kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Daja am 03.09.2006, 12:46 Uhr zurück

Re: Schulbus zur Sprachschule

Hallo Brigitte,

bei uns fahren alle Grundschulkinder von Anfang an alleine mit dem Bus hin und zurück.

Die Erstklässler werden morgens eine gewisse zeitlang noch von ihrer Klassenlehrerin vom Bus abgeholt und mittags gehen alle Klassen in Zweierreihen mit ihrer Lehrerin zum Bus.
Da die Kinder aus verschiedenen Ortsteilen kommen, müssen sie zusätzlich auf unterschiedliche Busse verteilt werden. Das klappt eigentlich immer!!

Ich würde also darauf bestehen, dass die Lehrerin ihre Schüler zum Bus bringt - zumindest in der Anfangszeit.
In einer Sprachheilschule müssen die Klassen ja wohl so klein sein, dass sie es schafft alle Kinder zusammen zu halten. Eventuell muss Dein Sohn dann bei ihr an der Hand gehen.

Zusätzlich musst Du aber unbedingt mit ihm sprechen und ihm erklären, dass sein Verhalten absolut daneben ist und Konsequenzen androhen, wenn wieder so etwas passiert. Zum Beispiel könnte er Eure erhöhten Benzinkosten von seinem Taschengeld bezahlen, die entstehen, weil ihr ihn abholen müsst. Oder gewisse Freizeitaktivitäten müssen gestrichen werden, weil ihr in der Zeit Eure Arbeit nachholen müsst.

Voraussetzung für diese Konsequenzen ist natürlich, dass er versteht, um was es geht. Das kannst natürlich nur Du einschätzen. Er wird ja wohl auf eine Sprachheilschule gehen, weil er Sprachschwierigkeiten hat und ich weiß nicht, inwieweit sein Sprachverständnis betroffen ist.

Viele Grüße
Daja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht