kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Suka73 am 22.11.2010, 14:16 Uhr zurück

Re: Mal für die andere Mutter sprechen möchte...

kein Mensch "schreit" gegen die andere Mutter, deren Kind nach Erzählungen der Lehrerin kein Stück besser ist. Das nur nebenher. Natürlich bekommt man nur die eine Seite erzählt und nimmt das mit sich, ergo nimmt die Mutter mit sich, dass ihre Tochter STÄNDIG von meinem Sohn geschlagen wird. Eben dieses Mädchen sucht aber, laut meinem Sohn und ebenfalls laut der Lehrerin, eben den Kontakt zu meinem Sohn genauso.

Die Frage war hier lediglich, wie andere sich verhalten würden und ob man offenlegen würde, dass das eigene Kind ADHS hat und mit Sicherheit das andere Mädel nicht triezt, weil er sie so doof findet... Was mich nur ärgert, ist, dass MIR von einer Mutter, die mein Kind kein Stück kennt, die ich selbst nichtmal kenne - mir eine Predigt hält, dass ich mit meinem Sohn zu sprechen habe, als würde ich das nicht eh jeden Tag tun...

Im übrigen habe ich überlegt, betreffendes Kind mit Mutter mal zum Kaffee einzuladen, damit sie sich hier umsehen können und die Mutter mich wie das Kind auch mal privat erlebt. Ich weiß nur nicht, ob vor lauter Aufregung mein Sohn dann hier zu "Höchstleistungen" aufläuft...

LG Sue

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht