kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sandra mit Anna&Sarah am 27.11.2007, 10:31 Uhr zurück

Problem

Hallo zusammen,
mein Tochter, seit 2 ½ Monaten in der Schule sollte von gestern auf heute 4 Zeilen eines bayerischen Gedichts lernen. Leider bin ich z.Zt. auf einer Schulung und mein Mann kommt auch erst gg. 17.30Uhr heim. Desweiteren sind wir nicht aus Bayern und sie tut sich damit sehr hart. Heute muss sie für morgen dann noch die restlichen 4 Zeilen lernen.
Ist das normal? 8 Zeilen eines bayersichen Gedichts (wenn man nicht bayerisch spricht) innerhalb von 2 Tagen lernen zu müssen in der ersten Klasse.
Nach der Schule werden die Kinder übrigens von meinen fast 80-jährigen Großeltern betreut, von denen kann ich das nicht mehr erwarten, dass sie es mit ihr lernen.
Muss ich jetzt aufhören zu arbeiten? Eine Hausaufgabenbetrueuung gibt es bei uns leider nicht!
Wie ist das bei Euch?

LG,
Sandra

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht