*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 4hofis am 28.09.2004, 9:53 Uhr

Lehrerein ungeeignet? Bin echt geschockt

Letzte Woche erzählte mir meine Tochter das ihre Lehrerin immer rumbrüllt. Am Donnerstag war es wohl wieder so und sie meinte zu den Kindern: Wenn ihr nicht ruhig seid springe ich aus dem Fenster. Einen Tag später hat sie wohl den Tisch immer hochgehoben und fallen lassen und meinte ,wenn er kaputt geht müssen die Kinder ihn bezahlen. Was sind denn das für Methoden? Sie ist wohl darauf angesprochen worden und hat es als harmlos abgetan und es wäre ja gar nicht so schlimm gewesen. So haben die Kinder bestimmt bald keinen Respekt mehr vor ihr und sie wird dann wohl arge Probleme bekommen die Klasse in den Griff zu bekommen.Das sie natürlich nicht alles mit sich machen lassen muß ist auch klar, aber das sind doch total blöde und kindliche Methoden die Kinder zur Ruhe zu bringen.Wie seht ihr denn das und was würdet ihr dan tun? Vielleicht zur Direktorin gehen?? Weiß echt nicht wie ich es machen soll, denn bei dem Gespräch hat sie es ja als nicht schlimm abgetan.

 
3 Antworten:

Re: Lehrerein ungeeignet? Bin echt geschockt

Antwort von ines03 am 28.09.2004, 10:51 Uhr

In diesen Fall ,ginge ich zum Direktor,zur Aussprache.Wenn es nicht Ändert gehe ich zur Schulbehörde.Werde den Vorfall berichten.Das ist ja Kras.Am besten ist es wenn alle Eltern der Klasse mitziehen.

Re: Lehrerein ungeeignet? Bin echt geschockt

Antwort von Sevi am 28.09.2004, 12:22 Uhr

Ich muss gestehen, dass ich über deinen Beitrag echt geschockt bin. Ich arbeite ja auch in der Schule, aber sowas habe ich noch nie gehört. Klar sind die Kleinen nicht immer einfach leise zu kriegen, aber das kann echt nicht wahr sein. Ich würde erst nocheinmal mit der lehrkraft sprechen und sollte sich da nix ändern die schulleitung einschalten. das kann so nicht richtig sein, die kinder sollen doch spaß an der schule haben!!!!!!

Also erstmal muss man den Kindern nicht alles glauben.

Antwort von KH am 28.09.2004, 15:40 Uhr

Ich habe letzte Woche auch zu einem Schüler (im Spaß) gesagt: "Ich reiß dir den Kopf ab", als er mich fragte,was passiert, wenn er irgendetwas nicht habe oder vergesse. Zusammenhang weiß ich jetzt echt nicht mehr. Ich habe das zwar dann klar gestellt, dass es ein Spaß ist. Aber was, wenn ein Kind die Klarstellung nicht mitbekommt? Dann erzählt es zu Hause: "Die Lehrerin wollte heute dem ... den Kopf abreißen." Manche Kinder verstehen den Spaß andere nicht.
Allerdings sind die geschilderten Aussagen und Tätigkeiten der Lehrkraft selbst mit meinem skurrilen Humór nicht so ganz als Spaß zu verstehen, wenn sie sich denn so abgespielt haben.
Möglicherweise ist sie zur Zeit ganz einfach nervlich überfordert.
Ich würde schon zur Schulleitung gehen, aber nicht mit der Aussage, was die Kinder doch für eine ungeeignete und unmögliche Lehrkraft haben. Sondern es ist vielleicht wirkungsvoller, Besorgnis zum Ausdruck zu bringen um die Gesundheit der Lehrkraft. Denn die Drohung aus dem Fenster zu springen - naja im weiten Sinn - ist doch eine Selbstmorddrohung. Und den Tisch auf den Boden knallen zu lassen (vorsätzlich) und die Kinder dafür verantwortlich zu machen, umgangssprachlich ausgedrückt, so ganz richtig tickt die ja nicht mehr.
Offensichtlich hat die Lehrkraft ein massives Problem, in Fachkreisen redet man von burn-out.
Auf alle Fälle würde ich die Lehrkraft mal selber darauf ansprechen, was dir deine Tochter so erzählt hat und dass du es für dich schlecht einordnen kannst. Denn selbst wenn die Lehrerin selber es als harmlos einstuft, braucht sie das Feedback, dass die Kinder (und die Eltern) es nicht als harmlos einstufen.
Ansonsten habe ich jetzt mal als Lehrerin wieder den Appell an alle: Redet immer zuerst selber mit der Lehrerin/dem Lehrer, versucht aufzuklären, was Sache ist. Wenn ihr schon kein Vertrauen zur Lehrkraft habt, wie sollen es dann die Kinder haben?
Erst der zweite Schritt ist die Schulleitung.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.