uhr

hallo ,klar darfst du fragen.also Timmy geht auf eine lern-förderschule,also sonderschule.aber auch wenn es eine sonderschule ist,war so eine situation wie bisher noch nie da.also das nur 1 schüler die 1sthe klasse ist.die klassen sind ja eh kleinbestückt,aber normal war so 10 kinder in einer klasse.das nun die 2the und die erste klasse zusammen gelegt wurde ,war nur weil es dieses jahr so wenig erstklässler waren,nämlich nur 1,mein sohn.da timmy entwicklungsverzögert ist und viel förderrung braucht und er letztes jahr schon 1 jahr zurückgestellt wurde,weil er letztes jahr schon schulpflichtig war ,kam nur eine sonderschule in frage.leider aber für timmy der richtige weg.er wäre in einer klasse mit 20 schülern nicht zurecht gekommen.er ist 7 und auf dem stand eines 5 jährigen.daher die schule.aber so wie nun war es auch an deiser schule noch nicht.aber timmy bekommt total wenig auf,er sagt das ist ihm zu wenig ,so das ich zu hause nioch zusatzaufgaben mit ihm mache.aber trotzdem ist diese schule die richtige ,er bekommt dadurch das er nur 1 kind ist die maximale förderrung.und da seine klasse nur aus 6 kindern besteht ist die ablenkung auch nicht so groß.denn timmy lenkt sich und auch andere ab.er kann sich schlecht konzentrieren und ist manchmal hippelig und manchmal total in sich gekehrt.er hat auch wahrnemungstörung.also er nimmt seine umwelt anders war wie wir,er kann die unwichtigen sachen nicht von den wichtigen trennen.in seinem kopf gehts zu wie auf einem rummel oder sommerschlußverkauf.

Re: Schultüte

Antwort von diggy am 02.09.2005, 21:37 Uhr

Wir hatten vor 2 Wochen Einschulung und unsere Schultüte war eigentlich auch zu schwer, aber sahen kein Problem darin, daß Papa auf dem Schulweg hin und zurück die Tüte schleppte und Marvin nur direkt vor der Schule die Tüte mal kurz hielt (für Photo´s und so was). Und dies taten eigentlich die meisten Eltern, die zu Fuß unterwegs waren. In die Klasse selbst durften die Kinder auch nur die Schulranzen mitnehmen.
diggy

Re: Schultüte

Antwort von Femito am 03.09.2005, 19:53 Uhr

Hallo!
Mir geht´s genauso! Ich habe schon extra drauf geachtet, dass ich keine richtig schweren Sachen reintue, aber sie ist trotzdem ganz schön schwer geworden. War auch echt überrascht! Gewogen habe ich sie jetzt nicht, würde ja auhc nichts ändern. Aber ich denke, zur Not können wir ja auch mal ein bisschen tragen, und in der Kirche und dann in der Schule, muss sie ja auch nicht getragen werden, sondern kann abgelegt werden. da wird das shcon gehen. Ausserdem sind die Mäuse ja bestimmt super-stolz drauf (Hoffe ivch wenigstens nach der ganzen Arbeit, die drin steckt :-)!), da trägt es sich ja gleich viel leichter.
Für unsere Kleine habe ich auch eine kleine Geschwistertüte gebastelt. Da bion ich auch mal gespannt, was sie dazu sagt, denn damit rechnet sie, glaube ich, gar nicht.
Viel Spass am Dienstag!

Inka

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.