*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Verona am 16.01.2009, 9:22 Uhr

Lernzielkontrolle - Warum wird sowas als Fehler gewertet

Meine Tochter hat diese Woche in Mathe eine Lernzielkontrolle geschrieben.
Nun stand die Aufgabe 7+2 dort und sie hat als Ergebnis 9 hingeschrieben. Anscheinend hat der Lehrerin die 9 wie sie geschrieben war nicht gepasst jedenfalls hat sie das als Fehler gewertet. Es ist aber eine astreine 9 da gibt es nichts dran auszusetzen wie ich finde. Finde in Lernzielkontrollen in Mathe sollte doch eher das Ergebnis gewertet werden oder sehe ich das falsch.
Habe meiner Tochter gesagt sie soll zur Lehrerin gehen und fragen was daran falsch war. Weil mir erschließt sich das eben nicht so ganz.
Oder wie sehr ihr das?

Lg Verona

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Erstes "Diktat" oder Lernzielkontrolle in Deutsch geschrieben

Hallo, keine Ahnung ob man das Diktat oder Lernzielkontrolle nennt. Maus hat ihre erste "Deutscharbeit" geschrieben. Sie haben 7 Wörter bzw. einzelne Buchstaben nach Ansage geschrieben. Maus hat 0 Fehler. Bin total Stolz auf sie. Ersten Mathetest haben sie auch schon ...

von Verona 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernzielkontrolle

1. Lernzielkontrolle in Mathe gehabt

Hallo, meine Tochter hatte am Mittwoch ihre erste Lernzielkontrolle in Mathe gehabt. Sie bekamen ein Blatt mit 8 Rechenaufgaben. Sie hat alle richtig gelöst nur leider eine vergessen. Sie hat von 22 möglichen Punkten 18 Punkte erreicht. Ich war so stolz auf sie und bin zur ...

von Verona 26.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lernzielkontrolle

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.