*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von max am 15.09.2005, 22:49 Uhr

schön schreiben?

Hi!

Lisa hat jetzt M m gelernt. D.h. sie haben es als Hausaufgabe geschrieben. Ihr Papa meint jetzt es ist falsch was sie geschrieben hat (na ja, sieht ja wirklich nicht sehr danach aus) und sie müsste es nochmal machen und ich müsste es kontrollieren.

Ich sehe das nicht als meine Aufgabe an, das soll doch die Lehrerin machen oder?

Und wieweit sollte es schon gut gehen mit schreiben nach 2 Tagen? Ich denke, das kommt mit der Übung oder?

lg max

 
10 Antworten:

Re: wird immer besser werden

Antwort von mini99 am 16.09.2005, 0:03 Uhr

Hallo!
Unsere Kleinen sind ja in der Schule um schreiben zu lernen. Es ist normal, dass die Buchstaben am Anfang etwas verwackelt oder schief aussehen. Du kannst ja zu Hause wenn deine Tochter mag im spielerischen mit ihr gerade Linien etc. malen, das trägt auch viel zur Schreibübung bei und die Kinder empfinden es nicht als "lernen". Mein Sohn und scheine Schulfreunde haben z.B. zur Hausübung zu den Tieren Käfige malen müssen, so üben die Kinder gerade Linien. Ich lasse Thomas aber seine Hausaufgabe nicht wiederholen wenn es verwackelt ist, denke sie bemühen sich so gut es geht und das wird sicher immer besser.
Liebe Grüße
Traude

Re: schön schreiben?

Antwort von Nimmersatt am 16.09.2005, 7:15 Uhr

Hallo,

was siehst Du nicht als Deine Aufgabe an? Die HA zu kontrollieren? Ich denke doch, das das mit eine Aufgabe der Eltern ist. Man kann nicht nur alles den Lehrern überlassen, da sind auch wir Eltern gefordert und sollten mit schauen, was unsere Kinder so aufhaben und auch kontrollieren und helfen. Die Lehrer können sich nicht um jedes einzelne Kind intensiv kümmern, das sollten die Eltern zu Hause schon machen.
Nichts für ungut - fand die Aussage von Dir schon ein wenig merkwürdig....

LG Nimmersatt

Re: schön schreiben?

Antwort von Karo32 am 16.09.2005, 7:33 Uhr

Max (unser Sohn) hat jetzt auch das M gerlernt. Bei uns wird mit Druckschrift angefangen. Ich muß sagen, ich fand das ziemlich schwierig, ihm klarzumachen, dass die äußeren Striche geradenach unten gehen und ich denke mal, dass ist auch bei Euch so. Ich kontrolliere schon die Hausaufgaben und ich sehe, ob er sich angestrengt hat und Mühe gegeben hat. Wenn nicht, dann muß er es eben nochmal machen, aber nur wenns wirklich nicht mit Mühe gemacht ist. Wir haben zum Elternabend abgesprochen, dass die Lehrerin bescheid gibt, wenn noch dieser oder jener Buchstabe geübt werden muß. Max seine M sind auch teilweise ganz schön kragelig. Ich lass das auch so, ich bin auch der Meinung, das kommt mit der Übung. Ist eben von hand geschriebne und da sieht es nun mal nicht aus, wie ausgedruckt.
Mach Dich nicht verrückt.

LG Katja

P.S. Unserer ist allerdings sehr ehrgeizig und will immer erreichen, dass alles perfekt ist, damit er ein Lob bekommt, da sein Ziel ist, Klassenbester zu sein. Deshalb mußte ich unbedingt Hefte für zu Hause zum üben kaufen. A`s hat er bestimmt 200 geschrieben :-)

@Nimmersatt

Antwort von max am 16.09.2005, 7:45 Uhr

Hi!

Lisa geht in die Hausaufgabenbetreuung in der Schule. Da wird sie eh meistens nicht fertig und muss es zu Hause fertig machen. Ansonsten setze ich mich umhalb 5 mit ihr nicht mehr hin dass sie die Aufgabe noch mal macht. Ich schaue mir an was sie gemacht hat aber ich verbessere oder kontrolliere sie nicht. Ich will einfach wissen was sie gemacht hat, mehr nicht. Denn das ist Aufgabe der Lehrerin finde ich.

lg max

Re: @Nimmersatt

Antwort von karo32 am 16.09.2005, 8:18 Uhr

Hallo Max,

wenn Sie in die Hausaufgabenbetreuung geht, bin ich voll und ganz Deiner Meinung und halb fünf wirds dann eh nicht besser, weil dann die Luft bei der Kleinen raus ist.

LG katja

Re: schön schreiben?

Antwort von hockeypucks am 16.09.2005, 11:35 Uhr

Ist doch völlig normal, daß am Anfang alles krakelig aussieht! Ich habe noch meine ersten Schulhefte zu Hause und das sieht auch nicht besser aus :-)) Vergisst man halt viel zu schnell!

Zum Thema Kontrolle, sicherlich die Eltern können die Hausaufgaben der Kinder anschauen. ABER die Lehrer möchten schon, daß die Kinder die HA allein erledigen, damit sie den Lernerfolg kontrollieren können. Was nützt es wenn Mama und Papa daneben stehen und ständig verbessern, da sieht man niemals was das Kind schon allein kann.
Marc macht seine HA selbständig in seinem Zimmer und kommt sie dann zeigen. Ich schimpfe auch nicht (bemühe mich jedenfalls sehr) auch wenn einiges sehr krakelig ist, oder sogar falsch. Das ist Sache der Lehrerin. Ich motiviere ihn lieber!!

@hockeypucks

Antwort von max am 16.09.2005, 12:06 Uhr

Hi!

Danke, ist auch meine Meinung. Aber was sagst du dann wenn es z.b. nicht richtig ausschaut bzw. ganz krakelig ist? Sagst du trotzdem: super hast du das gemacht! oder sagst du, na ja, bissi schief ist es schon noch o.s.ä.?


Ihr Papa meint ja, ich soll nicht sagen wie super sie es macht wenn es falsch ist.

lg max

Re: @hockeypucks

Antwort von karo32 am 16.09.2005, 12:09 Uhr

Also ich sage ihm schon, wenn welche schief sind, baer deswegen muß er die nicht nochmal machen, sondern wir machen immer unter die schönsten einen Punkt. Wird auch in der Schule so gemacht. Schon alleine das ist für ihn ein Ansporn, so viele Punkte wie möglich setzen zu können.
Ich finde, man muß auch ehrlich sein, wenn welche nicht schön aussehen, sonst habe ich Angst, dass es zur Gewohnheit wird, schiefe Buchstaben zu schreiben.

LG Katja

Re: schön schreiben?

Antwort von Mariakat am 16.09.2005, 13:39 Uhr

Also, ich finde, da hat der Papa recht. Wenn etwas nicht gut gemacht ist, dann muss man es sagen und nicht einfach:Oh, wie toll! Leider kannst du ja nicht nachpruefen, ob sie sich Muehe gegeben hat, oder ob sie einfach unkontzentriert oder unmotiviert war beim Schreiben. Trotzdem werde ich meiner Tochter immer sagen, wenn es mir nicht gefaellt. Wenn sie es nicht mehr machen moechte, dann muss sie es halt so in die Schule mitnehmen und bekommt es nochmal von der LEhrerin gesagt.
Allerdings gabe ich dir recht, dass abends um 5 Uhr die Kinder recht muede sind und die Schrift da mit Sicherheit nicht besser wird. Dann leiber lassen.
Gruss Mariakat

Re: schön schreiben?

Antwort von hockeypucks am 19.09.2005, 7:30 Uhr

Na ich sage ihm schon, daß er fleissig war:-)), aber manchmal kann ich es mir nicht verkneifen zu sagen, daß es etwas "windschief" ist. Dafür haben die Kinder noch genug Zeit zum üben. Ich habe mit unserer Lehrerin gesprochen und sie möchte ausdrücklich, daß die Kinder die HA allein machen. Und mein Sohn registriert genau, ob Mama die HA schön findet. Immer lächeln! :-))

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.